Feed abonnieren

Pensionskasse Kurs – Seminare zum Thema

Kurse, Seminare und Weiterbildungen zum Thema Pensionskasse / BVG können Sie hier direkt buchen. Die renommierten Veranstalter bürgen für hohe Praxisrelevanz.

6 Veranstaltungen

Berufliche Vorsorge BVG im Personalwesen

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 890.00 zuzügl. MWST

Invalidität, Austrittsleistung, (vorzeitige) Pensionierung

An diesem BVG-Seminar frischen Sie an einem Tag Ihre aktuellen Kenntnisse über die berufliche Vorsorge (BVG) auf und vertiefen aktuelle Fragen, die in Ihrem beruflichen Alltag immer wieder auftauchen.

Nach diesem Tag kennen Sie die Leistungsvoraussetzungen und die Leistungen der beruflichen Vorsorge (BVG) sowie das Zusammenspiel zwischen Krankenversicherung, Unfallversicherung und beruflicher Vorsorge (BVG) bestens. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Berechnung der Austrittsleistung vornehmen und wissen, wie diese zu verwenden ist.

Black Box BVG

Veranstalter: IfFP Institut für Finanzausbildung
CHF 330.00 inkl. MWST

Momentan keine Termine

Der PK-Anspruch: für viele Menschen der grösste Vermögensposten und Black Box zugleich. Wie in der Beratung mit Desinteresse und fehlendem Wissen umgehen? Wie für Umverteilung, sinkende Umwandlungssätze und ‘fehlende’ Renditen sensibilisieren?

Sozialversicherungen - Refresher I

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
  • in Zürich
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 890.00 zuzügl. MWST
Fragen aus dem Sozialversicherungsrecht fordern selbst Personalverantwortliche häufig heraus. In diesem Refresher-Seminar werden Ihnen die Grundlagen der wichtigsten Sozialversicherungen kurz und bündig erklärt. Innerhalb eines Tages frischen Sie somit Ihre Kenntnisse auf und sind dank einem kompakten Überblick und Informationen zu den aktuellen Entwicklungen wieder auf dem neusten Stand

Sozialversicherungen Refresher II: Leistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
  • in Zürich
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 980.00 zuzügl. MWST
Was bedeutet es für Sie in der Personalpraxis, wenn Mitarbeitende aufgrund von Krankheit oder Unfall oder Mutterschaft in Ihrem Unternehmen nicht einsatzfähig sind? Welcher Versicherungsträger kommt für den Erwerbsausfall auf? Wann entsteht Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung? An diesem Seminar beantwortet Ihnen unser Experte anhand von Praxisbeispielen diese und weitere Fragen zu den Versicherungsleistungen bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft.

Update Sozialversicherung (Halbtagesseminar)

Nächste Termine:
  • in Zürich
Veranstalter: STS Schweizerische Treuhänder Schule
CHF 370.00 zuzügl. MWST
Wer mit Sozialversicherungen zu tun hat, weiss, dass es jedes Jahr viele Änderungen gibt. Das Seminar bringt die Teilnehmenden im Bereich der Sozialversicherungen AHV, IV, EL, KVG, UVG, FAK, ALV, EO und BVG auf den neuesten Stand. Die Vertiefung der Kenntnisse und die Vermittlung der Neuerungen erfolgt anhand von Fallbeispielen aus der Praxis. So können die bereits bekannten Neuheiten in den Sozialversicherungen für das neue Jahr beizeiten «angepackt» und die Mitarbeitenden wie auch die Kunden frühzeitig informiert werden.

Workshop Sperrfristen

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 890.00 zuzügl. MWST

Die Berechnung von Sperrfristen gehört zum Alltag von Personalverantwortlichen. In der Praxis gibt es jedoch immer wieder komplexe Situationen, die Fragen aufwerfen und zu Unsicherheiten führen. Solche Unklarheiten können z.B. bei gestückelter Arbeitsunfähigkeit über längere Zeit, bei verschiedenen Ursachen, bei Dienstjahreswechsel oder bei teilweiser Arbeitsunfähigkeit auftauchen. Eine korrekte Berechnung der Sperrfristen ist jedoch zentral, um Kosten zu sparen und rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Komplexe Sperrfristen korrekt berechnen

In diesem Praxis-Workshop erlangen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Arbeitsunfähigkeiten und der Berechnung von Sperrfristen. Nach einem theoretischen Teil wird das Thema anhand vieler Übungen und Fällen aus der Praxis vertieft. Es geht darum, Ihr Fachwissen anzuwenden und zu trainieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Beispiele aus dem Unternehmen mitzubringen.

6 Veranstaltungen