Risikomanagement in IT-Projekten

Risikomanagement in IT-Projekten

CHF 890.00 zuzügl. MWST

IT-Projekte orientieren sich immer an der Zukunft und sind daher einer grossen Unsicherheit unterworfen. Im digitalen Zeitalter ändern sich Inhalte und Informationen stetig, deren Verfügbarkeit ist jedoch das «Asset» der heutigen Business Modelle. Wer es schafft schnellere und effizientere Arbeitsresultate aus dem Projekt zu generieren, hat grössere Chancen sich im Markt erfolgreich zu etablieren.

IT-Projektrisiken erkennen, gewichten, richtig kommunizieren und vertraglich rechtssicher regeln

In diesem Praxis-Seminar lernen Sie den erfolgreichen Umgang mit Herausforderungen und Risiken in IT-Projekten. Sie erhalten eine Übersicht von Tools zur Vermeidung typischer Fehler. So erkennen Sie frühzeitig rechtliche sowie technische Risiken und können diese durch präventive Massnahmen minimieren. Dabei gestalten Sie je nach betroffenen Rechtsgebieten mögliche Szenarien und erfassen die Risiken in einer Übersicht, die Sie dem Management präsentieren können.

Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie erkennen klassische und projektspezifische Risiken in IT-Projekten und können diese korrekt einordnen.
  • Sie können die Risiken gewichten und darausfolgend die richtigen Prioritäten setzen.
  • Sie sind in der Lage, Risiken in IT-Projekten auf Management- und Verwaltungsrats-Ebene zu kommunizieren.
  • Sie wissen, wie Sie Projektrisiken vertraglich rechtssicher regeln.
  • Sie erfahren, wie Sie vorbeugende IT-Risiko-Szenarien entwickeln.

Inhalte des Seminars

Projektzyklen und Risikoeinschätzung

  • Welche Projekt-Organisationstypen eignen sich wo und wann?
  • Was bedeutet PDCA?
  • Wie entwickele ich Szenarien für die Zukunft im Projekt?

Wo bestehen klassische Risiken in der Digitalisierung eines Projekts?

  • Wie mit Resilienz umgehen?
  • Wie Erwartungen erörtern und mit diesen umgehen?
  • Wie abhängig ist das Projekt von Aussenstehenden?
  • Wo bestehen Risiken im Einsatz digitaler Technologien?

Wie kann ich projektspezifischen Risiken begegnen?

  • Wie kann ich Risiken vermeiden, vermindern oder überwälzen?
  • Wie Risiken technisch/organisatorisch minimieren?
  • Wie können Projekt-Risiken vertraglich geregelt werden?

Wie halte ich mich an das Gesetz?

  • Was muss aus dem Gesetz beachtet werden?
  • Was für Standards bestehen in der IT-Branche?
  • Welche Anforderungen bestehen an die Informationssicherheit?
  • Wie erstelle ich eine Datenschutz-Risiken-Folgeabschätzung?
  • Welche Verantwortung tragen interne /externe Projektmitglieder?
  • Wem stehen welche Rechte an den erarbeiteten Inhalten zu?

Wie setze ich das Projekt um?

  • Wie Projektschritte formalisieren?
  • Wie soll die Bestellerin in das Projekt einbezogen werden?

Wie gehe ich mit typischen Herausforderungen im Projekt um?

  • Was muss ein Projektleiter besonders beachten?
  • Wann sind Regeln und Verträge im Projektteam sinnvoll?
  • Sind Kommunikationsplattformen rechtlich verbindlich?
  • Welche Verantwortung trägt ein Projektleiter?
  • Was ist vorzukehren, wenn Risiken eintreten?

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab per Mail zu stellen (Adresse auf Anfrage). So kann der Referent Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln.

Zielgruppe

Projektleiter/innen, Abteilungsleiter/innen, IT-Verantwortliche, Geschäftsführer/innen, Berater/innen und (Unternehmens-)Juristen/innen.

Methoden

Praxisnahe Fälle und Übungen, konkrete Lösungsansätze (teils mit Tools und Checklisten), Beantwortung von Fragen und Besprechung von Herausforderungen aus der Praxis.

Weiterbildungsplattform myEvents

Über myEvents gelangen Sie zu Ihren digitalen Seminarunterlagen, wertvollen Zusatzinformationen und Arbeitshilfen für den Praxistransfer. Über Ihr persönliches Login können Sie uneingeschränkt auf sämtliche Unterlagen und Tools aller von Ihnen besuchten WEKA-Weiterbildungen zugreifen. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Zugriff auf myEvents finden Sie hier.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Tag
Veranstalter
WEKA Business Media AG
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Abteilungsleiter, Finanzleiter, Geschäftsführer, IT-Manager, Produktmanager, Projektmanager, Unternehmensberater, Unternehmer
Ort

Veranstaltungen in Zürich

Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Tags