seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Steuerpflicht und MWST im Gemeinwesen (Zertifikatskurs 3 Tage)

Steuerpflicht und MWST im Gemeinwesen (Zertifikatskurs 3 Tage)
Fr. 2'700.00 inkl. MWST

Schreiben Sie die erste Seminarbewertung

Buchungsstatus: Momentan keine Termine

Das Gesundheitswesen ist im Umbruch. In vielen Kantonen wurden die gesetzlichen Grundlagen im Gesundheitswesen revidiert, was neue Organisations- und Zusammenarbeitsformen zulässt. Viele Leistungen im Bereich des Gesundheitswesens sind gemäss Art. 21 MWSTG von der MWST ausgenommen. Die gesetzliche Grundlage für die Steuerausnahme hat sich aber seit der Einführung der MWST nicht verändert. In der Praxis besteht die Schwierigkeit, zu erkennen, unter welchen Bedingungen solche Leistungen ausgenommen sind, insbesondere wenn neue Formen der Zusammenarbeit genutzt werden. So ist die Organisationsform einer Ärztegemeinschaft entscheidend, inwieweit diese Praxisgemeinschaft auch Organisationsleistungen ohne MWST verrechnen kann. Fehler in der mehrwertsteuerlichen Qualifikation lösen rasch hohe Aufrechnungen aus.

Momentan stehen für diese Veranstaltung keine Termine zur Verfügung

Senden Sie uns mit diesem Formular Ihre Kontaktdaten. Sie werden sofort informiert, sobald neue Daten feststehen.

Das Seminar erarbeitet an drei Tagen mit zwei Spezialisten die gesetzlichen Grundlagen nach Schweizer Recht und vertieft die Materie anschaulich anhand von konkreten Sachverhalten aus der Praxis. Wichtige Abgrenzungsfragen wie die Begriffe der hoheitlichen Tätigkeit und der Subvention werden anhand der Rechtsprechung von Bundesverwaltungsgericht und Bundesgericht abgehandelt. Der Kurs geht insbesondere auf Aktualitäten, wie die auf den 1. Januar 2018 in Kraft tretende MWST-Revision, ein, weshalb sich der Kurs auch zum Aktualisieren der MWST-Kenntnisse eignet. Eine Teilnahmeurkunde wird vergeben. 

Ziel ist es, dass die Teilnehmer Geschäftsfälle im Bereich der Gemeinwesen korrekt abwickeln können, damit sie solche Geschäftsfälle optimieren und Risiken vermeiden können.

THEMEN

  • Einführung 
  • Steuerpflicht im Allgemeinen 
  • Nicht-Entgelte 
  • Steuerpflicht des Gemeinwesens 
  • Zusammenarbeitsformen von Gemeinwesen 
  • Leistungen ans eigene Gemeinwesen 
  • Vorsteuer 
  • Pauschalsteuersatzmethode 
  • Immobilien 
  • Einzelfragen 
  • MWST-Praxis-Check 
  • Fazit 
  • Fragerunde 

Zertifikatsprüfung

Im Anschluss an den Kurs kann - sofern alle Tage besucht worden sind - freiwillig eine Prüfung abgelegt werden. Wer diese Prüfung besteht, erhält das Zertifikat «Fachmann/Fachfrau Steuerpflicht und MWST in Gemeinwesen».

Die freiwillige Zertifikatsprüfung findet statt am: Freitag, 24. November 2017, anschliessend an den Kurs.

Inbegriffen im Kurspreis

Die Preise verstehen sich inkl. 8% MWST. In der Gebühr inbegriffen sind sämtliche Kursunterlagen sowie Pausenerfrischungen.

Details

Details

Veranstalter STS Schweizerische Treuhänder Schule
Zielgruppe Finanzleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Steuerberater, Treuhänder
Typ Zertifikatskurs (3 Tage)
Anerkennung Treuhand|Suisse (3 Tage), Treuhand-Kammer (24h)
Ort
Tags

Tags

Veranstaltungen zu folgenden Stichworten:

Benutzen Sie Leerzeichen, um Tags zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

Referenten
  • Rolf Hoppler
    Rolf Hoppler
    Rechtsanwalt / Master of VAT FH, LL.M., Mitglied des Kaders
    Von Graffenried AG Treuhand
    Weiterlesen
  • Pierre Scheuner
    Pierre Scheuner
    dipl. Steuerexperte, Fürsprecher, Mitglied des Kaders
    Von Graffenried AG Treuhand
Seminarbewertung

Schreiben Sie Ihre eigene Seminarbewertung

Haben Sie an diesem Seminar in der Vergangenheit teilgenommen? Dann danken wir Ihnen für Ihre Bewertung des Seminars Steuerpflicht und MWST im Gemeinwesen (Zertifikatskurs 3 Tage)

Wie bewerten Sie – jetzt nach Ihrem Besuch – diese Seminarveranstaltung? *

 
1 1 Stern
2 2 star
3 3 star
4 4 star
5 5 star
Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarunterlagen
Qualität der Seminarlokalität
Auch interessant für Sie

Sie könnten auch an folgenden Seminaren interessiert sein

Newsletter