seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Fidleg und revidiertes VAG – was ist bei der Finanz- und Anlageberatung neu zu beachten?

Fidleg und revidiertes VAG – was ist bei der Finanz- und Anlageberatung neu zu beachten?
  • in Zürich
CHF 350.00

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Plätze frei

Am 1. Januar 2020 tritt das neue Finanzdienstleistungsgesetz (Fidleg) in Kraft. Damit wird die Erbringung von Finanzdienstleistungen in der Schweiz zum ersten Mal umfassend reguliert. Daraus ergeben sich umfassende Pflichten für Finanz- und Anlageberater über die gesamte Dienstleistungswertschöpfungskette. In der Vermittlung von Versicherungen sind mit der Revision des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) erweiterte Pflichten absehbar.

Dafür brauchen wir diese Angaben

  • Die Funktion wird in der Regel für die Teilnehmerliste benötigt.
  • Die E-Mail-Adresse dient der Zustellung von Detailprogramm, Anfahrtsplan oder anderen wichtigen administrativen Informationen.

* Pflichtfeld(er)

Am Ende dieses halbtägigen Seminars

  • kennen Sie den Inhalt von Fidleg und Fidlev (Verordnung zum Fidleg) und der Revision des VAG
  • sind Sie im Bilde über den Fahrplan bis zur Inkraftsetzung und welche Punkte bis wann erledigt werden müssen
  • kennen Sie die neuen Pflichten, die Finanz- und Anlageberater von kleinen, mittleren und grossen Unternehmen betreffen werden
  • wissen Sie, wie Finanz- und Versicherungsprodukte künftig angeboten werden dürfen und wie das Anbieten solcher Produkte entlöhnt werden darf
  • kennen Sie die Lizenzierungs- und Verhaltenspflichten
  • wissen Sie um die Auswirkungen auf den Markt für Anlage- und Versicherungsprodukte
  • kennen Sie Ihre Registrierungs- und Anschlusspflichten (Beraterregister, Ombudsstelle) und die Folgen einer Nichteinhaltung der neuen Pflichten unter dem Fidleg und dem revidierten VAG

Inhalte dieses Seminars

  • Einführung: Fidleg, revidiertes VAG und deren Ziele
  • Überblick über die Verhaltenspflichten und weiteren Pflichten wie Lizenzierungs-, Registrierungs- und Anschlusspflichten
  • Erläuterung der Produktedokumentationspflichten
  • Darlegung der verschiedenen Lizenzierungsformen der Tätigkeit
  • Erklärung der verschiedenen Verhaltenspflichten und wie diese im täglichen Berufsleben Anwendung finden
  • Beraterregister und Ombudsstelle – was gilt es zu beachten?
  • Die absehbaren Neuerungen aufgrund der Revision des VAG
  • Diskussion über die Auswirkung der Neuerungen auf das tägliche Berufsleben

Teilnehmerkreis und Anforderungen

  • Funktion: Finanz- und Vorsorgeberater und deren Fachführungskräfte  / Kundensegment: Privatpersonen, KMU/Gewerbe 
  • Erfahrung: 2 – 3 Jahre Kundenberatung

Das ist inbegriffen

Die Gebühren verstehen sich inklusive Unterlagen und Pausenerfrischungen.

Details

Details

Veranstalter IfFP Institut für Finanzausbildung
Zielgruppe Finanz- und Vorsorgeberater
Typ Halbtagesseminar
Anerkennung SFPO 4 Credits, CICERO 4 Credits
Ort

Die Veranstaltung «Fidleg und revidiertes VAG – was ist bei der Finanz- und Anlageberatung neu zu beachten?» findet in Zürich an folgender Adresse statt:

KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost

Sihlpostgasse 2

8004 Zürich

Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Martin Liebi
    Dr. iur. Martin Liebi
    LL.M. Rechts- anwalt, Director, Legal FS Regulatory & Compliance,
    PricewaterhouseCoopers AG, Zürich
Seminarbewertung

Bewerten Sie das besuchte Seminar

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Fidleg und revidiertes VAG – was ist bei der Finanz- und Anlageberatung neu zu beachten?

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Newsletter