Guido Schlobach

Guido Schlobach

Bereichsleiter
SGO Business School

Berufliche Entwicklung

  • Senior Consultant
  • Leiter Materiallogistik
  • Projekteinkäufer
  • CBPP (Certified Business Process Professional)
  • Six Sigma Green Belt
  • KATA Experte
  • Trainer (Uni.)
  • Dipl. Betriebswirt (BA)

Schwerpunkte

Guido Schlobach ist Trainer und Berater mit den Schwerpunkten:

  • Prozessmanagement
  • Lean Management
  • Projektmanagment
  • Organisation

Guido Schlobach wirkt bei den folgenden Seminaren und Veranstaltungen mit

11 Veranstaltungen

Lean Produktmanagement (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Produktmanager werden automatisch zu Prozessverantwortlichen, wenn es um ihre Produktpalette und deren Gestaltung, Positionierung, Steuerung und Pflege geht. Diese Produktmanagement-Prozesse gilt es zu identifizieren und zu visualisieren, damit Optimierungmöglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette erkannt und realisiert werden können. Hier setzt dieses Seminar zum Produktmanagement-Prozess an.

Praxis der Prozessverbesserung (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 2'100.00 ab: CHF 1'890.00

Einer der wesentlichsten Erfolgsfaktoren sowohl in der Wirtschaft wie auch in der Verwaltung sind kundenorientierte, effiziente und kostengünstige Prozesse.

Um die Prozesse so zu gestalten, sind Analyse der ganzheitlichen Prozesse nötig, die die Wertschöpfungskette transparent machen. So können Verbesserungs- und Optimierungspotenziale eruiert und schliesslich realisiert werden. Im Fokus dieses Seminars zur Prozessgestaltung stehen in der Praxis bewährte Methoden und Techniken, die Sie dabei unterstützen, optimale Prozesse zu erreichen.

Prozessmanagement SGO (11 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 6'500.00 ab: CHF 5'850.00

Wollen Sie sich ein komplettes Verständnis von Prozessmanagement aneignen? Dann ist dieser modulare Kurs genau das richtige für Sie.

Alle Facetten der strategischen Prozessorganisation werden im Rahmen dieser Weiterbildung in einer Tiefe behandelt, die Ihnen den Top-Down-Einstieg in Prozessmodelle in Ihrer Praxis erlaubt. Dazu erlernen Sie im Rahmen der Prozessmangement-Weiterbildung die wesentlichen Ansätze zur optimalen Gestaltung vo Prozessen und erhalten viele verschiedene, erprobte Methoden, Techniken und Prozesswerkzeuge in die Hand, um Prozesse kontinuierlich zu steuern und zu optimieren. So wird professionelles Prozessmanagement auch in Ihrem Unternehmen möglich.

Agiles Prozessmanagement

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Was bedeutet Agilität im Zusammenhang mit Prozessmanagement?

  • Zum einen, dass sich das «Managen» von Prozessen im Unterschied zu klassischen Methoden deutlich verändert. So werden Abläufe im agilen Prozessmanagement getaktet, inkrementell und feedbackgetrieben sowohl strategisch ausgerichtet als auch gestaltet und kontinuierlich optimiert.
  • Zum anderen bezieht sich agiles Prozessmanagement darauf, wie weit Abläufe in dynamischen und komplexen Umfeldern überhaupt sinnvoll im Vorfeld festgelegt und dokumentiert werden sollten.

Kontinuierliche Prozessoptimierung KVP (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 2'100.00 ab: CHF 1'890.00

Egal, welches Managementkonzept Ihr Unternehmen verfolgt – letzten Endes sind es Prozesse, die den Ansatzpunkt für die permanente Steuerung und Optimierung bilden.

An diesem Seminar zur kontinuierlichen Prozessoptimierung werden nicht die einzelnen Funktionalbereiche wie Vertrieb oder Produktion isoliert betrachtet, sondern Sie lernen, wie Sie abteilungs- und unternehmensübergreifende Prozesskennzahlen optimal planen und steuern können. Sie erkennen, welche Kennzahlen für den Prozess wichtig und aussagekräftig sind und lernen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen aktuellen prozessorientierten Kennzahlenansätzen kennen.

Nach diesem Prozessoptimierungs-Seminar kennen sie den Ansatz des Process Performance Management als Möglichkeit, Prozessschwächen dauerhaft mittels Vergleich von SOLL- und IST-Kennzahlen zu erkennen und zu beseitigen. Ebenso lernen Sie mögliche aufbauorganisatorische Konsequenzen einer kontinuierlichen Prozesssteuerung abzuschätzen.

