Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

CHF 2'980.00

Aktivieren und Einbinden zeichnet Teammitglieder aus, welche ohne Weisungsbefugnis Teams voranbringen und die tägliche Arbeit, Projekte und den Fokus darauflegen, gemeinsam anstehende Aufgaben erfolgreich zu lösen.

Projekt- und Entwicklungsteams werden häufig von Teamleitern geführt, die keine formelle Führungsfunktion inne haben. Auf gleiche Weise koordinieren Key Account Manager kundenbezogene Vertriebsteams. Interdisziplinäre und abteilungsübergreifende Fragestellungen werden auch in solchen Teams angegangen. Auch Assistenzen führen oft im Auftrag des Vorgesetzten, ohne direkte Weisungsbefugnis. In jedem dieser Fälle müssen die informellen Teamführer ihren Einfluss über fachliche Kompetenz, Überzeugungskraft und persönliche Autorität ausüben.

Am Seminar werden die Erfolgsfaktoren zur leistungsorientierten und motivierenden Führung von Teams ohne Vorgesetztenfunktion aufgezeigt und die notwendigen Fähigkeiten anhand praktischer Fragestellungen aktiv trainiert.

Themenschwerpunkte

  • Anforderungen und Entwicklung eines Führungsansatzes
  • Erfolgsdimensionen für Spitzenleistungen
  • Positive Unterstellung - positiver Loop
  • Sog statt Druck - Überzeugung erreichen
  • TUN / LASSEN als bewusste Entscheidung
  • Zielprojektion - Ziele emotional laden
  • Aktivierende Gesprächsführung
  • Situatives Führen
  • Wirkungsvoll Feedback geben
  • Teamprozesse steuern
  • Umgang mit Macht
  • Stressresistenz und mentale Stärke

Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie sich natürliche Anerkennung und Akzeptanz sichern.
  • Sie erkennen das Zusammenspiel aus Verständigung, Macht und Vertrauen.
  • Sie erweitern Ihr persönliches Führungs-Repertoire.
  • Sie überzeugen mit Ihren kommunikativen Fähigkeiten und schaffen Win-Win Situationen.
  • Sie können Ihre Aufgabe so im Unternehmen verankern, dass Sie die besten Ressourcen bekommen.
  • Sie lernen Werkzeuge kennen, um die Zusammenarbeit zu erleichtern.
  • Sie erfahren, wie Sie in einer Struktur ohne Macht bessere Ergebnisse erzielen.

Teilnehmer

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die im Unternehmen führen – auf Zeit oder kontinuierlich – ohne direkte Weisungsbefugnis zu haben. Dies sind beispielsweise Mitarbeiter in Stabsstellen, Assistenzen, Projektleiter, Key Account Manager oder Verantwortliche von Arbeitsgruppen.

Arbeitsmethode

Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallbearbeitungen und der Erfahrungsaustausch ermöglichen Ihnen eine wirkungsvolle und nachhaltige Umsetzung in der Praxis. Ein persönliches Coaching auf der Basis einer individuellen Potenzial-Analyse bietet gezielte Ansätze zur Umsetzung und persönlichen Entwicklung.

Seminarzeiten

1. Tag: 09:00 - 18:00 Uhr - anschliessend persönliches Coaching

2. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 2 Tage
Veranstalter
ZfU International Business School
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Projektmanager
Ort

Veranstaltungen in Thalwil

Hotel Sedartis, Bahnhofstrasse 15-16, 8800 Thalwil

Veranstaltungen in Zürich

Placid Hotel, Buckhauserstrasse 36, 8048 Zürich

Tags
Auch interessant für Sie
Einstieg ins Projektmanagement

Einstieg ins Projektmanagement

WEKA-Seminar 1 Tag. 09.00-16.30 Uhr (Welcome-Kaffee ab 08.30 Uhr)

CHF 940.00 zuzügl. MWST
Agiles Projektmanagement kompakt

Agiles Projektmanagement kompakt

Seminar 1 Tag, von 08.45 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

CHF 700.00 inkl. MWST
Projektmanagement Grundlagen (2 Tage)

Projektmanagement Grundlagen (2 Tage)

Kurs 2 Tage

CHF 1'400.00 inkl. MWST
Erfolgreiches Projektmanagement: Modul 1

Erfolgreiches Projektmanagement: Modul 1

Seminar 3 Tage

CHF 3'690.00
Erfolgreiches Projektmanagement: Modul 2

Erfolgreiches Projektmanagement: Modul 2

Seminar 3 Tage

CHF 3'690.00