Marketingleiter

Seminare für Marketingleiter - Weiterbildung Marketing

In unserem Angebot finden Sie diverse Seminare für Marketingleiter, die Ihnen helfen, erfolgreiches Marketing zu betreiben und Ihr Marketing-Know-how dank Weiterbildung in Gebieten gezielt zu erweitern

Seite:
  1. 1
  2. 2

1-30 von 44

Produktmarketing (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
Veranstalter: SGO Business School
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Sie lernen an diesem Produktmarketing-Seminar Marketingstrategien zu entwickeln, umzusetzen und eine Produktmarke aufzubauen. Mit diesem Produktmarketing-Seminar sollen Sie in die Lage versetzt werden,

  • Ihr Produkt am Markt erfolgreich zu platzieren,
  • Strategien für die Gewinnung oder Verteidigung von Marktanteilen zu erarbeiten sowie
  • kontinuierlich den Status Ihrer Vertriebserfolge zu evaluieren.

Dank effektivem Controlling können Sie in Zukunft fundierte Entscheidungen für die Produktentwicklung und -vermarktung ableiten. Durch einen zusätzlichen strategischen Blickwinkel können Sie die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen im Produktmarketing auf Ihr gesamtes Produktportfolio abschätzen und bewerten.

Mentale Stärke und Resilienz (Grundlagenseminar)

Nächste Termine:
  • Ab in Rheinfelden
Veranstalter: Praxis-Brücke
CHF 850.00

Das 6-Punkte-Programm für Einsteiger

Mentale Stärke ist in unserer hektischen Arbeitsgesellschaft zu einer wichtigen Eigenschaft geworden. Wer gelernt hat, mit seinen Ressourcen haushälterisch umzugehen, lebt gesünder und ist erfolgreicher.

In diesem Seminar bauen Sie Ihre gedankliche Flexibilität aus. Dadurch können Sie die Leistung Ihres Gehirns massgeblich steigern. Sie erkennen, wie Sie die Wirkung und Funktion Ihres Gedächtnisses gezielter für Ihre Interessen nutzen können. Sie lernen eine mentale Basisverankerung, welche die Grundlage für jegliches Mentaltraining darstellt. Ausserdem erlernen Sie ein mentales Zieltraining, das auch Spitzensportler anwenden sowie eine von der NASA entwickelte Schlafmethode.

Betriebswirtschaft für Nicht-Betriebswirtschafter

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, ist heute Grundlage für jeden erfolgreichen Manager, unabhängig von der Führungsstufe. Als Nicht-Betriebswirt holen Sie sich an diesem Seminar das nötige Rüstzeug, um sich inner- und ausserhalb Ihrer Firma sicher und kompetent zu bewegen.

Sie informieren sich hier in effizienter Weise über die relevanten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge im Unternehmen und lassen sich in das Vokabular Ihrer Kollegen aus den Strategie-, Finanz- und Controlling Abteilungen einführen. Sie erhalten ausserdem einen spannenden Überblick über aktuelle Herausforderungen im Management.

Wirksame Führung im komplexen Umfeld

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Adaption und Resilienz prägen die Zukunft einer Wirtschaft, in der Komplexität normal wird – und Planbarkeit unmöglich. Komplexe, dynamische Situationen überfordern bestehende Denkweisen. Wenn alles mit allem verknüpft ist, versagen bewährte Managementmethoden. Führung im Sinne von «Ordnung schaffen» stösst an ihre Grenzen und Bürokratie zeigt sich von ihrer negativen Seite.

Komplexität erfolgreich managen mit den richtigen Führungsinstrumenten

Wie können Sie entscheiden, wenn Ihre beste Analyse unvollständig und sofort veraltet ist? Wie können Sie planen, wenn Sie mit widersprüchliche Zukunftsszenarien rechnen müssen? Wie können Sie skalieren, wenn jeder Einzelfall wieder anders ist? Auf Fragen wie diese haben die herkömmlichen Führungsansätze keine Antwort. Die Konsequenz: Budgets laufen aus dem Ruder, Chancen werden verpasst, die Bürokratie macht Entwicklungen schwerfällig und unwirksam. Das schafft Frustpotential.

