Erbrecht (Zertifikatslehrgang 3 ½ Tage)

Erbrecht (Zertifikatslehrgang 3 ½ Tage)

CHF 2'450.00

In diesem Lehrgang lernen Sie, wie eine Erbfolge konzipiert werden kann und wann ein Erbvertrag, ein Testament oder ein Vermächtnis sinnvoll ist.

Aus steuerlicher Sicht werden die verschiedenen kantonalen Erbschaftssteuern gezeigt. Dabei werden Erbvorbezüge oder Schenkungen zu Lebzeiten miteinbezogen. Im gesamten Lehrgang werden der eheliche Güterstand, das Konkubinat sowie die eingetragene Partnerschaft mitberücksichtigt. 

Inhalt

Gesetzliche Erbfolge

  • Erbsubjekt: Wer ist Erblasser?
  • Wann greift die Universalsukzession?
  • Gesetzliche oder gewillkürte Erbfolge: Wo sind die Unterschiede?
  • Wie hoch sind die Pflichtanteile und wann kann man sie verändern? 

Gewillkürte Erbfolge – Verfügungsarten

  • Testament, Erbvertrag, Erbeinsetzung: Wann ist was sinnvoll?
  • Vermächtnisarten: Was ist dabei zu beachten?
  • Wann ist es sinnvoll, Vor-/Nacherben bzw. Vor-/ Nacherbinnen einzusetzen?
  • Wann kann man jemanden enterben? 

Gewillkürte Erbfolge – Verfügungsformen

  • Wann kann man eine Aufhebung oder einen Widerruf machen?
  • Der Erbeinsetzungsvertrag in der Praxis
  • Erbverzicht sinnvoll? 

Anfechtungen von Verfügungen von Todes wegen

  • Wie geht man vor, um eine Ungültigkeitsklage zu erhalten?
  • Wann ist eine Herabsetzungsklage sinnvoll?
  • Klage- und Einredemöglichkeiten 

Berücksichtigung lebzeitiger Zuwendungen

  • Welche Ausgleichsarten müssen zu Lebzeiten berücksichtigt werden?
  • Wann kann man eine Vermögensabtretung vornehmen?
  • Wann kann ein Erbvorbezug angefochten werden? 

Erbgang

  • Wie wird der Erbgang korrekt eröffnet?
  • Wann wird ein amtliches Inventar aufgenommen?
  • Wann ist die öffentliche Liquidation sinnvoll? 

Nachfolgeregelung

  • Neue gesetzliche Aufteilung
  • Entgeltliche Übertragung beim Erbrecht
  • Bewertung der KMU für die Erbschaft
  • Wie wird der Erbvorbezug berücksichtigt? 

Ehe/Ehe für alle/Konkubinat

  • Regelung im Konkubinat
  • Das Ehegüterrecht: die Folgen bei KMU und Erbschaft
  • Errungenschaft/Gütergemeinschaft oder Gütertrennung 

Erbschaftssteuer/Schenkungssteuer

  • Was unterliegt der kantonalen Erbschaftssteuer?
  • Sonderregelung für Konkubinate
  • Erbschaftssteuer oder Einkommenssteuer?
  • Was passiert mit Lebensversicherungen?
  • Erbschaftssteuer im Ausland
  • Die straffreie Anzeige

Weiterbildungsanerkennung

TREUHAND|SUISSE: 3.5 Tage, EXPERTsuisse: 28 Stunden, 28 CPE-Punkte, ECTS-Punkte: 3.5

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Zertifikat
Typ
Zertifikatslehrgang mit Online-Teilnahmemöglichkeit (via Zoom)
Veranstalter
veb.ch
Inbegriffen
Digitale Dokumentation
Zielgruppe
Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Treuhänder, Treuhandsachbearbeiterinnen
Anerkennung
Treuhand|Suisse (3.5 Tage), Treuhand-Kammer (28h)
Ort

Veranstaltungen in Zürich

veb.ch, Talacker 34, 8001 Zürich

Tags