Lohnfortzahlung - Praxisbeispiele und Rechtsfragen

Lohnfortzahlung - Praxisbeispiele und Rechtsfragen

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Anhand von Praxisfällen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der Minimalvorschriften und zur betrieblichen Lohnfortzahlung und aktualisieren Ihr Wissen. Dabei wird die ganze Palette der Lohnfortzahlung bei Krankheit mit und ohne Krankentaggeldversicherung, bei Unfall, bei Dienstleistungen und bei Schwangerschaft und Mutterschaft sowie bei anderen Arbeitsverhinderungen behandelt.

Die Lohnfortzahlung stellt in der Praxis immer wieder neue Herausforderungen. Die rechtlichen Grundlagen sind sehr allgemein gehalten und die Praxisfälle oft anspruchsvoll. Meist haben die Unternehmen dabei eigene Regeln oder eine gefestigte Praxis mit überobligatorischer Lohnfortzahlung. An diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, ihr Wissen zu aktualisieren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Lohnfortzahlung und die Abrechnung von Taggeldern auch an konkreten Berechnungsbeispielen kennenzulernen. Dabei gilt es, die Auswirkungen der Arbeitsverhinderung auf die Ansprüche der Mitarbeitenden sowie die Sozialversicherungspflichtigkeit zu beachten. Hier zeigen Ihnen Praxisvorlagen, wie die Lohnfortzahlung tatsächlich umgesetzt wird.

Inhalte des Seminars zur Lohnfortzahlung

  • Rechtsgrundlagen und Umsetzung der Lohnfortzahlung bei Krankheit mit und ohne Krankentaggeldversicherung und bei Unfall anhand von Praxisbeispielen
  • Rechtsgrundlagen und Umsetzung der Lohnfortzahlung bei Dienstleistungen, Schwangerschaft und Mutterschaft sowie weiterer Arbeitsverhinderungen anhand von Praxisbeispielen
  • Berechnung der Lohnfortzahlung
  • Auswirkungen von Arbeitsverhinderungen auf arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Ansprüche (z.B. Ferienanspruch und Familienzulagen)
  • Korrekte Verrechnung von Leistungen Dritter (Kranken-, Unfall- und EO-Taggelder)
Wichtiger Hinweis

Nur am Rande besprochen werden in diesem Seminar die Leistungen der Sozialversicherungen bei vorübergehender und dauernder Arbeitsunfähigkeit.  Vielmehr liegt der Schwerpunkt auf der Lohnfortzahlung des Arbeitgebers und der konkreten Ausgestaltung der Lohnfortzahlung in Ergänzung zu den Leistungen der Sozialversicherungen

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab per Mail dem Referenten zu stellen. So kann der Referent Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln.

Das ist im Seminarpreis inbegriffen

Inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, von 9.00 bis 16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8.30 Uhr)
Veranstalter WEKA Business Media AG
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe HR-Manager, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Ort

Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, 8057 Zürich

Tags
Seminarbewertung
Auch interessant für Sie
Sozialversicherungen Refresher II: Leistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft

Sozialversicherungen Refresher II: Leistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft

WEKA-Seminar 1 Tag – 09.00 bis 16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 08.30 Uhr)

CHF 980.00 zuzügl. MWST
Lohn und Arbeitsrecht

Lohn und Arbeitsrecht

WEKA-Seminar 1 Tag (09.00-16.30 Uhr, Welcome-Kaffee ab 08.30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST