seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Pflege im Alter - wie finanziert?

Pflege im Alter - wie finanziert?
  • in Zürich
CHF 350.00

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Plätze frei

Öffentliche und private Pflegevorsorge resp. -finanzierung – was ist vor und während der Pflegephase zu beachten?

Dafür brauchen wir diese Angaben

  • Die Funktion wird in der Regel für die Teilnehmerliste benötigt.
  • Die E-Mail-Adresse dient der Zustellung von Detailprogramm, Anfahrtsplan oder anderen wichtigen administrativen Informationen.

* Pflichtfeld(er)

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen nimmt stetig zu. Somit gewinnen das Wissen und das Planen bezüglich der Wohn- und der Finanzierungsmöglichkeiten für den Fall einer Pflegebedürftigkeit an Bedeutung.

In der üblichen Finanzplanung werden für den Einstieg in den vierten Lebensabschnitt (Beginn des gesunden Pensionsalters) alle Vorbereitungen in der Weise getroffen, dass die Er-träge aus allen Renten- und/oder Kapitalleistungen ein finanziell möglichst sorgloses Rentnerleben erlauben. Geraten jedoch Personen unerwartet in die Pflegephase, also in den fünften Lebensabschnitt – Pflegephasen können auch vor dem ordentlichen Pensionsalter eintreten –, müssen für die Finanzierung der Pflege allenfalls rasch neue Lösungen gesucht wer-den. Betroffene Personen haben dann meistens keine ausreichende Planungszeit mehr.

Welche Mechanismen bezüglich der Pflegefinanzierung (aus privater und sozialversicherungsrechtlicher Vorsorge wie AHV/IV, BVG, KVG-Pflegefinanzierung, EL, Hilflosenentschädigung etc.) werden in der Pflegephase wie und wann eine wichtige Rolle spielen? Haben Pflegebedürftige und/oder ihre Angehörigen noch den finanziellen Spielraum, eigene und persönliche Wünsche sowie Vorstellungen umzusetzen?

Im Seminar werden die finanziellen Folgen der Pflegebedürftigkeit in ihrer Komplexität systematisch aufgezeigt. Es werden Möglichkeiten erläutert, die schon vor Eintritt der Pflegephase im Sinne einer Finanzierungsvorbereitung verwirklicht werden könnten.

Am Ende dieses halbtägigen Seminars

  • haben Sie einen Überblick über die Zusammenhänge und Gegebenheiten ausserhalb der Finanzierungsfrage rund um das Thema «Pflegen im Alter»
  • kennen Sie den Finanzierungsmechanismus für Menschen in der Pflegephase
  • haben Sie die Grundlagen erworben, mit denen Sie bei der Finanzplanung die Pflegephase bereits vor Eintritt ins «gesunde» Pensionsalter berücksichtigen können 

Inhalte dieses Seminars

  • Pflegefinanzierung aus privater und sozialversicherungsrechtlicher Vorsorge
  • Hierarchie – Zeitpunkt und Umfang – der Leistungserbringer
  • Finanzielle Planungsmöglichkeiten vor und/ oder während der Pflegephase der Pflegebedürftigen und/oder der Angehörigen
  • Möglichkeiten bezüglich Erbschaftsvorkehrungen
  • Diskussion und Fragen 

Teilnehmerkreis und Anforderungen

  • Funktion: Finanz- und Vorsorgeberater und deren Fachführungskräfte  / Kundensegment: Privatpersonen, KMU/Gewerbe 
  • Erfahrung: 2 – 3 Jahre Kundenberatung

Das ist inbegriffen

Die Gebühren verstehen sich inklusive Unterlagen und Pausenerfrischungen.

Details

Details

Veranstalter IfFP Institut für Finanzausbildung
Zielgruppe Finanz- und Vorsorgeberater
Typ Halbtagesseminar
Anerkennung SFPO 4 Credits, CICERO 4 Credits
Ort

Die Veranstaltung «Pflege im Alter - wie finanziert?» findet in Zürich an folgender Adresse statt:

Zentrum für Weiterbildung

Schaffhauserstrasse 228

8057 Zürich

Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Ruedi Schläppi
    Ruedi Schläppi
    MAS Versicherungsmedizin, eidg. dipl. Privat- & Sozialversicherungsexperte

    Ruedi Schläppi ist Institutionsunabhängiger Case Manager – NDK-HSA

Seminarbewertung

Bewerten Sie das besuchte Seminar

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Pflege im Alter - wie finanziert?

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Newsletter