Marco Gadola

Marco Gadola

Marco Gadola hat eine breite Führungserfahrung mit mehreren multinationalen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen für die er in USA, Singapore, Spanien, Deutschland und der Schweiz tätig war. Die Straumann Gruppe führte er als CEO sehr erfolgreich durch einen Turnaround zu nachhaltig stark profitablem Wachstum über viele Jahre. In seiner Rolle als Berater und Multi-VerwaltuMarco Gadola hat eine breite Führungserfahrung mit mehreren multinationalen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen für die er in USA, Singapore, Spanien, Deutschland und der Schweiz tätig war. Die Straumann Gruppe führte er als CEO sehr erfolgreich durch einen Turnaround zu nachhaltig stark profitablem Wachstum über viele Jahre. In seiner Rolle als Berater und Multi-Verwaltungsrat beeinflusst er heute Geschäftsstrategien und unterstützt Führungskräfte in ihrer Entwicklung. Er stützt sich dabei stark auf seine Erfahrung mit Kulturtransformationen. Für Marco ist die Unternehmenskultur ein Schlüsselfaktor für die nachhaltige erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens.ngsrat beeinflusst er heute Geschäftsstrategien und unterstützt Führungskräfte in ihrer Entwicklung. Er stützt sich dabei stark auf seine Erfahrung mit Kulturtransformationen. Für Marco ist die Unternehmenskultur ein Schlüsselfaktor für die nachhaltige erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens.

Marco Gadola wirkt bei den folgenden Seminaren und Veranstaltungen mit

1 Veranstaltungen

Transformation zur agilen Organisation: Führungs- und Steuerungsmodell

Nächste Termine:
  • in Rüschlikon
  • in Feusisberg
  • in Feusisberg
CHF 1'490.00

Im dynamischen und komplexen Unternehmensumfeld stösst das Führungs- und Steuerungsmuster des detaillierten Planens und der Spurhaltung deutlich an seine Grenzen.

Um ein Führungs- und Steuerungssystem nachhaltig an das heute vorherrschende Unternehmensumfeld anzupassen, muss an mehreren Stellschrauben mit einer ganzheitlichen Perspektive gedreht werden. Systematische Förderung von intrinsischer Motivation über dezentrale Strukturen, Autonomie und agilen Steuerungspraktiken sind im Wissens- und Digitalisierungszeitalter die Treiber von Innovation und Wachstum.

Wie kann eine Transformation gelingen, ohne im Prozess die Kontrolle zu verlieren? Wie kann die Transformation gelingen, ohne die gesamte Organisation auf den Kopf stellen zu müssen?

In diesem eintägigen Seminar erhalten Sie einen Praxisansatz, der die Transformation des gesamten Führungs- und Steuerungssystems eines Unternehmens anhand von zwei Dimensionen beschreibt:

  • Kultur: die menschliche Verhaltensseite
  • Steuerung: Managementpraktiken wie Strategieprozess, Planung, Budgetierung, Performance Management usw.

Aus der praktischen Erfahrung mit dem Praxisansatz zeigt sich, dass diese Kombination extrem wirksam ist und eine Transformation zum agilen Management- und Unternehmensmodell bewirkt. Dieses Modell ist gleichzeitig auch evolutionär gestaltbar.

1 Veranstaltungen