seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Konfliktmanagement für Personaler

Konfliktmanagement für Personaler
  • in Zürich
  • in Zürich
  • in Zürich
Fr. 890.00 zuzügl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Plätze frei

Lösungsorientierte Methoden zur Konfliktbearbeitung und Konfliktlösung

Fachberatung und Unterstützung bei der Schlichtung von kleineren und grösseren Konflikten sind für HR-Fachleute oft eine Herausforderung und gleichzeitig ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der täglichen Arbeit. In diesem Seminar lernen Sie fundiertes Basiswissen zur lösungsorientierten Begleitung von Parteien in schwierigen Situationen und Konflikten. Sie erhalten direkt einsetzbare Anregungen und wenden diese in praktischen Übungen vor Ort gleich an.

Dafür brauchen wir diese Angaben

  • Die Funktion wird in der Regel für die Teilnehmerliste benötigt.
  • Die E-Mail-Adresse dient der Zustellung von Detailprogramm, Anfahrtsplan oder anderen wichtigen administrativen Informationen.

* Pflichtfeld(er)

Fr. 890.00 zuzügl. MWST

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen und verstehen Ihre Möglichkeiten, in der Rolle als HR-Fachkraft Lösungsfindungen in schwierigen (Konflikt)-Situationen aktiv zu begleiten.
  • Sie überzeugen bei einer Konfliktbearbeitung mit einer professionellen Vorbereitung und durch Ihre Sicherheit bezüglich der einzelnen Prozessschritte im Konfliktgespräch.
  • Sie steigern Ihre Kompetenz in der Bearbeitung und Lösung von Konflikten, auch wenn
    Sie selbst im Konflikt involviert sind.
  • Sie können aus verschiedenen Methoden wählen, wenn Sie mit einer Person einen
    Konflikt bearbeiten.
  • Sie steigern Ihren Begleitungs- und Beratungserfolg durch Fokussierung auf Ressourcen und Ziele.

Inhalte des Seminars

  • Grundlegende Prozessschritte in der Konfliktbearbeitung.
  • Methoden zur Bearbeitung von Konflikten, wenn keine Konfrontation mit der Gegenpartei möglich ist.
  • Planung und Durchführung von Konfliktgesprächen in der Rolle als Moderator/in, Konfliktcoach
  • Vorbereitung auf ein Konfliktgespräch entlang eines Leitfadens mit konkreten Fragestellungen zu den einzelnen Prozessschritten:
    • zur persönlichen Vorbereitung wenn man selbst Konfliktpartei ist
    • zur Bearbeitung mit Parteien, die man in der Konfliktbearbeitung begleitet
  • Übungen zu den vermittelten Prozessschritten anhand (eigener) konkreter Fragestellungen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Personalbereich und Führungskräfte, die Ihre Mitarbeitenden in ihren Entwicklungsprozessen aktiv begleiten wollen.

Im Seminarpreis für dieses Seminar ist inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Veranstalter WEKA Business Media AG
Zielgruppe Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00 bis 16.30 Uhr
Ort

Die Veranstaltung «Konfliktmanagement für Personaler» findet in Zürich an folgender Adresse statt:

Zentrum für Weiterbildung

Schaffhauserstrasse 228

8057 Zürich

Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Marion Alt
    Marion Alt
    Organisationsberaterin
    Marion Alt ist Betriebsökonomin mit Vertiefung in Human Resource Management. Nebst ihrer Tätigkeit als Dozentin und Projektleiterin in der Weiterbildung und Beratung am Institut für Personalmanagement und Organisation der Fachhochschule Nordwestschweiz ist Marion Alt seit über 15 Jahren mit ihrer eigenen Firma als Coach, Organisationsberaterin, Supervisorin, Mediatorin und Dozentin/Trainerin tätig.
Seminarbewertung

Bewerten Sie das besuchte Seminar

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Konfliktmanagement für Personaler

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Newsletter