Dr. Reinhard K. Sprenger: Magie des Konflikts

Dr. Reinhard K. Sprenger: Magie des Konflikts

CHF 1'490.00 inkl. MWST

Ob am Arbeitsplatz oder im Privaten: Konflikte sind überall. Jeder hat sie, niemand will sie. Am liebsten wollen wir sie schon im Vorfeld verhindern oder möglichst schnell lösen. Und weil uns ein tiefes Verständnis für die Produktivität des richtigen Streitens fehlt, gehen wir Auseinandersetzungen am besten gleich ganz aus dem Weg.

Genau das ist falsch, sagt Dr. Reinhard K. Sprenger, profilierter Managementberater. Weil uns das tiefe Verständnis für Konflikte fehlt, haben wir nie gelernt, wie wir angemessen im Konfliktfall agieren, was zu tun ist und was zu lassen (z.B. alten Ärger präsentieren).

Sein Seminar vermittelt einen revolutionär neuen Konfliktbegriff, einen offenen und öffnenden. Zugleich zeigt es die ungeheuren Potenziale, die ein kluger Umgang mit Konflikten erschliesst. Für den Einzelnen als Weg in die (Führungs-) Souveränität, für das Unternehmen als innovatives Ordnungsprinzip, das Zusammenhalt schafft und zukunftsfähig macht.

Schritt für Schritt führt dieses Seminar ein in die Magie des Konflikts und leitet an zum Umdenken: Die Lösung des Konflikts zu tauschen gegen den Konflikt als Lösung.

Themenschwerpunkte

1. Die Produktivität von Konflikten

  • Das Leben beginnt, wenn die Komfortzone endet
  • Wie Konflikte Unternehmen vitalisieren
  • Einigkeit macht starr
  • Die Normalität des Konflikts
  • Das Gemeinsame im Trennenden
  • Nötige und unnötige Konflikte

2. Mehrdeutigkeiten

  • Einarmige Manager – Führungskräfte im Dilemma
  • Der Nutzen von Polaritätenprofilen
  • Raus aus dem Entweder/Oder
  • Ambiguitätstoleranz oder Eindeutigkeitstoleranz?
  • UND als Metakompetenz

3. Psycho-soziale Konflikte

  • Konflikte als Erwartungsdifferenz
  • Wer Streit vermeidet, erntet noch lange nicht Frieden
  • Wie der Verstand funktioniert
  • Erwartungs-Management
  • Das Ziel des Konflikts
  • Konfliktgespräche führen – die sieben Klärungen

4. Systemisch-soziale Konflikte

  • Mehrerlei Rationalitäten
  • Unternehmen als Widerspruchsverarbeiter
  • Rollenkonflikte personalisieren strukturelle Entscheidungen
  • Widerspruchsvernichtung als Drama
  • Wer gewinnt, verliert

5. Führung

  • Führungskräfte als Lückenbüsser
  • Entscheiden - die Kernaufgabe von Führung
  • In-Bewegung-bringen: Der Störungsauftrag von Führung
  • Konfliktforen
  • Konfliktfähigkeit als Führungskompetenz der Zukunft
  • Urteilskraft: Exzellente Führungskräfte sind Meister der Mehrdeutigkeit

Nutzen

  • Sie optimieren Ihr Führungsverhalten und entwickeln die Führungskompetenz der Zukunft: Konfliktfähigkeit
  • Sie erhöhen Ihre Führungskompetenz und lernen, worauf es bei der Führung und Motivation in der Essenz ankommt
  • Sie haben die Gelegenheit, den Umgang mit Konflikten in Ihrem Unternehmen komplett zu überdenken und neue Methoden zu fokussieren
  • Sie profitieren nicht nur von den Inputs des ZfU Referenten, sondern auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmenden und erweitern so Ihr berufliches Beziehungsnetz

Teilnehmer

Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer, Mitglieder der Geschäftsleitung, HR-Manager sowie Führungskräfte des mittleren und oberen Managements.

Arbeitsmethode

Der Seminarinhalt wird in Form eines Referats vermittelt. Der rege Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern und dem Referenten ist ein integrierter Bestandteil des Seminars.

Seminarzeiten

09:30 - 16:30 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ Seminar 1 Tag
Veranstalter ZfU International Business School
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Abteilungsleiter, Finanzleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Marketingleiter, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben, Treuhänder, Unternehmer
Tags