In diesem Seminar lernen Sie systematisch mit Komplexität im Führungskontext wirksam umzugehen. Sie lernen, komplexe Umfelder zu «lesen» und können entscheiden, wo Sie Komplexität zulassen, fördern oder wo Sie dem System Ordnung aufzwingen. Sie ordnen Ihre Führungswerkzeuge neu und wissen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden zu komplexitätsgerechtem Verhalten befähigen.

Wirkungsvolle Rhetorik mit Percy Hoven

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 zuzügl. MWST

Rhetorik will wirken – will bewirken. Das Publikum muss am Ende der Präsentation reicher sein, innerlich einen Weg gegangen sein. Wenn nicht, haben Sie etwas falsch gemacht. Wer andere bewegen will, muss selbst bewegt sein. Vor allem muss ein Redner von sich und seinen Ideen überzeugt sein. Der Redner ist der «Fleisch gewordene Gedanke.» Er baut den geistigen Raum, in dem das Publikum seine eigenen Gedanken und Phantasien weiterspinnen kann.

Lernen Sie das perfekte Zusammenspiel von Dramaturgie, Sprache, Stimme, Auftritt und Wirkung

Sie erlernen und erleben die Rhetorik-Elemente einer erfolgreichen Rede vor Publikum: Dramaturgie, Sprache und Stimme, Auftritt und Wirkung, rhetorische Elemente und Inszenierung. Das ehrliche Feedback zusammen mit Tipps und Tricks für eine freie Rede vor Publikum fordern Ihr rhetorisches Potenzial.

Führen – Fordern – Coachen: Coaching als Führungsinstrument

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Neben den Aufgaben wie Führen, Anweisen, Kontrollieren, Beurteilen sowie der Rolle als Vorgesetzter oder Mentor kann und soll ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter auch coachen. Im Gegensatz zu einem professionellen Coach ist ein Vorgesetzter allerdings nie nur Coach seiner Mitarbeiter, er hat auch andere, mit der Coaching-Rolle mehr oder weniger gut zu vereinbarende Rollen zu übernehmen. Dies macht das Coaching von Mitarbeitern besonders anspruchsvoll. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Coaching-Kompetenz als Führungskraft umfassend erweitern und überzeugende Coaching-Resultate erreichen.

Wirkungsvolles Coaching: Denk- & Sprachmuster erkennen und proaktiv anwenden

Zielgerichtete Coaching-Interventionen: Probleme in Ziele verwandeln, Handlungsoptionen erstellen und lösungsorientiert ansteuern

Anspruchsvolles Coaching: Das Konzept des «System-Coachings» als Tool für herausfordernde Gespräche

Motivation und Verhalten: «Logical Levels» als wirkungsvolles Tool für nachhaltige Verhaltensänderungen

Resilienz – mit innerer Stärke Herausforderungen meistern

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Leistungsdruck im Beruf, Ärger mit Kollegen oder persönliche Schicksalsschläge: Die Kernkompetenz Resilienz wird durch die wachsenden Anforderungen in unserer Lebens- und Arbeitswelt immer wichtiger. Viele Menschen konzentrieren sich auf negative Erfahrungen und sehen Herausforderungen als unüberwindbare Hürden. Ein verletztes Selbstwertgefühl, Frustration und chronischer Stress sind die Folgen. Umso mehr gilt es, die inneren Ressourcen zu aktivieren, um flexibel und widerstandsfähig auf äussere Einflüsse zu reagieren und Krisen unbeschadet zu überstehen.

Aber wie schafft man das? Grundsätzlich verfügt jeder Mensch über diese Fähigkeit, aber sie muss bewusst eingesetzt und gezielt gestärkt werden. Resiliente Führungskräfte, Teams und Unternehmen unterscheiden sich von anderen durch ihre innere Stärke. Sie handeln selbst in turbulenten Situationen zuversichtlich und entschlossen, sorgen gut für sich, kennen ihre Belastungsgrenzen und wissen, wie sie ihre Energiereserven auffüllen können. Gesund, leistungsstark und zufrieden sind jene Menschen, die sich mit Problemen aktiv auseinandersetzen – nicht die Angepassten und Ängstlichen, die schwierige Umstände «einfach so» hinnehmen.

Resilienz ist erlernbar. In diesem Seminar lernen Sie Verhaltensmuster und Methoden kennen, wie Sie Ihre Widerstandskraft und Flexibilität stärken können und künftig souveräner mit schwierigen Situationen umgehen.

