CH-MWST: Aktuelle Themen und Neuerungen

CH-MWST: Aktuelle Themen und Neuerungen

CHF 860.00

In diesem Seminar stellen Ihnen unsere Referentinnen und Referenten die Änderungen in der Mehrwertsteuergesetzgebung (MWST) detailliert vor. Die praktischen Auswirkungen werden anhand verständlicher Beispiele dargelegt.

Behandelt werden Themen wie Vorsteuerabzüge, die Besteuerung medizinischer Behandlungen, Regelungen zu Privatanteilen und Trinkgeldern sowie deren Einfluss auf die direkte Bundessteuer (DBST) und die AHV. Abschliessend werden Sie auch über die neuesten Entwicklungen im Zollrecht und in Bezug auf die EU-Mehrwertsteuer informiert.

Inhalt

Neues aus der MWST per 1.1.2025

  • Jährliche Abrechnung
  • Berechnung der Akontozahlungen
  • Onlinehandel Plattformbesteuerung
  • Steuervertretung
  • Reduzierte MWST für Monatshygiene-Artikel
  • Kulturelle Veranstaltungen 

Nützliches für KMU

  • Trinkgelder: MWST-pflichtig oder nicht?
  • Trinkgelder: Folgen für die Direkte Bundessteuer und AHV
  • MWST bei TWINT, EC, Kreditkartenzahlungen

Wichtiges für den Alltag

  • Mehrere Autos im KMU: Folgen für die MWST
  • Autosammlungen und die MWST
  • Folgen für die Direkte Bundessteuer und die VST
  • Gerichtsentscheide 

Das Meldeverfahren für KMU

  • Wann muss das Meldeverfahren zwingend angewendet werden?
  • Freiwillige Anwendung des Meldeverfahrens
  • Was muss deklariert werden? 

Neues aus den MWST-Info-Broschüren (MI und MBI)

Unsere Referierenden zeigen, was in den MI und MBI neu geregelt wurde und was KMU beachten müssen.

Steuerbare Leistung oder nicht?

Wir zeigen, wann die Heilbehandlungen ausgenommen sind und wann sie MWST-pflichtig sind:

  •  Leistungen von Fitnesscenter, Masseure, Physiotherapeuten
  • Schönheits-OP, Kosmetik
  • Arzt, Naturarzt, Homöopath, Traditionelle Chinesische Medizin
  • Management Care, Gesundheitspraxis, Ärztegemeinschaft, Spitex 

Weiterbildungen aus Sicht der MWST

  • Was ist steuerbar?
  • Online Schulung, hybride Schulung
  • Unterricht mittels Lernvideo
  • Referent*in ist im Ausland – Teilnehmer*in in der CH 

Wichtiges zu Vorsteuern

  • Neues aus der Regelung der Vorsteuern
  • Vorsteuerkürzungen und Vorsteuerkorrekturen bei KMU
  • Nutzungsänderungen und Einlageentsteuerungen 

CH-Zoll/EU-MWST

  • Wann ist die Unterstellungserklärung sinnvoll?
  • Reverse Charge oder Einfuhrsteuer?
  • CH-KMU in der EU MWST-pflichtig
Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Tag mit Online-Teilnahmemöglichkeit (via Zoom)
Veranstalter
veb.ch
Inbegriffen
Digitale Dokumentation
Zielgruppe
Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Anerkennung
Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Ort

Veranstaltungen in Zürich

Marriott, Neumühlequai 42, 8006 Zürich

Tags