Lean Management Grundlagen (3 Tage inkl. Praxistag)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 2'100.00 ab: CHF 1'890.00

In diesem Grundlagenseminar zum Lean Management lernen Sie den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zu planen und zu realisieren.

Weiter erlernen Sie nebst den Grundlagen des Lean Managements auch die Methoden und Softskills, die Sie zur Durchführung von Verbesserungsprojekten benötigen. Darüber hinaus lernen Sie, wie man Widerständen und Konflikten während der Einführung und im späteren Tagesgeschäft begegnet.

Strategisches Prozessmanagement (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 2'100.00 ab: CHF 1'890.00

Strategisch Handeln bedeutet, jederzeit die richtigen Dinge zu tun. Bezogen auf die Prozessorganisation eines Unternehmens heisst das, die Kernprozesse mit der Strategie, Struktur und Kultur in Einklang zu bringen. Dies setzt voraus, dass man das Geschäftsprozessmodell eines Unternehmens und die Unternehmensziele kennt. Beides ist heute jedoch immer noch keine Selbstverständlichkeit in der Praxis.

In diesem Seminar lernen sie, die Ausgangslage in Ihrem Unternehmen zu analysieren und Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu definieren. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Prozesslandkarten entwickeln und Geschäftsprozesse priorisieren können. Auf Basis eines selbstentwickelten Geschäftsprozessmodells können Sie sodann Kernprozesse ermitteln und ein prozessorientiertes Unternehmen aufbauen. Sie sammeln am Seminar auch erste Erfahrungen, einen Geschäftsprozess konzeptionell zu optimieren.

Lean Administration (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Das Lean Management-Konzept wird schon lange und sehr erfolgreich in der Produktion eingesetzt. Es dient zur Identifizierung und Realisierung von Verbesserungspotenzialen und zur Gestaltung schlanker Prozesse.

Doch auch in indirekten Bereichen wie in der Administration gibt es enorme Optimierungspotenziale. Der Ansatz «Wertschöpfungsexzellenz im Office», der diesem Lean Administration-Seminar zugrunde liegt, zeigt Ihnen die wesentlichen Methoden zur Optimierung in der Administration auf. Dank dem vermittelten Konzept der Lean Administration lernen Sie, wie Sie Verschwendung in der Administration erkennen können und gibt Ihnen Mittel in die Hand, diese durch geeignete Verbesserungsmethoden wie 5S zu reduzieren.

Im Rahmen des Seminars werden auch die Besonderheiten der Prozessanalyse besprochen sowie die Erstellung von SOLL-Wertströmen und die Auditierung der implementierten Verbesserungen.

Lean Production (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Lean Management ist in der Produktion schon seit längerem ein etablierter Ansatz zur Identifizierung und Realisierung von Verbesserungspotenzialen. Sie lernen an diesem zweitägigen Kurs, wie sich schlanke Prozesse realisieren lassen, um die Wertschöpfung in ihren Prozessen zu erhöhen.

Lean Six Sigma Yellow Belt

Nächste Termine:
  • online event
  • online event
CHF 650.00 ab: CHF 585.00

Sie erhalten am Seminar Lean Six Sigma - Yellow Belt einen Überblick über die Management Methode Lean Six Sigma. Sie lernen die Fachbegriffe kennen und können so die «Green Belts» und «Black Belts» in Ihrem Unternehmen bei deren Projekten besser unterstützen. Innerhalb Ihres eigenen Arbeitsbereiches können Sie das richtige Vorgehen nach Lean Six Sigma nach dem Besuch dieses Seminars selbständig anwenden.

Lean Leadership (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Verschwendungsarm durch den Führungsalltag

Durch den Einsatz der Lean Leadership-Ansätze und -Methoden erhalten Sie als Führungskraft zwischen 20 und 30% mehr «qualitative Zeit» und der Führungsaufwand kann sich durch die Reduktion der Verschwendungen weiter reduzieren.

Lean Leadership ist kein Wundermittel, sondern setzt bei der Führungsleistung an. Dies bedeutet, dass das Führungsverhalten und -rhythmus sowie die Führungskultur angepasst werden. Die Veränderungen beginnt zu aller erst bei der eigenen Person und endet im Führungsteam, welches die grösste Auswirkung auf alle anderen Mitarbeitenden im Betrieb hat.

11 Veranstaltungen