Black Box BVG

Black Box BVG

CHF 330.00

Der PK-Anspruch: für viele Menschen der grösste Vermögensposten und Black Box zugleich. Wie in der Beratung mit Desinteresse und fehlendem Wissen umgehen? Wie für Umverteilung, sinkende Umwandlungssätze und ‘fehlende’ Renditen sensibilisieren?

Über den Sparzwang in der 2. Säule bauen viele Menschen ein beachtliches Vermögen auf. Nicht selten stellt es den grössten Vermögensanspruch dar. Entsprechend wichtig ist (wäre) es, diesem Vermögenswert die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Interesse am PK-Anspruch ist leider oft sehr gering – ja schon fast inexistent. Vermutlich hat das auch mit der Komplexität und den vielen Fachbegriffen, welche verwendet werden, zu tun. Und bei Desinteresse fehlt auch das Grundverständnis für dieses Zwangssparen.

Laufend lesen und hören wir von Umverteilung, sinkenden Umwandlungssätzen und ‘fehlenden’ Renditen. Aber was heisst das für die einzelne Person? Wie wirkt sich das im Vermögensgefäss der 2. Säule aus? Was kann dagegen getan werden?

Im Seminar wird anhand einfacher Zahlenbespiele aufgezeigt, wie das Interesse am PK-Anspruch geweckt werden kann und wie die Betroffenen auf Umverteilung, sinkende Umwandlungssätze und ‘fehlenden’ Renditen sensibilisiert werden können. Zugleich wird auch aufgezeigt, wie in Eigenverantwortung vorzugehen ist.

Themen

  • Aufbau BVG inkl. überobligatorischen Leistungen
  • Lebenserwartung, Umwandlungssatz, Mindestzinssatz
  • Auswirkungen von zu hohen Umwandlungssätzen
  • Auswirkungen von ‘fehlenden’ Renditen
  • Diverse Zahlenbeispiele
  • Aussicht BVG-Revision (je nach Stand im Parlament)

Am Ende des Seminars wissen Sie ...

  • wie unkompliziert die 2. Säule in Tat und Wahrheit ist.
  • wie das Interesse am Vermögensgefäss der 2. Säule geweckt und gefördert werden kann.
  • wie zu hohe Umwandlungssätze über Umverteilung zu Lasten der aktiv Versicherten finanziert werden.
  • wie sich die Umverteilung auf den Sparprozess der aktiv Versicherten negativ auswirkt.
  • wie in Eigenverantwortung vorzugehen ist, um die persönliche Situation zu optimieren.
Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Halbtag
Veranstalter
IfFP Institut für Finanzausbildung
Inbegriffen
Digitale Dokumentation
Zielgruppe
Finanz- und Vorsorgeberater, Privatpersonen, Steuerberater, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Anerkennung
SFPO 4 Credits, CICERO 4 Credits
Ort

Veranstaltungen in Zürich

KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, 8004 Zürich

Tags