ESG – das regulatorische Umfeld

ESG – das regulatorische Umfeld

CHF 350.00

Was einst «grün» oder «SRI» genannt wurde, ist heute «ESG» und entwickelt sich immer mehr zu einem unverzichtbaren Element einer professionellen Anlagestrategie oder gar zur Grundlage einer integralen Gesamtunternehmensstrategie.

In diesem Seminar lernen Sie, welche Regulatorien bei ESG-Anlagen gelten und welche Compliance-Risiken zu beachten sind.

Anlegen nach Kriterien von Sustainable Finance bzw. von ESG (Environment, Social, Government – Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) wird zunehmend auch von Regulatorien beeinflusst und bestimmt.

In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Entwicklungen von ESG in der Schweiz und Europa sowie insbesondere die regulatorischen Entwicklungen (EU Action Plan on Sustainable Growth und die Selbstregulierungsstandards der Schweiz) kennen. Dargelegt werden deren Auswirkungen auf die Finanzinstitute und die aktuellen Herausforderungen aus Compliance-Sicht.

In diesem Halbtag wird auch der Wandel vom «Themenfonds» zu «ESG» vermittelt: Ausgehend von einzelnen Fondsprodukten unter vielen, stellt Nachhaltigkeit im Anlagebereich heute vielfach den Kern von gesamtbetrieblichen Unternehmensphilosophien dar und ist zur umfassenden Grundausrichtung einer ganzen Industrie geworden.

Aktuelle Fragestellungen

  • Weshalb Sustainable Finance?
  • Ist ESG eine strategische Ausrichtung oder nur Marketing?
  • Welches sind die wesentlichen Entwicklungen in der Schweiz und in Europa?
  • Welche Auswirkungen haben die aktuellen Entwicklungen auf die Finanzinstitute?
  • Was sind die aktuellen Herausforderungen aus Compliance-Sicht? Was bedeutet ESG generell für die Unternehmensführungen, die Leiter von Banken und Asset Management-Häusern, die Regulatoren? Und welchen Einfluss haben die Entwicklungen im Speziellen auf das Fondsmanagement?

Themen dieses Seminars im Überblick

  • Vermittlung der regulatorischen Grundlagen zu «ESG» - im Speziellen EU Action Plan on Sustainable Growth und die 2020 publizierten Selbstregulierungs-Standards von SBVg und AMA / SSF.
  • Wesentliche Auswirkungen der Entwicklungen im Bereich Sustainable Finance auf Fondsmanager mit Fokus auf folgende Themen: Strategische Implikationen, Risikomanagement (inkl. Klimarisiken) und (Nachhaltigkeits-) Berichterstattung
  • Besondere Risken aus Compliance-Sicht: Greenwashing, Suitability und Cross-border
  • Praktische Beispiele, Case Studies, Diskussion, Q&A
Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ Seminar ½ Tag
Veranstalter IfFP Institut für Finanzausbildung
Inbegriffen Dokumentation, Pausenverpflegung
Zielgruppe Bank-Fachangestellte, Finanz- und Vorsorgeberater, Treuhänder, Versicherungsfachangestellte
Anerkennung Treuhand|Suisse (0.5 Tage), Treuhand-Kammer (4h), SFPO 4 Credits, CICERO 4 Credits
Ort

KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Tags