Feed abonnieren

Quellensteuern Ausbildung Quellensteuern Kurs – Seminare zum Thema

5 Veranstaltungen

Grundlagen Quellensteuern für Lohnbuchhalter und HR

Nächste Termine:
  • Ab online event
Veranstalter: Zulauf Consulting & Trading GmbH
CHF 700.00 inkl. MWST

Das revidierte Quellensteuergesetz ist am 1.1.2021 in Kraft getreten. Gleichzeitig ist die ELM Version 5.0 der Swissdec veröffentlicht worden, welche mehrheitlich auf dem Kreisschreiben 45 Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern basiert. Mitte 2022 wurden Präzisierungen der Behörden und Swissdec veröffentlicht.

An diesem Webinar erhalten Sie die wichtigsten Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit brauchen

Grundlagen-Seminar Lohn und Quellensteuern

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
  • in Zürich
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 890.00 zuzügl. MWST

An diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Gesetzesbestimmungen und Berechnungsgrundlagen zu Quellensteuern. Wer ist wo quellensteuerpflichtig? Welche Lohnbestandteile unterliegen der Quellensteuerpflicht und wie wird die Quellensteuer berechnet?

Grundwissen zur Abwicklung von Quellensteuerfällen erlangen

Anhand von Praxisfällen zeigt unsere Fachexpertin auf, wie diese Bestimmungen korrekt umgesetzt werden und erläutert die Bedeutung von ELM 5.0. Zudem wird darauf eingegangen, wie dies konkret in Unternehmen umgesetzt werden kann. So identifizieren Sie periodische, aperiodische und satzbestimmende Elemente mühelos und wissen was es vor und nach dem Arbeitsverhältnis, bei mehreren Beschäftigungen, bei Nachzahlungen etc. im Monats- und Jahresmodell zu beachten gilt.

Quellensteuerfälle und Berechnungen im internationalen Kontext

Nächste Termine:
  • Ab online event
Veranstalter: Zulauf Consulting & Trading GmbH
CHF 700.00 inkl. MWST

Seit der Veröffentlichung der Quellensteuergrundlagen am 1.1.2021 hat sich im Bereich der internationalen Sachverhalte viel getan. Zu diesem Zeitpunkt waren noch die  COVID-Abkommen in Kraft.

Mit Frankreich hat die Schweiz ein Abkommen für Telearbeit ausgehandelt, das zwar am 1.1.2023 in Kraft tritt, jedoch erst nach der Unterzeichnung in der definitiven Fassung veröffentlicht wird. Im veröffentlichten Kreisschreiben Nr. 45 zur Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern werden die Grundlagen im internationalen Kontext praktisch nicht erläutert. Stattdessen wird nur auf die Doppelbesteuerungsabkommen verwiesen.

Dieses Webinar konzentriert sich auf die Berechnung von Quellensteuern im internationalen Kontext. Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer grundlegende Kenntnisse in Bezug auf Quellensteuern haben, wie zum Beispiel das Grundlagenseminar Quellensteuern.

Quellensteuern auf Arbeitseinkommen (Zertifikatskurs 2 Tage)

Veranstalter: Cosmos (first.seminare)
CHF 945.00 inkl. MWST

Momentan keine Termine

Grenzüberschreitende Sachverhalte, insbesondere Arbeitsverhältnisse, nehmen stark zu. Ausgehend von den allgemeinen Grundsätzen der Quellensteuern vermitteln Ihnen an diesem zweitägigen Kurs Experten der Materie ein umfassendes Bild der sich stellenden Thematiken in der Schweiz.

Sozialversicherungen und Quellensteuern in der Lohnbuchhaltung

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
Veranstalter: WEKA Business Media AG
CHF 890.00 zuzügl. MWST

Wer Löhne verarbeitet, stellt eine Vielzahl von Urkunden aus und trägt dafür die Verantwortung. Nach diesem Seminar kennen Sie die Risiken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen aus dem Berufsalltag.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Punkte Sie bei der Besteuerung nach Quellensteuern beachten müssen und informieren Sie sich über die Inhalte des Kreisschreibens Nr. 45 der Eidgenössischen Steuerverwaltung. Sie sind zudem sicher im Umgang mit Situationen im Zusammenhang mit Homeoffice, selbständiger Erwerbstätigkeit und Wegpauschalen gemäss FABI bzw. grenzüberschreitender Nutzung von Geschäftsfahrzeugen. Dank Tipps unserer Spezialisten sind Sie mit Sozialversicherungsüberlegungen bei Einsätzen von Mitarbeitern im Ausland vertraut.

5 Veranstaltungen