Grenzgänger und internationale Wochenaufenthalter im Home-Office nach der Pandemie

Grenzgänger und internationale Wochenaufenthalter im Home-Office nach der Pandemie

CHF 700.00

Spannungsfeld zwischen new normal und Risiken für die Unternehmung

Viele Grenzgänger und internationale Wochenaufenthalter haben sich in der Pandemiezeit ans Home Office gewöhnt. Doch wo sind die Herausforderungen wenn eine Unternehmung dies weiter gewähren will? Homeoffice, Telearbeit, mobiles Arbeiten, Workation: Welche Möglichkeiten gewähren Sie Ihren Mitarbeitenden?

Seitdem sich die pandemische Lage wieder normalisiert hat, können die Sonderabkommen nicht mehr angewendet werden auch wenn der grösste Teil erst ab 1.7.2022 ausser Kraft gesetzt wird. Wenn der Arbeitsstaat nicht mit dem Wohnsitzstaat übereinstimmt sind erfahrungsgemäss viel mehr Punkte zu berücksichtigen. Und dies ist bei den Grenzgängern und internationalen Wochenaufenthaltern eben gerade besonders der Fall.

In diesem Seminar erfahren Sie das Wichtigste zu den relevanten Rechtsgebieten wie Bewilligungen, Sozialversicherungen, Steuern, Quellensteuern, Vertragsrecht und Arbeitsrecht.

Der Inhalt im Überblick

An diesem Webinar werden unter Anderem die Folgenden Fragen beantwortet:

  • Situationen während und nach der Pandemie inkl. Übersicht über die Abkommen und Einfluss auf die Steuerabkommen
  • Übersicht über die Steuerabkommen rund um die Schweiz
  • Worauf ist speziell zu achten in Bezug auf die Sozialversicherungen?
  • Für welche Fälle kann die 25% Regel nicht angewendet werden und was sind die Folgen?
  • Welche Informationen werden benötigt und wie kommen Sie zu diesen Informationen?
  • Wie wirkt sich Homeoffice und oder eine hohe Reisetätigkeit im Ausland aus?
  • Wann müssen ausländische Arbeitstage ausgeschieden werden?
  • Was sollte in einer Homeoffice- resp. Mobile-Policy alles abgedeckt werden?
  • Wann müssen zwingende Bestimmungen des Wohnsitzstaates berücksichtigt werden?
  • Wie werden die Berechnungen korrekt in der Lohnbuchhaltung vorgenommen?

Diese und weitere Fragen werden nach Erarbeitung der Grundlagen mittels Fallbeispielen beantwortet.

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an HR- und Payroll-Fachleute und Treuhänder/Outsourcer sowie weitere Interessierte, die sich mit dieser Materie befassen müssen. Grundlagenkenntnisse der Quellensteuerbestimmungen werden vorausgesetzt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn 13:30
Pause 15:00 – 15:30
Ende ca. 17:00

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Webinar
Veranstalter
Zulauf Consulting & Trading GmbH
Inbegriffen
Digitale Dokumentation
Zielgruppe
Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Anerkennung
Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Tags