Carmen De la Cruz

Carmen De la Cruz

RA lic. iur. Notarin, eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatikerin, Partnerin
LEXcellence AG

Carmen De la Cruz verfügt über jahrelange Erfahrung als Technologie-Anwältin und Inhouse Counsel, Notarin und Beraterin in den Bereichen IT, Datenschutz, Immaterialgüterrecht (IP), Block Chain, Künstlicher Intelligenz sowie weiteren wirtschaftsrechtlichen Bereichen. Sie arbeitete als Inhouse Counsel für den führenden Service Provider der Schweizer Finanzbranche sowie jahrelang für einen der führenden Telekommunikationsanbieter. Als General Counsel im Infrastrukturbereich unterstützte sie in den Bereichen Corporate Law sowie allgemeinem Wirtschaftsrecht. Sie war Partnerin mehrerer spezialisierter Anwaltsfirmen, bevor sie Partnerin bei LEXcellence AG wurde.

Carmen De la Cruz wirkt bei den folgenden Seminaren und Veranstaltungen mit

2 Veranstaltungen

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU sowie das revidierte Datenschutzgesetz setzen neue Massstäbe im Datenschutz. Die Bussen bei Verstössen sind hoch und stellen ein grosses Risiko für Unternehmen dar. Zudem müssen Unternehmen anspruchsvolle Datenschutz-Standards in der Schweiz und der EU erfüllen, um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein.

Die Neuerungen im Datenschutz, die spätestens seit Mai 2018 anwendbar sind, sind massiv. In diesem Praxis-Workshop werden die wichtigsten Punkte der rechtlichen Änderungen besprochen und deren Umsetzung mithilfe von Praxisbeispielen aus juristischer und Projektsicht näher beleuchtet. Sie erhalten einen fundierten Überblick über die juristischen Neuerungen und Projektansätze sowie über die möglichen Stolpersteine bei der Umsetzung.

Das revidierte Datenschutzgesetz (DSG) und die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (GDPR) setzen für Schweizer Unternehmen hohe Massstäbe. Nicht-Einhalten der Datenschutz-Anforderungen kann für ein Unternehmen gravierende Folgen haben. In diesem Lehrgang erlernen Sie das nötige Know-how, um die Planung und Umsetzung der Datenschutz-Anforderungen im Unternehmen erfolgreich zu steuern und nicht zuletzt Reputationsschäden und hohe Bussen zu vermeiden. Den 5-tägigen intensiv-Lehrgang schliessen Sie mit einem Zertifikat WEKA/SIB ab.

2 Veranstaltungen