Aktuelle Rechnungslegung nach OR erfolgreich umsetzen

Aktuelle Rechnungslegung nach OR erfolgreich umsetzen

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Praxisrelevante Bilanzierungsfragen richtig lösen

Die aktuell geltenden Rechnungslegungsvorschriften erfordern die vertiefte Auseinandersetzung mit Fragen zur Bilanzierung, zur Bewertung und zum Ausweis der Vermögenswerte, Schulden und des Eigenkapitals. Die Erstellung des Einzelabschlusses wird zusätzlich durch die Erstellung des Anhangs oder eines Lageberichts zur anspruchsvollen Herausforderung. Nach diesem Seminar wissen Sie, worauf bei der Umsetzung nach OR-Rechnungslegung zu achten ist.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen fundierten Einblick in die Anwendung der aktuellen OR-Rechnungslegungsvorschriften sowie die entsprechenden Fallstricke, die sich oft bei Bewertungen, Wertberichtigungen, Rückstellungen, Anhangsangaben oder Offenlegungen ergeben. Besonderes Gewicht wird auf praktische Bilanzierungsfragen sowie auf die bilanzpolitischen Möglichkeiten und Grenzen der OR-Rechnungslegung gelegt.

So profitieren Sie

  • Sie erhalten konkrete Umsetzungshinweise für die Buchführung und Abschlusserstellung nach der OR-Rechnungslegung.
  • Sie kennen die Fallstricke bei der Erstellung des Jahresabschlusses.
  • Sie wissen, wie Sie die notwendigen Angaben im Anhang der Jahresrechnung sachgerecht erstellen.
  • Sie kennen die Antworten auf Bilanzierungs- und Bewertungsfragen und deren ordnungsgemässe Dokumentation in der Buchführung.

Inhalte des Seminar

  • Überblick zum Schweizer Rechnungslegungsrecht, mit besonderem Fokus auf Wertberichtigungen, Rückstellungen und stille Reserven
  • Vorschriften zur Bilanzierung, Bewertung und Ausweis der Aktiven einschliesslich steuerrechtlicher Bezüge
  • Regelungen zur Bilanzierung, Bewertung und Ausweis der Passiven sowie zugehörige Handlungsspielräume
  • Erstellung der Erfolgsrechnung und des Anhangs einschliesslich der Berücksichtigung zusätzlicher Offenlegungen und Anforderungen an die Rechnungslegung grösserer Unternehmen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Treuhänder und Unternehmensberater, Revisoren von KMU, Stiftungen und Vereinen, Geschäftsführer und Führungskräfte mit finanzieller Gesamtverantwortung.

Das ist inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Veranstalter WEKA Business Media AG
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Geschäftsführer, Revisoren, Treuhänder, Verwaltungsräte, Wirtschaftsprüfer
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Tags
Seminarbewertung

Seminarbewertungen

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
sehr gut
Lokalität und Kompetenz der Referenten waren sehr gut. Hätte mir mehr Übungen gewünscht, oder dass es von den Referenten ein Hinweis gegeben hätte auf Bücher.

Seminarbewertung von Karin S. (Veröffentlicht am 14.09.2020)

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Sehr zufrieden, danke!
Das Seminar war sehr informativ und gut verständlich. Beide Referenten waren beeindruckend kompetent und haben die Thematik detailliert und anhand von Praxisbeispielen sehr sympathisch erklärt. Keine offenen Fragen mehr.

Seminarbewertung von Claudia Bachmann (Veröffentlicht am 09.09.2016)

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Alles absolut TOP
ich war schon an diversen Weiterbildungen, aber zwei solche TOP-Referenten hatte ich noch nie. Der Kurs war sensationell!

Seminarbewertung von Suler Karin (Veröffentlicht am 05.02.2016)

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Super Seminar, werde ich im Unternehmen weiterempfehlen.
Sehr kompetente Vortragende mit ausgezeichneter Fachkompetenz. PowerPoint Unterlagen sind nicht empfehlenswert.

Seminarbewertung von Inhaus GmbH, Marion Gabrielli (Veröffentlicht am 04.11.2015)