Dr. Jens Knese

Dr. Jens Knese

Dr. Jens Knese ist Experte für Strategie und Business Development. Seit mehr als zehn Jahren berät und begleitet er Unternehmen auf dem Weg zu mehr Agilität und Innovationsleistung - von der Entwicklung von Plattformen bis zum Aufbau von New-Business-Inkubatoren. Zu seinen Kunden zählen Hidden-Champions bis DAX-Unternehmen, vom Maschinenbau über Automotive und Consumer Electronics bis zur Versicherungs- und Pharmawirtschaft. Zudem publiziert er regelmässig in anerkannten Fachzeitschriften zu den Themen Agilität, Innovation und Digitalisierung.

Jens Knese wirkt bei den folgenden Seminaren und Veranstaltungen mit

4 Veranstaltungen

Manager und Führungskräfte müssen Entscheidungen treffen: bei der Auswahl der richtigen Strategie, der Einstellung eines Mitarbeiters oder bei der Verteilung des Budgets. Das Wohlergehen eines Unternehmens hängt von den getroffenen Entscheidungen ab. Um richtig gute Entscheidungen zu treffen, gilt es, die Fallstricke im Entscheidungsprozess zu kennen, sie zu verstehen und gezielt zu umgehen. Wie stelle ich sicher, dass keine Vorurteile bei der Entscheidungsfindung eine Rolle spielen? Wie garantiere ich, dass alle relevanten Optionen auf dem Entscheidungstisch liegen? Wie sorge ich dafür, dass Erfahrungen der Vergangenheit nicht unsere Zukunft bestimmen?

Durch dieses Seminar werden Sie deutlich sicherer im Treffen der richtigen Entscheidungen. Sie erfahren, welche Instrumente und Methoden Ihnen in der Vorbereitung der Entscheidungsfindung helfen. Sie lernen, wie sie grossartige Entscheidungsoptionen entwickeln und wie Sie mit Vorurteilen, Gegenwehr und dem Faktor «Glück» umzugehen wissen.

Profitables Wachstum durch Erschliessung neuer Absatzmärkte

Oft sind die bereits besetzten Märkte gesättigt und die Margen schwinden. Umsatz und Gewinnsteigerungen werden daher häufig in neuen Geschäftsfeldern und Märkten gesucht. Auf der Suche nach neuen Wachstumsmöglichkeiten stellen sich neue Herausforderungen: Wie findet man innovative Geschäftsideen und wie setzt man diese erfolgreich im Markt um?

Der Weg zu neuen Geschäften ist nicht risikolos. Eine durchdachte Vorgehensweise und professionelle Handhabung der Methoden und Instrumente ist essentiell für erfolgreiches Business Development.

Die Herausforderungen für Führungskräfte werden im Zuge stetiger Veränderungen nicht weniger. Im Gegenteil, die Anforderungen nehmen weiter zu.

Unternehmen müssen heute viel schneller und beweglicher sein als früher. Sie müssen auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren, sich neuen Geschäftsmodellen stellen und dem Kunden ein hohes Mass an Convenience bieten. Diese Veränderungen fordern insbesondere Führungskräfte enorm heraus: Zum einen wollen sie die Kreativität ihrer Mitarbeitenden gezielt einsetzen und nutzen, sie möchten Freiräume geben und Fehler tolerieren, um den neuen Herausforderungen gezielt zu begegnen. Gleichzeitig müssen sie dafür sorgen, dass im etablierten Geschäft die Mitarbeitenden klaren Prozessen und Strukturen folgen, formulierte Ziele erreichen und eine hohe, verlässliche und wiederkehrende Qualität produzieren.

Die Herausforderung für Führungskräfte ist klar: Sie müssen heute in der Lage sein, hybrid zu führen. Hybrid führen heisst, klassische Führung mit agiler Führung zu kombinieren.

Als Führungspersönlichkeit müssen Sie in beiden Führungswelten sicher und kompetent auftreten und agieren können. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Führungs-, Organisations- und Managementkonzepte Sie beherrschen sollten, um in beiden Führungswelten sicher und sattelfest agieren zu können. Sie erlernen die wichtigsten Konzepte, Methoden und Instrumente für hybride Führung und wenden diese konkret auf Ihren Verantwortungsbereich an.

Transformation zum innovativen, digitalen Unternehmen

Das Marktumfeld ist für viele Unternehmen hochgradig dynamisch und komplex. Neue Wettbewerber, innovative Geschäftsmodelle und vor allem die Digitalisierung verschärfen den Druck, sich agiler und innovativer aufzustellen. Gefordert sind schnelle Reaktionszeiten, kurze Innovationszyklen, das konsequente Arbeiten nach Prioritäten und eine grösstmögliche Kundenfokussierung.

Die Transformation zur agilen und innovativen Organisation ist die zentrale Herausforderung für Management und Führungskräfte. Die agile Organisation fordert ein Umdenken. Etablierte Denk- und Handlungsmuster müssen auf den Prüfstand.

4 Veranstaltungen