BANI Leadership – Komplexität erfolgreich managen

BANI Leadership – Komplexität erfolgreich managen

CHF 2'980.00

Der langjährige Lieferant hat unerwartet einen Produktionsstopp. Die Kosten für Gas und Strom haben sich erhöht. Es sind neu Zölle und Auflagen in Kraft getreten. Viele Mitarbeitende bevorzugen Homeoffice und können bei einer strikten Präsenzpflicht zu einer Kündigung tendieren – es herrscht ohnehin ein Fachkräftemangel. Alle wollen künstliche Intelligenz, obwohl das umfassende Verständnis hierfür häufig fehlt.

Die Welt um uns ist nicht mehr VUCA, sondern BANI.
Aus volatil wird brittle – zerbrechlich. Aus unsicher wird anxious – ängstlich. Aus komplex wird nichtlinear. Aus ambig – mehrdeutig wird incomprehensible – unverständlich.

Für Führungskräfte entstehen dadurch besondere Herausforderungen!

Es gibt immer mehr Fehler, Notfälle, Kurswechsel und Sonderaufgaben. Die einen wollen viel Freiheit, Selbstorganisation – oder ist es Unverbindlichkeit? Die anderen rufen nach einer klaren Botschaft und einer starken Hand. Und niemand hat Zeit.

Erfolgreiche Führung erfordert ein Grundverständnis, weshalb die Welt BANI ist.
Sie muss wissen, worauf es ankommt. Allein mit herkömmlichen Methoden wie Kommunikation, Transparenz und Stakeholder Management ist es nicht getan. Erfolgreiche Führung braucht angemessene Instrumente.

In diesem Seminar erweitern Sie Ihr Grundverständnis von BANI und der dahinterliegenden Komplexität. Sie entdecken, wie sich dadurch Rolle, Haltung und Handlungsschwerpunkte der Führungskraft ändern. Erweitern Sie Ihren Werkzeugkoffer um wesentliche Tools und Methoden der Führung, die der neuen Realität angemessen sind.

Themenschwerpunkte

  • BANI für Führungskräfte
    Grundlagen der Komplexität. Das Cynefin-Framework als Denk- und Sortierungsinstrument für situationsgerechte Herangehensweisen.
  • Gefahren und Denkfallen von trendigen Managementlehren
    Kritisches und vernetztes Denken als Mittel gegen Rezeptglauben und Scheuklappen.
  • Unsicherheit und die Rolle der Führung
    Das Spannungsfeld zwischen rationaler und charismatischer Führung. Das Ende des allwissenden Helden und Rollenmodelle, die ihn ersetzen können.
  • Organisationale Resilienz
    Ziel- und Steuerungssysteme auf Unsicherheit ausrichten. Sidecasting als situative Planungsmethode. Schwache Signale erkennen.
  • Umsetzungsstärke in Unsicherheit
    Fokus, Verbindlichkeit, Puffer und Nachhaltigkeit in ständig wechselnden Umfeldern.
  • Die richtige Fehlerkultur
    Der Unterschied zwischen Risiken und Unsicherheit. Lern- und Experimentierkultur entwickeln. Psychologische Sicherheit in Teams. Zwischen Tatsachen und Annahmen unterscheiden.

Nutzen

  • Sie verstehen die Mechanismen hinter BANI und nehmen ihm so das Bedrohliche.
  • Sie erweitern Ihr eigenes Führungs- und Rollenverständnis und machen es fit für die Unsicherheit.
  • Sie wissen, wie Sie die Steuerung in Ihrem Team resilienter gestalten können.
  • Sie kennen angemessene Planungsinstrumente für das Unvorhersehbare.
  • Sie kennen neue Instrumente, um die Teamleistung auch unter BANI-Bedingungen zu halten und zu erhöhen.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Teamkultur zu einem intelligenten Umgang mit Annahmen, Experimenten und Lernen entwickeln.
  • Sie legen die Basis, um in Zukunft auch weitere Führungsmethoden auf ihre BANI-Fähigkeit zu prüfen und Ihr Repertoire selbstständig zu erweitern.
  • Sie bringen dadurch sich selbst und Ihr Team von einer passiven Haltung in die Proaktivität.

Zielgruppe

Erfahrene Führungskräfte auf allen Ebenen: Team- und Abteilungsleiter sowie Geschäftsführer, die erkannt haben, dass ihre herkömmlichen Methoden zu starr sind, um die Dynamik und Komplexität ihres Umfelds zu meistern.

Arbeitsmethode

Auch Lernen ist komplex: Jeder baut sich sein Wissen selbst zusammen. Dementsprechend wird weniger doziert, sondern die Teilnehmenden erarbeiten selbst oder in Gruppen ihre Erkenntnisse durch einen geführten Prozess. Kleine Spiele und Erlebnisse ergänzen die kognitiven Erkenntnisse. Viel Zeit wird für die Brücke zur eigenen Anwendung eingesetzt. Der Referent versteht sich als Gedankensortierer und Möglichkeitsraumpfleger.

Extra: Lernbox «Oblique Strategies für Führungskräfte»

Seminarzeiten

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag: 08:30 - 16:30 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 2 Tage
Veranstalter
ZfU International Business School
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Finanzleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Marketingfachleute, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben, Treuhänder, Unternehmensberater, Unternehmer
Ort

Veranstaltungen in Thalwil

Hotel Sedartis, Bahnhofstrasse 15-16, 8800 Thalwil

Tags