Privatanteile (Halbtages-Seminar)

Privatanteile (Halbtages-Seminar)

CHF 390.00 zuzügl. MWST

Kaum ein Unternehmen, das sich nicht mit Privatanteilen z.B. für Geschäftsfahrzeuge oder mit der korrekten Abbildung von Spesenentschädigungen im Lohnausweis befassen müsste. Leider handelt es sich hierbei um ein relativ komplexes Thema: Einerseits ist sämtlichen Abgabearten (direkte Steuern, Mehrwertsteuer, Sozialversicherungsabgaben) Rechnung zu tragen, andererseits können aufgrund von Gesetzesänderungen, von Praxisanpassungen oder der laufenden Rechtsprechung die einmal erarbeiteten Einschätzungen und Mechanismen ändern. Geradezu Unmut bereitet, wenn identische Sachverhalte von den verschiedenen Abgaben teilweise unterschiedlich beurteilt werden: In Einzelfällen kann dies dazu führen, dass aus Sicht der Steuerpflichtigen eine unverständliche Abgabenkumulation resultiert.

Das vorliegende Seminar versteht sich als umfassend überarbeiteter Nachfolger des in der Vergangenheit bereits vielfach durchgeführten Privatanteileseminars

Gemäss bewährtem Konzept erfolgt die Wissensvermittlung anhand von praxisbezogenen Fallbeispielen, wobei diese jedoch komplett neu entwickelt wurden und der Rechtsentwicklung sowie Aktualitäten entsprechend Rechnung tragen.

Während dem halbtägigen Seminar richten wir daher ein besonderes Augenmerk auf die folgenden Bereiche:

  • Geschäftsfahrzeuge (Luxusfahrzeuge, aktuell diskutierte Neuregelung betreffend FABI)
  • Aus- und Weiterbildung (ESTV-Kreisschreiben Nr. 42, Bundesbeiträge)
  • Verrechnungssteuer und AHV bei geldwerten Leistungen
  • Spesen (anhaltendes Spannungsfeld Kostenersatz/Lohnbestandteil)
  • Bedeutung des Lohnausweises (insbesondere bei der MWST)

Die Wissensvermittlung erfolgt anhand von neuen praxisbezogenen Fallbeispielen, wobei wir jeweils eine Gesamtschau bezüglich direkten Steuern, der Mehrwertsteuer und den Sozialversicherungsabgaben vornehmen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich sowohl an Mitarbeitende in den Bereichen Human Resources, Personalund Saläradministration als auch an Mitarbeitende in Kreditoren- oder Debitorenabteilungen und Buchhaltungen ganz allgemein, die bereits über ein steuerliches Grundwissen bzw. praktische Erfahrungen in diesem Zusammenhang verfügen. Angesprochen sind insbesondere auch Personen, die in ihrem beruflichen Alltag immer wieder mit Fragestellungen zum Thema Privatanteile konfrontiert sind und Näheres darüber erfahren möchten. Ebenso eignet sich das Seminar erfahrungsgemäss für Steuerberater und Treuhänder.

Praktiker als Dozierende

Unsere äusserst erfahrenen Dozierenden sind Praktiker und verfügen dank ihrer langjährigen Tätigkeit über ein grosses Hintergrundwissen.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ Von Graffenried Steuer-Seminar
Veranstalter Von Graffenried Treuhand
Inbegriffen Dokumentation
Zielgruppe Finanzfachangestellte, Finanzleiter, HR-Manager, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter, Steuerberater, Steuerfachleute, Treuhänder
Anerkennung Treuhand|Suisse (0.5 Tage), Treuhand-Kammer (4h)
Tags
Seminarbewertung

Seminarbewertungen

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Sehr gut
Sehr Praxisbezogene Fälle sowie deren Dokumentation, kompetente Referenten mit viel Hintergrundwissen

Seminarbewertung von Bruno Ulli (Veröffentlicht am 03.11.2016)