Konfliktmanagement: Strategien und Tools zur Konfliktlösung

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Wir leben in turbulenten Zeiten. Mehr denn je wird von uns Führungskräften gefordert, voranzugehen und das Unternehmen zielgerichtet durch die Phase der (Neu-)Orientierung mit zuweilen konfliktgeladener Verunsicherung zu führen. Es gilt, die Dynamiken der Zusammenarbeit in der Organisation zu erkennen sowie Konflikte, in denen wir selbst stecken (direkte Konflikte), zu lösen und Konflikte in unseren Teams (indirekte Konflikte) zu klären.

Performance Booster

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Es lässt sich häufig beobachten, dass fachliche Kenntnis, Leistung und alte Tugenden wie Fleiss und Pünktlichkeit noch lange keine Garanten für durchschlagenden Erfolg sind.

Wer seine Visionen nicht vermitteln kann, bleibt stehen. Menschen, die weiterkommen wollen, müssen mit Freude dastehen und Projekte überzeugend präsentieren. Sie müssen souverän, kompetent und authentisch sein, um ihr Gegenüber zu begeistern – seien dies Vorgesetzte, Kunden oder Mitarbeitende. Nur wer weiss, wie er nach aussen wirkt, kann andere überzeugen.

Das Schlüsselwort ist Präsenz. Der Erfolgsfaktor – Selbstwahrnehmung versus Fremdwahrnehmung. Präsenz bedeutet, dass Sie als Person Strahlkraft haben und mit Ihrer Präsentation herausragen. Die emotionale Überzeugungskraft steht über den Argumenten.

Agiles Innovationsmanagement

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Transformation zum innovativen, digitalen Unternehmen

Das Marktumfeld ist für viele Unternehmen hochgradig dynamisch und komplex. Neue Wettbewerber, innovative Geschäftsmodelle und vor allem die Digitalisierung verschärfen den Druck, sich agiler und innovativer aufzustellen. Gefordert sind schnelle Reaktionszeiten, kurze Innovationszyklen, das konsequente Arbeiten nach Prioritäten und eine grösstmögliche Kundenfokussierung.

Die Transformation zur agilen und innovativen Organisation ist die zentrale Herausforderung für Management und Führungskräfte. Die agile Organisation fordert ein Umdenken. Etablierte Denk- und Handlungsmuster müssen auf den Prüfstand.

Bewerbungsgespräche professionell führen

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Mitarbeiter und Führungskräfte bestimmen weitgehend den Unternehmenserfolg. Dies setzt voraus, dass bei der Einstellung neuer Mitarbeiter sicher erkannt wird, ob die Bewerber die nötigen Kompetenzen haben und zu Ihrer Kultur passen.

Trainieren Sie Schritt für Schritt, wie Sie passgenaue Anforderungsprofile erstellen. Entwickeln Sie die Fragen für Ihre Auswahlgespräche so, dass Sie sowohl die geforderten Kompetenzen als auch Entwicklungsmöglichkeiten gezielt und zuverlässig überprüfen können. Erfahren Sie, wie Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Beobachtungen durch ein strukturiertes Vorgehen deutlich steigern können. Treffen Sie abschliessend qualifizierte Entscheidungen, die nachvollziehbar und vergleichbar sind.

Wir garantieren Ihnen, dass Sie alle Seminarinhalte 1:1 in Ihrem Alltag umsetzen können.

Die 7 Wege der Samurai: Führen mit Leichtigkeit & Klarheit

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Die Weisheit der Samurai ist aktueller denn je! Ein Samurai trainiert darauf, im entscheidenden Augenblick richtig zu handeln. Denken und Handeln eines SamuraiKriegers basieren auf einem festen Fundament von ethischen Grundwerten – beschrieben als «die sieben Wege». Einmal innerlich verankert, bieten diese eine Quelle der Kraft und Regeneration. Das individuelle Leistungsvermögen wird erhöht, Konflikt- und Stresssituationen können leichter gemeistert werden und konzentriertes Denken lässt zielgerichtetes Handeln zu – Voraussetzungen für eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit. Dieses zweitägige Intensivseminar bietet Ihnen ein Instrument zum Selbstmanagement, das Ihre Führungspotenziale durch einen meditativen und intuitiven Zugang weckt und entfaltet.

Hybrides Führen

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Die Herausforderungen für Führungskräfte werden im Zuge stetiger Veränderungen nicht weniger. Im Gegenteil, die Anforderungen nehmen weiter zu.

