Transformation zur agilen Organisation: Führungs- und Steuerungsmodell

Transformation zur agilen Organisation: Führungs- und Steuerungsmodell

CHF 1'490.00 inkl. MWST

Im dynamischen und komplexen Unternehmensumfeld stösst das Führungs- und Steuerungsmuster des detaillierten Planens und der Spurhaltung deutlich an seine Grenzen.

Um ein Führungs- und Steuerungssystem nachhaltig an das heute vorherrschende Unternehmensumfeld anzupassen, muss an mehreren Stellschrauben mit einer ganzheitlichen Perspektive gedreht werden. Systematische Förderung von intrinsischer Motivation über dezentrale Strukturen, Autonomie und agilen Steuerungspraktiken sind im Wissens- und Digitalisierungszeitalter die Treiber von Innovation und Wachstum.

Wie kann eine Transformation gelingen, ohne im Prozess die Kontrolle zu verlieren? Wie kann die Transformation gelingen, ohne die gesamte Organisation auf den Kopf stellen zu müssen?

In diesem eintägigen Seminar erhalten Sie einen Praxisansatz, der die Transformation des gesamten Führungs- und Steuerungssystems eines Unternehmens anhand von zwei Dimensionen beschreibt:

  • Kultur: die menschliche Verhaltensseite
  • Steuerung: Managementpraktiken wie Strategieprozess, Planung, Budgetierung, Performance Management usw.

Aus der praktischen Erfahrung mit dem Praxisansatz zeigt sich, dass diese Kombination extrem wirksam ist und eine Transformation zum agilen Management- und Unternehmensmodell bewirkt. Dieses Modell ist gleichzeitig auch evolutionär gestaltbar.

Themenschwerpunkte

  • Das Prinzip der «geführten Selbststeuerung» sowie die Abgrenzung zu Kommando und Kontrolle und vollkommener Selbstorganisation
  • Methoden zur Diagnose der Ausgangssituation
  • Das Rahmenmodell zur Transformation
  • Kultur Transformation
    • Der Straumann Case
    • Führungsverhalten – Konzept der psychologischen Sicherheit
    • Mindset-Beeinflussung – Konzept Growth Mindset
    • Verankerung – Journey-Ansatz und die Führungskraft als Trainer
  • Steuerungsmodell Transformation
    • Führen mit Nordstern-Zielen statt mit jährlichen Budgetzielen
    • Implikationen auf das Vergütungssystem
    • Implikationen auf das Messsystem
    • Rollierende Planung und rollierender Forecast
    • Ablösung traditioneller MBOs und Integration von OKRs
  • Integration und Abfolge von Veränderungsschritten (Phase-In/Phase-Out-Ansatz)

Nutzen

  • Dank dem hohen Praxisbezug erhalten Sie bewährte Tools zur direkten Umsetzung im Unternehmen
  • Sie sind in der Lage, die Analyse in Ihrem Unternehmen vorzunehmen
  • Sie erhalten Hebel, wie Sie die Transformation zum agilen Unternehmen umsetzen können
  • Sie kennen die Wichtigkeit und den Zusammenhang zwischen den beiden Dimensionen Kultur und Steuerung
  • Sie kennen die wichtigsten Stellschrauben für die erfolgreiche Tansformation des Unternehmens zur Agilität
  • Sie können die Abfolge der Veränderungsschritte planen und umsetzen

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Verwaltungsräte, GeschäftsführerInnen, Geschäftsleitungsmitglieder, PersonaleiterInnen, Organisationsentwicklungsexperten. Am Seminar profitieren Sie nicht nur von den Inputs des ZfU-Referenten, sondern auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer und erweitern so Ihr berufliches Beziehungsnetz.

Arbeitsmethode

Der Referent vermittelt Erkenntnisse aus der langjährigen eigenen Praxiserfahrung sowie aus dem Transfer der Ansätze in verschiedene Branchen und Geschäftsmodelle. Input-Referate und Praxisbeispiele mit interaktivem Dialog sowie Gruppendiskussionen wechseln sich ab und führen zu neuen Impulsen für die Teilnehmer.

Seminarzeiten

09:00 - 17:00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ Seminar 1 Tag
Veranstalter ZfU International Business School
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Abteilungsleiter, Geschäftsführer, HR-Manager, Personalleiter, Personen mit Führungsaufgaben, Treuhänder, Unternehmensberater, Unternehmer, Verwaltungsräte
Ort

Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, 8803 Rüschlikon

Tags
Seminarbewertung