seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Professionelle Immobilienbewirtschaftung in der Praxis von A–Z

Professionelle Immobilienbewirtschaftung in der Praxis von A–Z
  • in Zürich
CHF 890.00 zuzügl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Plätze frei

Die effiziente und kostengünstige Immobilienbewirtschaftung erfordert das nötige Fachwissen. Eine falsche Vorgehensweise bei der Mietzinskalkulation oder eine Fehleinschätzung aufgrund von Fehlinterpretationen von gesetzlichen Bestimmungen können schnell sehr teuer werden.

Alle administrativen Aufgaben vom Mietantritt bis hin zum Mietaustritt effizient und erfolgreich meistern

In diesem Seminar lernen Sie den vollständigen Ablauf und die zentralsten Elemente, die Sie für eine kosteneffiziente und wirkungsvolle Verwaltung unbedingt berücksichtigen müssen.

Dafür brauchen wir diese Angaben

  • Die Funktion wird in der Regel für die Teilnehmerliste benötigt.
  • Die E-Mail-Adresse dient der Zustellung von Detailprogramm, Anfahrtsplan oder anderen wichtigen administrativen Informationen.

* Pflichtfeld(er)

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie beherrschen die Brutto- und Nettorenditenberechnung und vermeiden teure Fehler bei der Mietzinsgestaltung.
  • Sie wissen, wie Sie den korrekten Mietzins festlegen und den Mietvertrag ausgestalten.
  • Sie kennen die Bedeutung der Unterlagen vom Antrittsprotokoll bis zur Mängelrüge.
  • Sie können die Schlussabrechnung korrekt erstellen und wissen, wie Sie mit der von der Mieterschaft geleisteten Sicherheit richtig umgehen.
  • Eine Mietzinsanfechtung bringt Sie nicht aus der Ruhe, denn Sie kennen den genauen Ablauf eines Schlichtungsverfahrens.

Inhalte des Seminars

  • Definition des Index- und Staffelmietzinses
  • Bonitätsprüfung der Interessenten
  • Mietzinshinterlegung (Bankdepotkonto) vs. Mietzinskautionsversicherung
  • Ausformulierung des Mietvertrages - Wohnen und Gewerbe
  • Übergabe des Mietobjekts vorbereiten
  • Mietzinskontrolle - Verfahren im Falle eines Zahlungsverzuges
  • Unterhaltskontrolle - Instandstellung während der Mietdauer
  • Veränderungen an der Mietsache - durch den Vermieter oder den Mieter
  • Rückgabe der Mietsache - Schäden und Mängel - Verfahren bei Meinungsverschiedenheiten im Zusammenhang mit der Schadenstragung - Mängelrüge
  • Instandstellung des Mietobjektes
  • Überprüfung und allenfalls Anpassung des Mietzinses
  • Weitervermietung des Objektes

Zielgruppe

ImmobiliensachbearbeiterInnen, welche sich ihre Kenntnisse bestätigen lassen wollen und EinsteigerInnen, welche sich die Grundkenntnisse aneignen oder diese auffrischen wollen.

Das ist inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Veranstalter WEKA Business Media AG
Zielgruppe Immobilienfachleute, Immobiliensachbearbeiter, Liegenschaftenbewirtschafter, Treuhänder
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.45 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Ort

Die Veranstaltung «Professionelle Immobilienbewirtschaftung in der Praxis von A–Z» findet in Zürich an folgender Adresse statt:

Zentrum für Weiterbildung

Schaffhauserstrasse 228

8057 Zürich

Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Peter K. Rüegg
    Peter K. Rüegg
    Immobilienverwalter mit eidg. Fachausweis, Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung
    Liegenschaftenverwaltung Kanton Thurgau
Seminarbewertung

Bewerten Sie das besuchte Seminar

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Professionelle Immobilienbewirtschaftung in der Praxis von A–Z

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Auch interessant für Sie

Sie könnten auch an folgenden Seminaren interessiert sein

Newsletter