Unternehmen müssen heute viel schneller und beweglicher sein als früher. Sie müssen auf die Herausforderungen der Digitalisierung reagieren, sich neuen Geschäftsmodellen stellen und dem Kunden ein hohes Mass an Convenience bieten. Diese Veränderungen fordern insbesondere Führungskräfte enorm heraus: Zum einen wollen sie die Kreativität ihrer Mitarbeitenden gezielt einsetzen und nutzen, sie möchten Freiräume geben und Fehler tolerieren, um den neuen Herausforderungen gezielt zu begegnen. Gleichzeitig müssen sie dafür sorgen, dass im etablierten Geschäft die Mitarbeitenden klaren Prozessen und Strukturen folgen, formulierte Ziele erreichen und eine hohe, verlässliche und wiederkehrende Qualität produzieren.

Die Herausforderung für Führungskräfte ist klar: Sie müssen heute in der Lage sein, hybrid zu führen. Hybrid führen heisst, klassische Führung mit agiler Führung zu kombinieren.

Als Führungspersönlichkeit müssen Sie in beiden Führungswelten sicher und kompetent auftreten und agieren können. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Führungs-, Organisations- und Managementkonzepte Sie beherrschen sollten, um in beiden Führungswelten sicher und sattelfest agieren zu können. Sie erlernen die wichtigsten Konzepte, Methoden und Instrumente für hybride Führung und wenden diese konkret auf Ihren Verantwortungsbereich an.

Achtsamkeit: Wege zu mehr Gelassenheit und Stress-Resistenz

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Stressmanagement ist das Stichwort unserer Zeit. Steigende Belastungen im Beruf und in Beziehungen fordern uns täglich heraus. Um mit den Anforderungen zurechtzukommen, ist sinnvolles Stressmanagement enorm wichtig. Nur so schaffen wir es, bei uns und gesund zu bleiben. Um sich vor den Folgen von zu grosser Stressbelastung zu schützen und einem Burnout vorzubeugen, sollten Sie vor allem genau auf sich, Ihren Körper und Ihre Seele hören.

Nur wer achtsam mit sich selbst umgeht, der kann lernen, sich im richtigen Moment Ruhe zu gönnen, Verantwortung abzugeben bzw. Leistungsdruck standzuhalten, ohne sich dabei aufzureiben.

Ausgekuschelt – Klare Führung von Mitarbeitenden

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Eine Führungskraft muss ihre Mitarbeitenden in die Verantwortung nehmen, etwas anderes zeugt von Führungsschwäche.

Diskutieren Sie unbequeme Wahrheiten, denen sich jeder Chef stellen muss. Das Seminar beschäftigt sich u. a. mit den folgenden provokativen Thesen:

  • Führungsbedürftige Mitarbeitende verdienen kein Lob, sondern Kontrolle
  • Nachsichtige Chefs zeigen keine Grösse, sondern verschwenden Geld
  • Inkonsequente Chefs verdienen kein Vertrauen, sondern Entmachtung

Das neue Plädoyer lautet: Schonzeit gibt es keine. Leistung bringt, wer fordert und gefordert wird.

Controlling für Nicht-Finanzfachleute

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Grundlagen des strategischen Kostenmanagements

Die Zahlen des finanziellen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie denn immer wieder vor der Aufgabe, Investitionsentscheide mittragen zu müssen. Sie möchten stärker zur langfristigen und zielgerichteten Unternehmenssteuerung beitragen können und die dafür geeigneten Grundlagen und Vorgehensweisen des Controllings kennen lernen und beherrschen. Mit Hilfe der Kostenplanung – basierend auf dem betrieblichen Rechnungswesen – fällen Sie adäquate Produktionsentscheidungen. Bei unsicheren Investitionsentscheiden möchten Sie mit Ihren strategischen und operativen Entscheidträgern kompetent auf Augenhöhe kommunizieren können.

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen Rechnungswesens.

Kommunikations-Psychologie und Menschenkenntnisse

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Die Fähigkeit, zugleich effektiv und beziehungsverträglich zu kommunizieren, ist den wenigsten Menschen in die Wiege gelegt worden. Aber: Gute Kommunikation ist lernbar! In diesem Seminar reflektieren Sie Ihren Kommunikationsstil und Ihre Persönlichkeit im Hinblick auf Ihre Führungsrolle. Mithilfe praxisbewährter Modelle erarbeiten Sie ein kommunikationspsychologisches Verständnis, das Ihnen im Alltag dabei hilft, sowohl authentisch als auch situativ angemessen (stimmig) zu kommunizieren. Damit legen Sie als Führungskraft den Grundstein für ein erfolgreiches Miteinander, das gleichermassen an Professionalität und Menschlichkeit orientiert ist.

