seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Mehrwertsteuer-Seminar für Nonprofit-Organisationen (Halbtages-Seminar)

Mehrwertsteuer-Seminar für Nonprofit-Organisationen (Halbtages-Seminar)
CHF 275.00 zuzügl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Momentan keine Termine

inkl. Praxisanpassung Vorsteuerkürzung per 1.7.2019

Erfahren Sie die wichtisten Spezialitäten zu den Tücken und Möglichkeiten der Mehrwertsteuer im Bereich NPO (basierend auf dem teilrevidierten MWSTG und MWSTV) und informieren Sie sich über die Neuerungen und Entwicklungen in der Verwaltungspraxis.

Momentan stehen für diese Veranstaltung keine Termine zur Verfügung

Senden Sie uns mit diesem Formular Ihre Kontaktdaten. Sie werden sofort informiert, sobald neue Daten feststehen.

Die Mehrwertsteuer ist nicht nur für Unternehmen, welche gewinnorientiert sind, ein Thema, sondern auch für Betriebe, welche im nichtgewinnstrebigen, ehrenamtlich geführten Bereich tätig sind. Für solche Betriebe steht die Frage nach der subjektiven Steuerpflicht, der Besteuerung der einzelnen Leistungen und des möglichen Vorsteuerabzuges im Vordergrund.

Für NPOs stellt sich für die subjektive Steuerpflicht die Frage nach der unternehmerischen Tätigkeit. Wie diese geregelt und ab welchem Zeitpunkt die obligatorische Steuerpflicht gegeben ist. Ist eine obligatorische Steuerpflicht nicht gegeben, so kann es sich unter gewissen Voraussetzungen trotzdem lohnen, sich freiwillig als steuerpflichtig bei der ESTV registrieren zu lassen.

Die Qualifizierung der einzelnen Leistungen stellt sich nicht immer als einfach dar. Werden steuerbare Leistungen erkannt? Sind die Unterschiede Spenden, Subventionen, Sponsoring und Bekanntmachungsleistung bekannt und korrekt umgesetzt? Werden die Einnahmen aus Mitglieder- und Gönnerbeiträgen korrekt besteuert?

Auch auf Seiten der möglichen Vorsteuerabzüge sind Stolpersteine vorhanden. Beim Erhalt von gewissen Nicht-Entgelten muss eine Vorsteuerkürzung vorgenommen werden. Ebenfalls kann bei von der Steuer ausgenommenen Leistungen nicht die ganze Vorsteuer geltend gemacht werden (Vorsteuerkorrektur). Die Berechnung der Vorsteuerkorrektur ist in der Praxis nicht immer einfach. Allenfalls ergeben sich durch eine freiwillige Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Umsätze höhere Vorsteuerabzüge. Um mögliche Stolpersteine und zusätzlichen administrativen Aufwand zu vermeiden, kann es sich allenfalls lohnen, die pauschale Abrechnungsmethode anzuwenden.

Im Seminar zeigen wir anhand von zahlreichen Beispielen, worauf bei der Mehrwertsteuer im Bereich der NPOs besonders zu achten ist:

  • Wie ist die unternehmerische Tätigkeit geregelt?
  • Was ist bei einer Registrierung zu berücksichtigten – falls eine obligatorische Steuerpflicht nicht gegeben ist – lohnt sich eine freiwillige Unterstellung?
  • Wie werden die erbrachten Leistungen korrekt qualifiziert und lohnt sich allenfalls eine freiwillige Versteuerung der von der Steuer ausgenommenen Leistungen?
  • Wie werden die Vorsteuerkorrekturen und –kürzungen berechnet und wird die steuerlich optimale Vorgehensweise erkannt?
  • Wann lohnt sich die Abrechnung mittels Pauschalsteuersatz?

Zielgruppe

Das praxisorientierte Seminar richtet sich an Verantwortliche von gemeinnützigen Institutionen, Nonprofit-Organisationen und Verbänden, Mitglieder von Stiftungsräten und Vorständen, Geschäftsführende sowie Finanzverantwortliche und Mitarbeitende des Rechnungswesens. Ebenso eignet sich das Seminar erfahrungsgemäss für Steuerberater und Treuhänder.

Praktiker als Dozierende

Als Dozierende werden Sie Herr Patrick Loosli, Frau Karin Merkli und Herr Pierre Scheuner betreuen.

Details

Details

Veranstalter Von Graffenried Treuhand
Zielgruppe Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Steuerberater, Steuerfachleute, Treuhänder
Typ Von Graffenried Steuer-Seminar
Anerkennung Treuhand|Suisse (0.5 Tage), Treuhand-Kammer (4h)
Ort
Tags

Tags

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Pierre Scheuner
    Pierre Scheuner
    dipl. Steuerexperte, Fürsprecher, Mitglied des Kaders
    Von Graffenried AG Treuhand
  • Patrick Loosli
    Patrick Loosli
    MAS FH in Mehrwertsteuer, LL.M. VAT, Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen, Mitglied des Kaders
    Von Graffenried AG Treuhand
    Weiterlesen
  • Karin Merkli
    Karin Merkli
    MAS FH in Mehrwertsteuer, LL.M. VAT, dipl. Expertin in Rechnungslegung und Controlling
    Von Graffenried AG Treuhand
Seminarbewertung

Bewerten Sie das besuchte Seminar

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Mehrwertsteuer-Seminar für Nonprofit-Organisationen (Halbtages-Seminar)

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Newsletter