MWST und Gemeinwesen

MWST und Gemeinwesen

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Besteuerung von Gemeinwesen im Mehrwertsteuerrecht

An diesem Seminar lernen Sie, unter welchen Bedingungen Gemeinwesen bzw. eine Dienststelle steuerpflichtig ist, auf welchen Umsätzen bei einem steuerpflichtigen Gemeinwesen Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt wird und welchen Einfluss Subventionen und dergleichen bei der Vorsteuerberechnung von Gemeinwesen haben

Inhalt dieses MWST-Seminars

Subjektive Steuerpflicht

  • Wer kommt als steuerpflichtige Person in Frage?
  • Wer gilt als Gemeinwesen/Dienststelle im Sinne des MWSTG?
  • Welche Umsatzlimiten gilt es bei der Abklärung der Steuerpflicht zu beachten?
  • Welche Umsätze sind für die Abklärung der Steuerpflicht massgebend und welche nicht?
  • Wer gilt als dem gleichen Gemeinwesen angehörig? Wer nicht?

Objektive Steuerpflicht

  • Was ist unter den von der Steuer ausgenommenen Umsätzen innerhalb des gleichen Gemeinwesens zu verstehen?
  • Welche Leistungen müssen versteuert werden, wenn diese anderen Gemeinwesen erbracht werden?
  • Was sind hoheitliche Leistungen?
  • Wie wird das Weiterleiten von Subventionen mehrwertsteuerlich beurteilt?
  • Welche Folgen haben Defizitausgleiche mittels allgemeiner Steuererträge?
  • Was sind Subventionen und wie ist ihre steuerliche Beurteilung/Behandlung?
  • Wie sind Beträge übergeordneter Gemeinwesen zu behandeln?

Vorsteuern

  • Für welche Leistungen besteht ein Vorabzugsrecht?
  • Wie müssen Vorsteuerkürzungen berechnet werden?

Abrechnungsmethoden

  • Vor- und Nachteile der effektiven Abrechnungsmethode
  • Vor- und Nachteile der Pauschalsteuersatzmethode

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an bisher steuerpflichtige und nicht steuerpflichtige Gemeinwesen aber auch an Berater mit Kunden aus diesem Segment. Es eignet sich zudem für Personen, die bisher nur wenig mit dieser mehrwertsteuerlichen «Spezialität» zu tun hatten, sich aber ein Grundwissen aneignen wollen.

Das ist im Seminarpreis inbegriffen

Der Seminarpreis versteht sich inklusive Mittagessen, Getränke, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat.

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ WEKA-Seminar 1 Tag, 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Veranstalter WEKA Business Media AG
Inbegriffen Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Ort

SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie, Lagerstrasse 5, 8021 Zürich

Tags
Seminarbewertung

Seminarbewertungen

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Ein sehr gut geführter Kurs. Trockene Materia mit Spass vorgetragen
Wäre ich 20 Jahre jünger würde ich mich in dieser Materie weiterbilden. Bis jetzt hatte ich nur am Rande damit zu tun.

Seminarbewertung von Brigitte Marty (Veröffentlicht am 04.10.2019)

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Empfehlenswert
Für mich war die ganze MWSt Neuland und ich habe einen sehr guten Eindruck erhalten. Die Unterlagen scheinen sehr aufschlussreich zu sein - ausser die Abgabe der Präsentation in s/w wäre farblich viel effizienter und hilfreicher, da die Verweise und andere Sachen nicht wahrgenommen werden können.

Seminarbewertung von Tschirky Alois (Veröffentlicht am 10.10.2016)

Auch interessant für Sie
MWST Neuerungen und Praxisentwicklungen 2021

MWST Neuerungen und Praxisentwicklungen 2021

Von Graffenried MWST-Seminar

CHF 390.00 zuzügl. MWST
Mehrwertsteuer-Abrechnung (Halbtagesseminar)

Mehrwertsteuer-Abrechnung (Halbtagesseminar)

WEKA-Seminar 1/2 Tag, 13.30-17.00 Uhr (Welcome-Kaffee ab 13.00 Uhr)

CHF 690.00 zuzügl. MWST