seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext (Halbtagesseminar)

Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext (Halbtagesseminar)
Fr. 500.00 inkl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Momentan keine Termine

Verfügen Sie über Mitarbeitende mit Wohnsitz in der Schweiz, im EU- oder EFTA-Raum oder irgendwo auf der Welt, deren Arbeitstätigkeit nicht ausschliesslich im selben Land stattfindet?

Hier stellen sich komplexe Aufgaben, welche sowohl die Geschäftsleitung als auch das HR stark fordern: Arbeitsverträge und Personalreglemente, aber auch die Prozesse und die Administration sind so auszurichten, dass sie vertraglich genau das zusichern, was sie zu halten imstande sind.

Momentan stehen für diese Veranstaltung keine Termine zur Verfügung

Senden Sie uns mit diesem Formular Ihre Kontaktdaten. Sie werden sofort informiert, sobald neue Daten feststehen.

Die Situation, dass die Arbeitstätigkeit nicht ausschliesslich im selben Land stattfindet, tritt nicht nur bei Expatriates, sondern auch bei lokal angestellten Mitarbeitenden ein, die zum Beispiel Wochenaufenthalter im Ausland oder Grenzgänger sind. Dabei sind Konstellationen wie Verwaltungsratsmandate, Nebenerwerbe, Home Office und viele mehr denkbar.

Seit dem 1. Januar 2015 gilt die Verordnung 465/2012 auch zwischen der Schweiz und den EU-Staaten, seit dem 1. Januar 2016 mit Liechtenstein bzw. den EFTA-Staaten und seit 1. Januar 2017 auch mit Kroatien. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit Übergangsbestimmungen umgehen können.

Diese PwC-Veranstaltung richtet sich hauptsächlich an Personalverantwortliche, Lohnsachbearbeiter und Finanzbuchhalter. Die Experten vertiefen mit Ihnen in die Grundlagen der neuen Verordnung und gehen auf die Übergangsbestimmungen ein, indem diese anhand von verschiedenen Fällen durchgespielt werden.

Zum Inhalt

08.00 Eintreffen der Teilnehmer, Begrüssungskaffee
08.30 Grundlagen der Sozialversicherungsgesetzgebung in der Schweiz (nationale Verhältnisse)
09.00 Entwicklung der Bestimmungen und Auswirkungen bei der Sozialversicherungsunterstellungsfrage der Schweiz mit den verschiedenen Staaten
10.45 Pause
11.15 Praxisfälle und Koordination anhand von konkreten Beispielen
12.15 Fragen/Diskussion/Ausblick
12.30 Ende der Veranstaltung

Das ist inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Kursunterlagen, Verpflegung und Kursbestätigung.

Details

Details

Veranstalter PwC PricewaterhouseCoopers AG
Zielgruppe Finanzfachangestellte, Finanzleiter, HR-Manager, Mitarbeitende in Personalabteilungen, Personalleiter, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Typ Seminar 1/2 Tag
Anerkennung Treuhand|Suisse (0.5 Tage), Treuhand-Kammer (4h)
Ort
Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Brigitte Zulauf
    Brigitte Zulauf
    Partner, Leiterin Treuhand Schweiz
    PricewaterhouseCoopers AG Schweiz
    Weiterlesen
  • Irène Stalder
    Senior Manager, Payroll und Employment Solutions
    PwC Zürich
    Weiterlesen
Seminarbewertung

Schreiben Sie Ihre eigene Seminarbewertung

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext (Halbtagesseminar)

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Auch interessant für Sie

Sie könnten auch an folgenden Seminaren interessiert sein

Newsletter