Mahnwesen und Inkasso

Mahnwesen und Inkasso

CHF 890.00 zuzügl. MWST

Gute Zahlungsmoral ist Vergangenheit. Auch wenn das durchschnittliche Zahlungsziel in der Schweiz immer noch einen Spitzenplatz in Europa einnimmt, kann schon ein grösserer Zahlungsausfall dafür sorgen, dass die Liquidität im Unternehmen leidet.

Die Betreibung des Kunden oder die Übergabe der Forderung an ein Inkassobüro sollen die Ausnahme und nicht die Regel sein. Mit Sicherheit geht damit aber eine Kundenbeziehung zu Ende.Am Seminar erfahren Sie, wie man mit gezielten Massnahmen und einer sinnvollen Vorgehensweise dafür sorgt, dass eine Rechnung nicht zum Inkassofall wird.

Forderungsmanagement und Mahnwesen sind wichtige Faktoren für die wirtschaftliche Sicherheit eines Unternehmens. Für mehr Liquidität, bessere Kundenbeziehungen, langfristigen und nachhaltigen Erfolg.

Mit einer kundenorientierten Ausrichtung neue Wege im Mahnwesen entdecken

Der Umgang mit dem Mahnkunden stellt uns täglich vor neue Herausforderungen. Das Seminar ist praxisorientiert gestaltet und setzt bei einer der wichtigsten Voraussetzungen an – der Kundenorientierung.

Seminar Mahnwesen / Inkasso - Ihr Praxis-Nutzen

  • Sie gestalten Ihr Forderungsmanagement effektiv und proaktiv.
  • Sie fokussieren bei der Mahnstrategie auf Kundenorientierung.
  • Sie wissen, wie Sie relevante Verlustrisiken rechtzeitig erkennen und darauf reagieren können.
  • Sie lernen, wie Sie Mahntelefonate erfolgreich durchführen.
  • Sie gelangen durch lösungsorientiertes Vorgehen zu einem besseren Cashflow.
  • Sie üben den praktischen Umgang mit Einwänden und Ausreden bei nicht zahlungswilligen Konten.

Seminar Mahnwesen / Inkasso - Inhalte

  • Erkennen von Verlustrisiken
  • Mindestanforderungen an das Forderungsmanagements
  • Die richtigen Strategien einsetzen um Verluste zu vermeiden
  • Effektive Mahnstrategien planen und umsetzen
  • Das schriftliche Mahnwesen effektiv gestalten
  • Grundlagen des telefonischen Mahnwesens
  • Der professionelle Umgang mit dem Mahnkunden

Teilnehmerstimme zum Seminar

«Ralph Rochau war ein super Referent, mit viel Humor und dem gewissen Etwas, was den Zuhörer immer aufmerksam sein lässt. Die Organisation war ganz in Ordnung, die Begrüssung durch jemanden von der WEKA war sehr freundlich und der Übergang vom Kaffee zum Workshop gut gestaltet. Es gab genug Pausen, genug Freiheit, sich auszutauschen. Diesen Kurs würde ich vor allem Personen empfehlen, welche viel mit schwierigen Kunden telefonieren oder grundsätzlich Kontakt mit „Problemkunden“ haben. Es gab sehr viele hilfreiche Tipps zum Thema Ausreden oder herauszögern der Zahlungen.»

Anja Koch, kaufm. Mitarbeiterin der Technische Betriebe Weinfelden AG, Weinfelden

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat Teilnahmebestätigung
Typ WEKA-Seminar 1 Tag. 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 8:30 Uhr)
Veranstalter WEKA Business Media AG
Inbegriffen Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe Finanzfachangestellte, Finanzleiter, Geschäftsführer, Treuhänder, Unternehmer
Anerkennung Treuhand|Suisse (1 Tag), Treuhand-Kammer (8h)
Ort

SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie, Lagerstrasse 5, 8021 Zürich

Tags
Seminarbewertung

Seminarbewertungen

Gesamteindruck
Qualität der Referate
Qualität der Seminarlokalität
Qualität der Seminarunterlagen
Bin beeindruckt und kann das Seminar sehr weiterempfehlen
Das Seminar war trotz des Themas unterhaltsam gestaltet und spannend mit vielen nützlichen Tipps zur Alltagsanwendung.

Seminarbewertung von GCArmadillo (Veröffentlicht am 05.04.2019)