Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten?

Was müssen Unternehmen bei der Nutzung von «Künstlicher Intelligenz» aus rechtlicher Sicht beachten?

CHF 390.00 zuzügl. MWST

Die Anwendung «Künstlicher Intelligenz» (KI) bzw. von Softwareapplikationen, die auf Machine Learning Technologie basieren, ist zur Zeit in aller Munde.

Während aktuell viele «KI» insbesondere mit ChatGPT verbinden, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft in allen Lebensbereichen Software mit «KI» Einzug halten wird – insbesondere auch in Schweizer Unternehmen.

Doch welche rechtlichen Aspekte müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von «KI» beachten? Welche rechtlichen Grenzen müssen eingehalten werden? Was gilt mit Blick auf die Nutzung von Arbeitsergebnissen von Software mit «KI»?

Themenschwerpunkte

  • Welche Regulierung gibt es aktuell in der Schweiz für «KI»?
  • Welche unterschiedlichen Arten von Software mit «KI» gibt es?
  • Welche rechtlichen Grenzen müssen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von Software mit «KI» beachten?
  • Welche rechtlichen Risiken drohen Schweizer Unternehmen beim Einsatz von Software mit «KI»?

Ziele

  • Sie lernen, welche rechtlichen Vorgaben aktuell in der Schweiz bei der Nutzung von Software mit «KI» bestehen und welche Regulierungsvorhaben in der
    Pipeline sind.
  • Sie lernen, wem die Rechte an Arbeitsergebnissen zustehen, die von Software mit «KI» geschaffen werden.
  • Sie lernen, was Schweizer Unternehmen aus rechtlicher Sicht beachten müssen, wenn sie Software mit «KI» einsetzen möchten.
  • Sie lernen, welche Vorgaben das neue schweizerische Datenschutzgesetz an den Einsatz von Software mit «KI» stellt.

Zielgruppen

  • Geschäftsführer/innen
  • Geschäftsinhaber/innen
  • Interne Rechtsabteilungen
  • IT-Verantwortliche
  • Datenschutzverantwortliche
Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Provida-Kurzseminar (3h)
Veranstalter
Provida academy
Inbegriffen
Dokumentation
Zielgruppe
Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer, IT-Manager, Unternehmensberater, Unternehmer
Ort

Veranstaltungen in St. Gallen

Provida, Schützengasse 12, 9000 St. Gallen

Tags
Auch interessant für Sie
Seminar Datenschutz am Arbeitsplatz

Seminar Datenschutz am Arbeitsplatz

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST
Workshop Datenschutz in der Praxis

Workshop Datenschutz in der Praxis

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.45 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST
Datenschutz erfolgreich umsetzen

Datenschutz erfolgreich umsetzen

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST
Data Protection Officer (DPO) nach revidiertem DSG und DSGVO

Data Protection Officer (DPO) nach revidiertem DSG und DSGVO

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST
Zertifikatslehrgang Datenschutz-Experte/in WEKA/SIB

Zertifikatslehrgang Datenschutz-Experte/in WEKA/SIB

WEKA-Zertifikatslehrgang

CHF 3'950.00 zuzügl. MWST
Auskunfts- und Löschungsbegehren sowie Datenschutzverletzung korrekt abwickeln

Auskunfts- und Löschungsbegehren sowie Datenschutzverletzung korrekt abwickeln

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST
Datenschutzaudit für Unternehmen

Datenschutzaudit für Unternehmen

WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)

CHF 890.00 zuzügl. MWST