seminar-portal.ch – Seminare, Kurse, Weiterbildung – vergleichen und direkt buchen!

Seminare zur Unternehmensbesteuerung

Hier finden Sie Seminare und Kurse im Bereich der Unternehmensbesteuerung.

Unternehmensbesteuerung – Unternehmenssteuerrecht im Wandel

Es vergeht praktisch kein Tag, ohne dass in den Medien Fragen des Unternehmenssteuerrechts thematisiert werden. Waren es vor einiger Zeit noch die Nachwehen der Unternehmenssteuerreform II, stehen nun bereits Fragen im Zusammenhang mit der aufgegleisten Unternehmenssteuerreform III im Raum.

Die Seminare und Kurse zur Unternehmensbesteuerung, die Sie auf seminar-portal.ch finden, reflektieren diese Dynamik, welche das Unternehmenssteuerrecht in letzter Zeit gewonnen hat.

In absteigender Reihenfolge

Gefunden: 7

  1. Besteuerung von Unternehmen

    • Ab in Olten
    • Ab in Zürich
    Veranstalter: first.seminare
    Fr. 1'750.00 zuzügl. MWST

    4-Tages-Kurs mit hohem Praxisbezug
    Wollen Sie erweiterte Grundkenntnisse im Steuerrecht bezüglich die Besteuerung von Unternehmen erwerben, vertiefen oder ergänzen und eine umfassende Ausbildung erhalten? Dann ist dieser Kurs, der seit Jahren durchgeführt wird und fast immer ausgebucht ist, genau das Richtige für Sie. Schwerpunkte sind: Steuerpflicht und Steuerstatus, Gewinnermittlung, Leistungsaustausch mit Nahestehenden, Finanzierung und Sanierung, Umstrukturierungen, Interkantonales Steuerrecht, Unternehmensnachfolge.

    ...weiterlesen...
  2. Steuer-Update für Finanz-und Rechnungswesen

    • in Zürich
    Veranstalter: WEKA Business Media AG
    Fr. 890.00 zuzügl. MWST

    Aktuelles Wissen und Neuerungen im Schweizer Steuerrecht mit Folgen für Unternehmen

    Bringen Sie sich punkto Unternehmenssteuern auf den neusten Stand und erfahren Sie Aktuelles über die Steuervorlage 17, den automatischen Informationsaustausch (AIA), die MWST-Revision 2018 sowie über das Zusammenspiel der Steuerarten Gewinnsteuer, Mehrwertsteuer und Verrechnungssteuer.

    ...weiterlesen...
  3. Mitarbeiterbeteiligungen (Halbtages-Seminar)

    • in Zürich
    Veranstalter: PwC PricewaterhouseCoopers AG
    Fr. 450.00 inkl. MWST

    vom Design bis zur Verbuchung

    Das Bundesgesetz hat die Besteuerung von Beteiligungsinstrumenten in der Schweiz vereinheitlicht und ist seit dem 1. Januar 2013 in Kraft. Im Kreisschreiben Nr. 37 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV diese Bestimmungen erläutert. Am 4. Mai 2018 publizierte die ESTV das Kreisschreiben 37A: Steuerliche Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen bei der Arbeitgeberin. Die Verordnung über die Bescheinigungspflichten präzisiert zudem die Arbeitgebervorschriften.

    Trotz dieser Detaillierungen bleibt die praktische Umsetzung vor allem bei internationalen Sachverhalten eine Herausforderung für HR- und Finanzpraktiker wie Sie aus den Bereichen Personal, Saläradministration, Compensation und Benefits sowie Steuern und Buchhaltung.

    An diesem Seminar behandeln die Expertinnen und Experten von PwC die aktuellen Vorschriften und lassen auch Bestimmungen des neuen Kreisschreibens 37a einfliessen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen sie Ihnen den Prozess von der Definition von Beteiligungsinstrumenten über die Abwicklung und Bescheinigung in der Lohnbuchhaltung bis zur Verbuchung auf.