Das Kommunikationsquadrat: «gemeint – gesagt – gehört – verstanden»

Professionelle Gesprächsführung mit René Borbonus

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Überzeugen Sie durch geradlinige Gesprächsführung.

Der einfache Grundsatz «Kommunikation ist das, was ankommt» führt wie selbstverständlich zu einer klaren Regel für überzeugende Gesprächsrhetorik: Intelligent kommunizieren heisst bewusst auf den Anderen einzugehen.

Respekt setzt unglaublich viel Energie frei: Er macht Unternehmen erfolgreicher und Menschen nachweislich gesünder. Die Loyalität Ihrer Mitarbeiter und Kunden steigt, das spart Kosten und steigert Ihren Unternehmensgewinn.

Machen Sie den Schritt zu mehr Überzeugungskraft und lernen Sie, wie Sie Ihre persönliche Kommunikation gezielt und ganz individuell an Ihren Gesprächspartner ausrichten.

Das Innere Team

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

«Du selbst bist dein wichtigstes Führungsinstrument!» (-Friedmann Schulz von Thun)

Wer sich selbst versteht, kommuniziert besser und entscheidet weiser. Als Führungskraft haben Sie es in Ihrer beruflichen Rolle aber auch im Leben immer wieder mit «Zwickmühlen» zu tun, in denen es kein eindeutiges richtiges bzw. falsches Verhalten und keine bewährten Standardlösungen gibt. Ein Segen, wenn Sie für die Klärung solcher Fragen einen guten Coach an Ihrer Seite haben!

Aber nicht immer ist das möglich - dann kann es helfen, «sich selbst auf den Grund zu gehen», seine eigenen Motive (Beweggründe), Bedürfnisse, Ziele, Sorgen, Widersprüche und Sehnsüchte kennenzulernen und auf dieser Grundlage zu einer tragfähigen Antwort zu kommen oder eine Lösung für die bestehende Situation zu entwickeln.

Diese Art der strukturierten Selbsterkundung gelingt uns mit dem Modell des «Inneren Teams» von Prof. Schulz von Thun: Jede Führungskraft hat demnach nicht nur ein (äusseres) Arbeitsteam zu führen, sondern auch ein inneres Team! Ziehen die Teammitglieder in Ihnen an einem Strang, so fühlen Sie sich klar und können entsprechend souverän agieren. Gehen die Impulse der «inneren Mitarbeiter» jedoch in verschiedene Richtungen, sind innere Zerrissenheit und Unklarheit die inneren Folgen, äusserlich «eiern» wir herum. Mit dem Modell des «Inneren Teams» bekommen Sie einen bildhaften Zugang dazu, welche Gedanken, Gefühle und Impulse in Ihnen Gehör finden wollen. Sie entwickeln Ansätze, wie aus einem «zerstrittenen Haufen» ein tatsächliches Inneres Team werden kann.

Neue Kunden gewinnen: Akquise, die begeistert und wirkt

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Professionelle Akquise ist die unverzichtbare Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Denn nachhaltige Akquisemassnahmen stellen das Rückgrat unternehmerischer Gesundheit dar. Doch welche Fähigkeiten sind es genau, die Spitzenverkäufer von durchschnittlichen Verkäufern unterscheiden? Und ist die persönliche oder telefonische Akquise heute noch en vogue oder erfolgt mittlerweile alles über die grossen Social-Media-Kanäle?

Erfolgreiche Neukundenakquisition mit nachhaltigem Konzept und Strategie

Profis im Verkauf haben eine klare Strategie und überlassen weder die Ansprache neuer Kunden noch die Qualifizierung von Leads dem Zufall. Erarbeiten Sie zusammen mit dem Verkaufsexperten Arne Böhm einfache und ansprechende Konzepte für den Vertrieb komplexer Produkte, um sie anschliessend mit Ihrem Vertriebsteam direkt in die Praxis umzusetzen.

