Psychologie für Personaler

Psychologie für Personaler

CHF 980.00 zuzügl. MWST

Im diesem Praxis-Seminar lernen Sie die Grundlagen von Motivation und Leistungsverhalten kennen sowie Methoden, um Ihr persönliches Repertoire im Umgang mit herausfordernden Situationen in Ihrem Alltag zu erweitern.

Das Praxis-Seminar basiert auf fundiertem psychologischen Fachwissen, welches mit Ihren Erfahrungen und Fragestellungen aus der Praxis in Verbindung gebracht wird. Dazu gehört das Lernen von den anderen Teilnehmenden sowie der persönliche Transfer in die eigenen Rahmenbedingungen. Somit sind Sie in der Lage, Ihre fachlichen Kompetenzen mit psychologischen Methoden zu ergänzen.

In diesem Seminar profitieren Sie von Best Practice, erfolgreichen Konzepten und einer Live-Messung für die Standortbestimmung Ihres Unternehmens.

Das Seminar hat Workshop-Charakter. Zum Einstieg wird über eine Live-Messung eine Standortbestimmung vorgenommen, wo die Unternehmen der Teilnehmenden in der New Work & digitalen Transformation stehen, was bereits kulturelle Stärken sind und wo noch Optimierungspotentiale liegen. Hiervon ausgehend, werden im Seminar Impulse zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren erfolgreicher Pionierunternehmen in der modernen Arbeitswelt gesetzt und die Ergebnisse an der eigenen Situation reflektiert.

Zum Abschluss des Tages profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen. Das Seminar ist daher geprägt von kurzen und fokussierten Inputteilen, interaktivem Austausch und Reflexion der eigenen Situation.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie kennen psychologische Grundlagen zu Themen wie Persönlichkeit und Motivation und können diese mit Ihren Erfahrungen abgleichen.
  • Sie sind in der Lage, Ihre eigene Rolle als HR-Fachperson zu reflektieren und eigene Stärken abzuleiten.
  • Sie können psychologisches Wissen einfliessen lassen in der Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden.
  • Sie erhalten einen Einblick in mögliche Veränderungen der Rolle von HR-Organisationen.
  • Sie ergänzen Ihre fachlichen Kompetenzen mit psychologischen Methoden.

Inhalte des Seminars

  • Grundlagen zu Persönlichkeit und Motivation
  • Voraussetzungen für das Entstehen von Motivation im Arbeitsumfeld
  • Zusammenhang zwischen Motivation und Leistung
  • Die eigene Rolle als HR-Fachperson, Erwartungen der Anspruchsgruppen und eigene Werte, Kompetenzen und Bedürfnisse
  • Rollenkonflikte in der HR-Arbeit und Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs
  • Veränderungen mit Blick auf die Arbeitswelt 4.0 und Bedeutung auf die HR-Arbeit
  • Persönlicher Transfer der Erkenntnisse des Tages in die eigene Tätigkeit

Zielgruppe

HR-Fachleute in operativen und strategischen Funktionen, mit Interesse an psychologischen Themen und Bereitschaft, Ihre eigene Rolle zu reflektieren.

Das ist im Seminarpreis inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Veranstalter WEKA Business Media AG
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe HR-Manager, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Tags