    ...weiterlesen...
  4. Update Steueroptimierungen für Treuhänder

    • in Zürich
    Veranstalter: WEKA Business Media AG
    Fr. 590.00 zuzügl. MWST

    BVG, Spesen, FABI, Sozialversicherungen, KMU-Steuerfallen

    In diesem Seminar frischen Sie Ihr Wissen auf, profitieren von aktueller Rechtspraxis sowie Expertenwissen speziell für die Treuhandtätigkeit. Schwerpunkte bilden dabei Neuerungen im Steuerrecht, im BVG, bei den Sozialversicherungen und der Lohnabwicklung.

    ...weiterlesen...
  5. Sozialversicherungen und Quellensteuern in der Lohnbuchhaltung

    • in Zürich
    Veranstalter: WEKA Business Media AG
    Fr. 890.00 zuzügl. MWST

    Spezielle Fälle in der Lohnbuchhaltung sicher umsetzen und Jahresabschlüsse problemlos meistern

    Herausforderungen es im Lohnbuchhaltungsalltag zu meistern gibt und wie Sie Lohnausweise jederzeit korrekt erstellen. Sie entwickeln ein Gespür für Spezialfälle und erhalten einen umfassenden Überblick über das Schweizerische Sozialversicherungssystem sowie über die Regeln der Quellensteuern. Profitieren Sie von den Tipps des Spezialisten, damit Sie die nächste AHV-Kontrolle ohne Mühe bestehen.

    ...weiterlesen...
  6. WEKA Kongress Rechnungswesen und Steuern 2018

    • in Zürich
    Veranstalter: WEKA Business Media AG
    Fr. 690.00 zuzügl. MWST

    Änderungen per 1.1.2019 und Wichtiges aus der MWST, Datenschutz, Steuer- und Bilanzierungspraxis

    Am WEKA Fachkongress Rechnungswesen und Steuern erfahren Sie alles Wichtige über die Neuerungen bei den Sozialversicherungen per 1.1.2019 und die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichts zur fristlosen Kündigung. Sie kennen die neuen Datenschutz-Anforderungen der EU-DSGVO/Entwurf CH-DSG sowie deren Auswirkungen auf die Praxis und sind im Bilde über die Massnahmen und relevanten Folgen der neuen Steuervorlage 17. Sie profitieren von Expertenwissen aus erster Hand zur neusten MWST-Praxis CH und EU, zu den finanziellen Herausforderungen bei Bilanz- und Erfolgsanalyse und erhalten einen Überblick über die Chancen und Risiken der Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen.

    ...weiterlesen...
  7. Verrechnungssteuer und Stempelabgaben (2-Tages-Kurs) und Steuerpraktikus (1 Tag)

    • Ab in Zürich
    • in Zürich
    Veranstalter: first.seminare
    Fr. 880.00 zuzügl. MWST

    An diesem zweitägigen Kurs erhalten Sie einen praxisorientierten, gerafften Überblick über die wichtigsten Aspekte der Verrechnungssteuer sowie der Stempelabgaben und erlangen ein praktisches Verständnis für die Anwendung. Vertieft werden die Kenntnisse durch zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis.

    Neu: Steuerpraktikus zur Ergänzung Ihres Wissens auf praktischer Anwendungsstufe.

    ...weiterlesen...

In absteigender Reihenfolge

Gefunden: 7

Weiterbildungsverpflichtung von Treuhändern – mit diesen Seminaren und Kursen zur Unternehmensbesteuerung kein Problem

Dadurch, dass wir auf seminar-portal.ch nur qualitativ hochstehende Seminare und Kurse zum Unternehmenssteuerrecht anbieten, sind diese im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung von Treuhändern allesamt problemlos anrechenbar. Die Berechnung erfolgt – je nachdem, ob die Weiterbildungsverpflichtung des Schweizerischen Treuhänder-Verbandes Treuhand|Suisse, die Weiterbildungsverpflichtung der Treuhandkammer oder weiterer Verbände erfüllt werden soll – jeweils in Tagen oder Stunden. Wenn Sie ein Seminar zum Unternehmenssteuerrecht besuchen, das einen halben Tag dauert, so kann dies in der Regel jeweils mit 4 Stunden (oder natürlich mit einem halben Tag) angerechnet werden.

Weitere Informationen zum Bereich Unternehmensbesteuerung

Suchen Sie weitere Informationen im Bereich des Unternehmenssteuerrechts? Hier haben wir ein paar gute Seiten für Sie zusammengestellt: