Change Communication - ZFU Change Management Seminar

Change Communication - ZFU Change Management Seminar

CHF 3'790.00 inkl. MWST

Allzu viele gut gemeinte und notwendige Change-Projekte scheitern, wenn die Mitarbeiter nicht hinter den Prozessen stehen. Eine intelligente Kommunikation unter Berücksichtigung der psychologischen Wirkungsweise im Change-Prozess ist in der Lage, eine intrinsisch motivierte Veränderungsbereitschaft zu generieren. Es gilt, das gemeinsame Verständnis über Ziele und Sinn der Veränderung zu verankern. Die betroffenen Mitarbeitergruppen werden für das Neue gewonnen, Motivation und Leistungsniveau bleiben erhalten und das Vertrauen in die Führung wird gestärkt.

Die Systematik der Veränderung Phasen des Change verstehen und nutzen

Die Toolbox der erfolgreichen Kommunikation im Change Die besten Instrumente und Methoden zielsicher verzahnen

Der überzeugende Change-Manager Die persönliche Wirkung überzeugend weiterentwickeln

Von Visionären und Boykotteuren Verschiedene Mitarbeitertypen auf den Change einschwören

Themenschwerpunkte

  • Nutzen systematischer Change-Prozesse • Zweifel, Begeisterung und Realismus • Kommunikationskaskaden und Kontinuität der Veränderung • Führen hin zur Selbstwirksamkeit
  • Individuelle Techniken der Kommunikation • Elevator Pitch • Storytelling • Charisma und authentische Wirkung
  • Gruppentechniken der Kommunikation • Die 4 Räume der Veränderung und das World-Café • Future Search und Open Space • Kulturmessung und -veränderung
  • Mitarbeitertypen im Change • Boykotteure erkennen und einbinden • Change Agents benennen und nutzen • Die «träge Masse» bewegen
  • Intelligenter Kommunikationsmix • Oberes und mittleres Management in ihren spezifischen Verantwortungen • Verzahnung mit Multiplikatoren und Meinungsführern • Abstimmung mit HR und Corporate Communication
  • Die 3 Erfolgsfaktoren im Change • Persönliche Gelassenheit bei stürmischer See zeigen • Zuversicht ins Projekt steigern • Commitment für das gemeinsame Ziel erzeugen
  • Communication Clinic • Sie bereiten einen Praxis-Case systematisch auf • Sie stellen diesen Fall vor • Sie erhalten systematisches Feedback über die inhaltliche und emotionale Wirkung mit Tipps und Optimierungsmöglichkeiten

Nutzen

  • Sie gewinnen einen Überblick über klassische und innovative Methoden der Kommunikation im Change.
  • Sie erarbeiten neue Skills und üben diese ein – zur sofortigen Anwendung.
  • Sie gewinnen Sicherheit in den unsicheren Fahrwassern des Change.
  • Sie nutzen Techniken zur Gewinnung von Gelassenheit, wenn es «heiss» wird.
  • Sie tauschen sich mit anderen Praktikern aus.
  • Sie erhalten spezifisches Feedback zu Ihrer persönlichen Wirkung.

Teilnehmer

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen, Unternehmer und Nachfolger sowie Projektleiter. Aufgrund von Fallarbeiten und Trainingssituationen ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

Arbeitsmethode

Dynamischer Wechsel von Referenteninputs, Impulsreferaten, Kommunikationsübungen, Praxis-Cases, Einzel- und Gruppenarbeiten, Best-Practice-Erfahrungsaustausch, Feedback-Session und Tool-Sets für die Kommunikation.

Das Buch zum Seminar

«Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen», Rainer Niermeyer, Haufe Verlag 2018

Seminarzeiten

1. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Veranstalter ZfU International Business School
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Abteilungsleiter, Finanzleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Marketingleiter, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben, Projektmanager, Treuhänder, Unternehmensberater, Unternehmer, Verwaltungsräte, Wirtschaftsprüfer
Ort

Panorama Resort & Spa, Schönfelsstrasse 1, 8835 Feusisberg

Tags