Stephen Turley

Stephen Turley

MLaw, Senior Manager
KPMG AG, Zürich

Stephen Turley ist als Senior Manager bei KPMG AG Zurich tätig. In seiner täglichen Arbeit berät er in komplexen internationalen Situationen von Mitarbeitern und Privatpersonen, insbesondere in Bezug auf die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen bei grenzüberschreitenden Massnahmen. Stephen Turley besitzt einen Master of Law der Universität Zürich und hat den Bachelor in European Studies im Trinity College in Dublin absolviert. Bevor er zu KPMG AG Schweiz wechselte, war er sowohl für eine Schweizer Steuerrechtskanzlei, in Bereich M&A Advisory als auch für eine Mobilitätsdienstleistungsunternehmen tätig, welches auf die Bereitstellung von Expat-Lösungen spezialisiert war.

Stephen Turley wirkt bei den folgenden Seminaren und Veranstaltungen mit

2 Veranstaltungen

Sozialversicherungen und Quellensteuern in der Lohnbuchhaltung

Nächste Termine:
  • in Zürich
  • in Zürich
CHF 890.00 zuzügl. MWST

Wer Löhne verarbeitet, stellt eine Vielzahl von Urkunden aus und trägt dafür die Verantwortung. Nach diesem Seminar kennen Sie die Risiken und erhalten Antworten auf Ihre Fragen aus dem Berufsalltag.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Punkte Sie bei der Besteuerung nach Quellensteuern beachten müssen und informieren Sie sich über die Inhalte des Kreisschreibens Nr. 45 der Eidgenössischen Steuerverwaltung. Sie sind zudem sicher im Umgang mit Situationen im Zusammenhang mit Homeoffice, selbständiger Erwerbstätigkeit und Wegpauschalen gemäss FABI bzw. grenzüberschreitender Nutzung von Geschäftsfahrzeugen. Dank Tipps unserer Spezialisten sind Sie mit Sozialversicherungsüberlegungen bei Einsätzen von Mitarbeitern im Ausland vertraut.

Update Lohn und Sozialversicherungen (Online-Webinarserie)

Nächste Termine:
  • Ab online event
  • Ab online event
CHF 0.00 zuzügl. MWST

Im Schweizerischen Sozialversicherungsrecht sowie in weiteren Bereichen, die mit dem Bereich der Lohnabrechnung zusammenhängen, gibt es immer wieder schnell umzusetzende Änderungen. Abzüge ändern sich, es werden neue Bestimmungen für Zuschüsse erlassen oder - das aktuelle Extrembeispiel - sogar neue Entschädigungskategorien wie die Corona Erwerbsersatzentschädigung geschaffen.

WEKA hat jetzt eine Webinar-Reihe entwickelt, die es Ihnen erlaubt, während des ganzen Jahres auf dem neuesten Stand der Entwicklung in der Schweiz zu bleiben. Namhafte Referentinnen und Referenten informieren Sie an jeweils zweistündigen, intensiven Webinaren live über aktuelle Entwicklungen, wichtige Urteile, schwierige Knacknüsse und auftauchende Risiken.

2 Veranstaltungen