Persönlichkeitstraining für Personaler

Persönlichkeitstraining für Personaler

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Menschen, auf die man wirklich hört, weil sie etwas zu sagen haben und denen man vertraut, die bewegen sich zielstrebig aber nicht hastend, bleiben ruhig und sprechen in angemessenem Tempo und Lautstärke. Dies bedingt einen gesunden Selbst-Wert und die Kompetenz sich und seine berufliche und persönliche Entwicklung selbst gestalten zu können, sich selbst zu «managen».

Dank gutem Selbstmanagement und Rollenbewusstsein mehr Wirkung entfalten

In diesem Persönlichkeitstraining lernen Sie die Möglichkeiten zur Selbstgestaltung zu nutzen und fördern Ihre Überzeugung sich selbst vertrauensvoll «managen» zu können – denn Durchsetzungskraft und persönliche Wirkung beginnt mit einem effektiven Selbstmanagement.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie nutzen Ihre persönlichen Ressourcen sinnvoll und gezielt in Ihrem Berufsalltag.
  • Sie kennen Ihre Werte und Überzeugungen und deren Einfluss auf Ihr Handeln.
  • Sie setzen Prioritäten im Umgang mit (persönlichen) Zielen.
  • Sie antizipieren die Aus- und Wechselwirkungen des eigenen Handelns und Unterlassens im persönlichen Umfeld.
  • Sie lernen verschiedene Tools zum Selbstcoaching und in der Begleitung von Mitarbeitenden kennen.

Inhalte des Seminars

  • Eigene Ressourcen (wieder) erkennen → nutzen im Berufsalltag planen
  • Eigene Werte und Überzeugungen und deren Einfluss im Alltag erkennen → Konsequenzen für das eigenen Handeln (Modell: Logische Ebenen nach R. Dilts)
  • Bewusst werden, auf welchen Ebenen man sich Ziele setzt → erkennen, welche Form von Zielsetzungen förderlich und welche allenfalls auch hinderlich/überfordernd wirken können; zeitliche Dimension (von Zielen für die nächste Stunde bis hin zu Lebenszielen) und Art der Ziele (weg von etwas oder hin zu einem gewünschten Zustand)
  • Aus- und Wechselwirkungen des eigenen Handelns oder Unterlassens im Umfeld antizipieren (systemische Betrachtung der gesetzten Ziele)
  • Prioritätensetzung überprüfen → eigene und/oder von aussen vorgegebene unterscheiden lernen. Dies bedingt, sich der Prägungen durch das persönliche Umfeld (Eltern, Freunde, Arbeitsumfeld) bewusst zu sein.
  • Umgang mit Belastungen → welche Ressourcen nutze ich in schwierigen Situationen
  • Verschiedene Tools zum Selbstcoaching kennen lernen: Tetralemma, SCORE-Modell, Disney-Modell, 4-Schritte-Modell

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Personalbereich.

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Tag
Veranstalter
WEKA Business Media AG
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
HR-Manager, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter
Ort

Veranstaltungen in Zürich

Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Tags