Souveräner Umgang mit «schwierigen Mitarbeitenden und Teammitgliedern»

Souveräner Umgang mit «schwierigen Mitarbeitenden und Teammitgliedern»

CHF 2'980.00

Kennen Sie Menschen, die scheinbar an allem etwas auszusetzen haben, schnell in die Luft gehen, andere unverhältnismässig attackieren und nahezu immun gegen Kritik zu sein scheinen?

In schwierigen Beziehungen geraten wir schnell in die Defensive, fühlen uns am Gängelband des anderen oder reagieren auf eine Art, die wir selbst ungünstig oder unsouverän finden.

In diesem Seminar geht es darum, wie Sie in die Handlungsfähigkeit (zurück-)finden: Der Schlüssel dazu liegt in uns selbst, denn – das wissen wir alle – wir können unser Gegenüber nicht verändern. Zugleich bewirken eine Veränderung der eigenen Haltung und eine Erweiterung des eigenen Verhaltensrepertoires manchmal Erstaunliches!

Themenschwerpunkte

  • Wieso Menschen schwierig werden – Quellen schwierigen Verhaltens
  • Die Innen- und die Aussenseite schwieriger Verhaltensmuster
  • Kleiner Kompass menschlicher Verhaltensweisen: Antriebskräfte menschlichen Verhaltens und ihre Extremformen
  • Beziehungsdynamik und Selbsterkenntnis: Wo verstricken Sie sich oder steigen in eine Dynamik ein, ohne es zu wollen?
  • An der eigenen Schraube drehen, Selbstsabotage erkennen und Neues ausprobieren: Reflexion der inneren Haltung und Weiterentwicklung des eigenen Verhaltensrepertoires

Nutzen

  • Sie blicken hinter die Kulissen schwieriger Verhaltensweisen.
  • Sie reflektieren eigene Verhaltensmuster in kritischen Situationen.
  • Sie sind sensibilisiert gegenüber Chancen und Fallstricken in schwierigen Begegnungen.
  • Sie entwickeln Ihr Verhaltensrepertoire weiter.
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit Ihrem «schwierigen Zeitgenossen».

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die mit Ihren Mitarbeitern, Vorgesetzten und Geschäftspartnern besser klarkommen wollen und bereit sind, Ihr eigenes Verhalten zu reflektieren.

Um den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer genügend Raum zu geben, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

Arbeitsmethode

Impulsvorträge der Referentin, Übungen, kollegialer Austausch, Diskussion und Arbeit an Praxisfällen. Die Seminarteilnehmenden sind eingeladen, Beispiele von «schwierigen Zeitgenossen» aus ihrem Berufsalltag oder Privatleben einzubringen.

Das Seminar basiert auf der kommunikations-psychologischen Lehre von Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun.

Sie erhalten als Seminarunterlagen das Buch: «Schwierige Mitmenschen» von Karen Zoller.

Seminarzeiten

1. Tag: 09:00 - 18:00 Uhr

2. Tag: 08:00 - 16:00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 2 Tage
Veranstalter
ZfU International Business School
Inbegriffen
Fachbuch, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Personen mit Führungsaufgaben, Projektleiter, Unternehmer
Ort

Veranstaltungen in Feusisberg

Panorama Resort & Spa, Schönfelsstrasse 1, 8835 Feusisberg

Veranstaltungen in Rüschlikon

Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, 8803 Rüschlikon

Tags