seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Berufliche Vorsorge und Steuern

Berufliche Vorsorge und Steuern
Fr. 890.00 zuzügl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Momentan keine Termine

Optimieren Sie Ihr Vorgehen bei Ausgestaltung der Vorsorge in Unternehmen

Die Arbeitgeberschaft muss ihre Arbeitnehmer in der beruflichen Vorsorge obligatorisch versichern, wenn ein gewisses Mindesteinkommen vereinbart ist. Bei der Ausgestaltung der Pensionskassenlösung besteht heute ein grosser Handlungsspielraum. Diesen Handlungsspielraum gilt es im Interesse des Unternehmens, aber auch zu Gunsten der Arbeitnehmer zu nutzen.

Momentan stehen für diese Veranstaltung keine Termine zur Verfügung

Senden Sie uns mit diesem Formular Ihre Kontaktdaten. Sie werden sofort informiert, sobald neue Daten feststehen.

Ziel dieses Seminars im Bereich Steuern und Vorsorge für Unternehmen ist, Ihnen als erstes aufzuzeigen, welche Möglichkeiten das heutige Vorsorgerecht betreffend Ausgestaltung der Pensionskassenlösung bietet. Eine gutes Modell bringt heute auch bei der Besetzung von Kaderpositionen Vorteile auf dem Arbeitsmarkt.

Darauf aufbauend sollen im zweiten Teil des Seminars aber auch die Möglichkeiten der Destinatäre in Sachen Vermögensaufbau und Vorsorgekonsum erörtert werden. Dabei wird auch auf die speziellen Bedürfnisse der Betriebsinhaber eingegangen.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die moderne Versicherungsausgestaltung  (Duoprinzip usw.)
  • Sie kennen die Vorgehensweise bei der Schaffung von Kaderplänen respektive spezieller Destinatärsgruppen
  • Sie kennen die wichtigsten Grundsätze beim Vermögensaufbau in der Pensionskasse
  • Sie wissen über die Grundsätze betreffend Wohneigentumsförderung, Scheidung usw  Bescheid
  • Sie kennen das Wichtigste bei einer stufenweisen Pensionierung
  • Sie werden innerbetrieblich verlässlicher Ansprechpartner bei Fragen rund um die berufliche Vorsorge für die Mitarbeiter.

Inhalte des Seminars

  • Unterschiedliche Deckungsmodelle betreffend Vermögensaufbau und Versicherung
  • Kaderpläne, Gruppenbildung usw.
  • Möglichkeiten beim Vermögensaufbau aus Unternehmersicht
  • Vermögensaufbau aus Sicht der Arbeitnehmenden
  • Spezialfälle: Wohneigentumsförderung, Scheidung, Teilpensionierung usw.
Details

Details

Veranstalter WEKA Business Media AG
Zielgruppe Finanzleiter, Geschäftsführer, Steuerberater, Steuerfachleute, Unternehmer
Typ WEKA-Seminar 1 Tag. 09.00-17.00 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Ort
Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Tony Z'graggen
    Tony Z'graggen
    dipl. Steuerexperte und Vorsorgespezialist
    Mattig-Suter und Partner
    Tony Z’graggen ist bei der Treuhand- und Revisionsgesellschaft Mattig-Suter und Partner in Schwyz tätig. Herr Z’graggen verfügt über eine langjährige Erfahrung als Berater. Seine Schwerpunkte liegen in der Erarbeitung und Umsetzung von Nachfolgekonzepten, der Begleitung von Umstrukturierungen sowie in der Beratung für Vorsorgeoptimierungen. Weiter ist Herr Z’graggen aktiv als Referent bei Vorsorge- und Nachchfolgeseminaren und als Autor verschiedenster Fachartikel tätig.
Seminarbewertung

Schreiben Sie Ihre eigene Seminarbewertung

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Berufliche Vorsorge und Steuern

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Auch interessant für Sie

Sie könnten auch an folgenden Seminaren interessiert sein

Newsletter