Feed abonnieren

Prozessmanagement Kurs – Seminare zum Thema

8 Veranstaltungen

Agiles Prozessmanagement

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab online event
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 1'400.00 inkl. MWST

Was bedeutet Agilität im Zusammenhang mit Prozessmanagement?

  • Zum einen, dass sich das «Managen» von Prozessen im Unterschied zu klassischen Methoden deutlich verändert. So werden Abläufe im agilen Prozessmanagement getaktet, inkrementell und feedbackgetrieben sowohl strategisch ausgerichtet als auch gestaltet und kontinuierlich optimiert.
  • Zum anderen bezieht sich agiles Prozessmanagement darauf, wie weit Abläufe in dynamischen und komplexen Umfeldern überhaupt sinnvoll im Vorfeld festgelegt und dokumentiert werden sollten.

BPMN 2.0 - Business Process Model and Notation

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab online event
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 1'400.00 inkl. MWST

BPMN 2.0 kennen und richtig einsetzen

Nach Ihrem Besuch dieses BPMN-Seminars kennen Sie die Grundprinzipien, den richtigen Einsatz, die Vorteile und Einschränkungen von BPMN 2.0. Sie können BPMN-Diagramme erstellen und Abläufe detailliert darstellen. Ebenso zeigen Ihnen die Referenten auf, welche Aspekte Sie im Rahmen des Praxiseinsatzes von BPMN besonders beachten müssen.

Kontinuierliche Prozessoptimierung KVP (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Olten
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 2'100.00 inkl. MWST

Egal, welches Managementkonzept Ihr Unternehmen verfolgt – letzten Endes sind es Prozesse, die den Ansatzpunkt für die permanente Steuerung und Optimierung bilden.

An diesem Seminar zur kontinuierlichen Prozessoptimierung werden nicht die einzelnen Funktionalbereiche wie Vertrieb oder Produktion isoliert betrachtet, sondern Sie lernen, wie Sie abteilungs- und unternehmensübergreifende Prozesskennzahlen optimal planen und steuern können. Sie erkennen, welche Kennzahlen für den Prozess wichtig und aussagekräftig sind und lernen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen aktuellen prozessorientierten Kennzahlenansätzen kennen.

Nach diesem Prozessoptimierungs-Seminar kennen sie den Ansatz des Process Performance Management als Möglichkeit, Prozessschwächen dauerhaft mittels Vergleich von SOLL- und IST-Kennzahlen zu erkennen und zu beseitigen. Ebenso lernen Sie mögliche aufbauorganisatorische Konsequenzen einer kontinuierlichen Prozesssteuerung abzuschätzen.

Lean-Agile Grundlagen (3 Tage inkl. Praxistag)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 2'100.00 inkl. MWST

In diesem Grundlagenseminar lernen Sie neben den Grundlagen des Lean Managements auch die erforderlichen Methoden und Softskills zur Durchführung von Verbesserungsprojekten wie das Definieren und Durchführen von Projekten. Darüber hinaus lernen Sie, wie man Widerständen und Konflikten während der Einführung und im späteren Tagesgeschäft begegnet.

Praxis der Prozessverbesserung (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 2'100.00 inkl. MWST

Einer der wesentlichsten Erfolgsfaktoren sowohl in der Wirtschaft wie auch in der Verwaltung sind kundenorientierte, effiziente und kostengünstige Prozesse.

Um die Prozesse so zu gestalten, sind Analyse der ganzheitlichen Prozesse nötig, die die Wertschöpfungskette transparent machen. So können Verbesserungs- und Optimierungspotenziale eruiert und schliesslich realisiert werden. Im Fokus dieses Seminars zur Prozessgestaltung stehen in der Praxis bewährte Methoden und Techniken, die Sie dabei unterstützen, optimale Prozesse zu erreichen.

Prozessmanagement SGO (11 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 6'500.00 inkl. MWST

Wollen Sie sich ein komplettes Verständnis von Prozessmanagement aneignen? Dann ist dieser modulare Kurs genau das richtige für Sie.

Alle Facetten der strategischen Prozessorganisation werden im Rahmen dieser Weiterbildung in einer Tiefe behandelt, die Ihnen den Top-Down-Einstieg in Prozessmodelle in Ihrer Praxis erlaubt. Dazu erlernen Sie im Rahmen der Prozessmangement-Weiterbildung die wesentlichen Ansätze zur optimalen Gestaltung vo Prozessen und erhalten viele verschiedene, erprobte Methoden, Techniken und Prozesswerkzeuge in die Hand, um Prozesse kontinuierlich zu steuern und zu optimieren. So wird professionelles Prozessmanagement auch in Ihrem Unternehmen möglich.

Strategisches Prozessmanagement (3 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • online event
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 2'100.00 inkl. MWST

Strategisch Handeln bedeutet, jederzeit die richtigen Dinge zu tun. Bezogen auf die Prozessorganisation eines Unternehmens heisst das, die Kernprozesse mit der Strategie, Struktur und Kultur in Einklang zu bringen. Dies setzt voraus, dass man das Geschäftsprozessmodell eines Unternehmens und die Unternehmensziele kennt. Beides ist heute jedoch immer noch keine Selbstverständlichkeit in der Praxis.

In diesem Seminar lernen sie, die Ausgangslage in Ihrem Unternehmen zu analysieren und Geschäftsprozesse zu identifizieren und zu definieren. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie Prozesslandkarten entwickeln und Geschäftsprozesse priorisieren können. Auf Basis eines selbstentwickelten Geschäftsprozessmodells können Sie sodann Kernprozesse ermitteln und ein prozessorientiertes Unternehmen aufbauen. Sie sammeln am Seminar auch erste Erfahrungen, einen Geschäftsprozess konzeptionell zu optimieren.

Zertifizierte/r Produktionsleiterin/Produktionsleiter ZfU

Nächste Termine:
  • Ab in Zürich
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 5'940.00

Die Fertigungseffizienz nimmt im heutigen wirtschaftlichen Umfeld eine zentrale Rolle im Ringen um die Wettbewerbsfähigkeit ein. Eine nachhaltige Effizienzsteigerung kann nur erreicht werden, wenn mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen wie Material, Maschinen und Personal intelligent umgegangen wird.

Durch gezielte Verbesserungen von Produktionsabläufen unter Berücksichtigung der Produktqualität können Produktionsleiter ihre Fertigungseffizienz nachhaltig steigern, was vielfach die oft geforderte Kostenreduktion bringt.

Produktionsführungskräfte arbeiten und führen in einem äusserst komplexen Umfeld. Die wirtschaftliche Situation verlangt laufend nach Änderungen, mehr Flexibilität und schlanken Prozessen. Der schnelle technische Fortschritt bringt neben den vielen Chancen und Lösungsansätzen auch etliche Risiken mit sich. In der Produktion werden die Weichen jedoch meist durch langfristige Investitionen über Jahre gestellt.

Wie soll ein Unternehmen mit diesem Dilemma umgehen? Lassen sich Faktoren wie Flexibilität, Schnelligkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität überhaupt miteinander vereinen? Unsere Experten zeigen Ihnen, wie Sie eine Effizienzsteigerung in der Produktion herbeiführen und bei grundlegenden Veränderungen der Prozesse gleichzeitig die Belegschaft mobilisieren.

8 Veranstaltungen