Klartext reden

Klartext reden

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Missverständnisse führen zu Fehlentscheiden und Leerläufen. Ein Grossteil der Konflikte und Führungsschwierigkeiten entspringt fehlender oder mangelhafter Kommunikation. Klar und stimmig zu kommunizieren spart daher Zeit, Nerven und schont Beziehungen.

Verbessern Sie Ihre Kommunikation und erhöhen Sie dadurch Ihre Wirksamkeit

In diesem Praxis-Seminar erhalten Sie einen vertieften Einblick in die Grundlagen klarer Kommunikation sowie in die wichtigsten Kommunikationstypen und -stile. Sie erfahren, wie Sie auch schwierige Themen gewaltfrei ansprechen und konstruktive Feedbacks geben. So sind Sie in der Lage, auch in schwierigen Situationen wertschätzend Klartext zu reden.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen die Grundregeln klarer Kommunikation.
  • Sie können die vier Grundkommunikationstypen unterscheiden und wissen, wie Sie mit diesen bestmöglich kommunizieren.
  • Sie erfahren, wie Sie mit gewaltfreier Kommunikation auch schwierige Themen ansprechen.
  • Sie können kritisches Feedback zielführend einbringen und besser Nein-Sagen.
  • Sie kennen Alternativen zu manipulativen Gesprächstendenzen.

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen klarer Kommunikation
    • Persönliche Klarheit
    • Konstruktivismus
    • gemeinsame Sprache
  • DISG
    • Die vier Grundtypen (D, I, S und G)
    • jeweilige Kommunikationstendenzen und -präferenzen
    • Zusammenhang mit den 4 Seiten der Kommunikation
  • Die 4 Seiten der Kommunikation (Schultz von Thun)
    • Einführung / Wiederholung des Modells
    • Konsistentes Senden auf allen 4 Kanälen
    • Bewusste Wahl des Sendekanals
    • Zusammenhang mit dem DISG Modell
  • Schwierige Themen ansprechen: Die gewaltfreie Kommunikation
    • Hintergrund und Form
    • Zusammenhang mit dem 4-Ohrenmodell und dem DISG Modell
  • Grundregeln eines gelungenen Feedbacks
    • Was ist auf jeder der 4 Seiten der Kommunikation zu beachten?
    • Was ist für jeden der 4 DISG Typen zu beachten?
  • Muss Klartext verletzend sein?
    • Mensch vs. Verhalten
    • Beziehung als Basis jeder Kommunikation
    • Fakten vs. Emotionen
  • Klartext anhand von drei Spezialfällen
    • Nein-Sagen / Sich abgrenzen
    • Delegieren / Aufträge erteilen
    • Manipulation

Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte aller Stufen, die ihre Kommunikation klarer gestalten möchten.

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Tag
Veranstalter
WEKA Business Media AG
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Finanzleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Marketingleiter, Marketingplaner, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben, Treuhänder, Unternehmensberater, Unternehmer
Ort

Veranstaltungen in Zürich

Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Tags