Konkubinat in der Finanzplanung

Konkubinat in der Finanzplanung

CHF 330.00

Das Konkubinat ist gesetzlich nicht geregelt. Daher sind einige Vorsorge-, Steuer- und Rechtsthemen bei dieser Lebensform speziell zu beachten. Sie haben einen direkten Einfluss auf die Finanz- oder Pensionsplanung. Welche Vorsorge-, Steuer- und Rechtsthemen müssen Konkubinatspaare speziell beachten und wie sind sie in der Finanzplanung zu berücksichtigen?

Ihr Nutzen

Nach Ihrem Besuch dieses Seminars:

  • kennen Sie die verschiedenen speziellen Fragen, denen Konkubinatspartner ausgesetzt sind
  • kennen Sie die wesentlichen Aspekte, welche diesbezüglich in einem Finanz- oder Pensionsplan angesprochen und angegangen werden soll
  • kennen Sie die wesentlichen Unterschiede zwischen Konkubinat und Ehe bzw. eingetragener Partnerschaft

Inhalt im Überblick

  • Spezielle Fragen von Konkubinatspartnern:
    • Säule (AHV, IV)
    • Säule (BVG)
    • Säule (3a + 3b)
    • Nachfolgeregelung (Testament)
    • Steuern
  • Hinweise zu weiteren Themen, wie:
    • Vorsorge
    • Konkubinatsvertrag
    • Vorsorgeauftrag
    • Patientenverfügung
Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ Halbtagesseminar
Veranstalter IfFP Institut für Finanzausbildung
Inbegriffen Dokumentation
Zielgruppe Bank-Fachangestellte, Finanz- und Vorsorgeberater, Privatpersonen, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Anerkennung Treuhand|Suisse (0.5 Tage), Treuhand-Kammer (4h), SFPO 4 Credits, CICERO 4 Credits
Ort

KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Tags
Seminarbewertung