Konstruktiv kommunizieren - Konfliktenergie positiv nutzen

Nächste Termine:
  • Ab in Rheinfelden
Veranstalter: Praxis-Brücke
CHF 850.00

Konflikte gehören zum Alltag. Sie können aber viel Energie binden und wertvolle Mitarbeitende schwächen, bis zur inneren Kündigung.

Damit Sie Konflikte in Zukunft konstruktiv angehen können, brauchen Sie etwas Mut und Handwerkszeug. In diesem Seminar bekommen Sie beides – pragmatische Anwendungsmöglichkeiten, die Sie befähigen in Konfliktsituationen souverän zu agieren und damit Klarheit und Stehvermögen in schwierigen Situationen zu zeigen.

Wir arbeiten an diesem Seminar mit kurzen theoretischen Inputs, praktischen Übungen und Reflexion. Ihre Konfliktsituationen aus der Praxis können hier bearbeitet werden. Ihre Umsetzung in der Praxis wird reflektiert und weitere Schritte – wo nötig – definiert.

Coachingkompetenz für Führungskräfte mit Dr. Sonja Radatz

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Mit den neuen Technologien verändern sich nicht nur die Unternehmen rasant, sondern auch die Anforderungen an Führungskräfte. Gestern noch legitimierte sich eine Führungskraft über die Hierarchie und im besten Fall über die Fachkompetenz als Vorgesetzter. Heute benötigen Führungskräfte ganz andere Fähigkeiten, um Mitarbeiter erfolgreich zu führen: Die wichtigste davon ist die «Beziehungskompetenz». Gelingt es der Führungskraft die Beziehung so zu gestalten, dass Mitarbeiter sich in ihrer Arbeit als kompetent, bedeutsam und selbstbestimmt wahrnehmen, sind sie produktiver, innovativer und engagierter.

Grundlage dafür ist die persönliche Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter.

Wie viel Kommunikation braucht Führungsarbeit im digitalen Zeitalter? Und wie kann diese Kommunikation auf allen Führungsebenen gewinnbringend eingesetzt werden?

Die Führungskraft kann mit Coaching und Begleitung enorm viel dazu beitragen, dass der Mitarbeiter effizienter und «rückfragefrei» arbeitet. Wie Führungskräfte auf leichte Art und Weise ihre Mitarbeiter in deren Kompetenz und Zielerreichung begleiten, vermittelt Sonja Radatz sehr praxisorientiert.

Lean Leadership (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: SGO Business School
CHF 1'400.00 ab: CHF 1'260.00

Verschwendungsarm durch den Führungsalltag

Durch den Einsatz der Lean Leadership-Ansätze und -Methoden erhalten Sie als Führungskraft zwischen 20 und 30% mehr «qualitative Zeit» und der Führungsaufwand kann sich durch die Reduktion der Verschwendungen weiter reduzieren.

Lean Leadership ist kein Wundermittel, sondern setzt bei der Führungsleistung an. Dies bedeutet, dass das Führungsverhalten und -rhythmus sowie die Führungskultur angepasst werden. Die Veränderungen beginnt zu aller erst bei der eigenen Person und endet im Führungsteam, welches die grösste Auswirkung auf alle anderen Mitarbeitenden im Betrieb hat.

Das Führungs-Seminar: Moderne Führung in der Praxis

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Führungstraining mit Potenzial-Analyse, Feedback & persönlichem Coaching für Führungspersönlichkeiten und Leistungsträger, die ihren Einfluss stärken und als Persönlichkeit mehr Wirkung erzielen möchten.

Wie bringt man Menschen in Bewegung? Wie übt man Einfluss aus, ohne Druck zu machen? Wie schafft man es, dass Mitarbeitende wollen, was sie sollen? Diesen Fragen entscheiden über Erfolg oder Misserfolg in der Führung, in der Projektleitung, aber auch bei der kollegialen Zusammenarbeit.

Befehl und Gehorsam haben ausgedient in der modernen Unternehmenswelt, glücklicherweise. Anweisungen sind tabu. Sie widersprechen nicht nur dem Zeitgeist, sondern auch der Sachlogik heutiger Arbeit, denn sie passen nicht zu komplexen Aufgaben, virtuellen Arbeitswelten, stetiger Transformation und globaler Zusammenarbeit.

Doch was tritt an ihre Stelle? Wenn die Brechstange nicht mehr zur Verfügung steht, benötigen Führungskräfte feinere Instrumente.

Erweitern Sie Ihre Führungskompetenz und bringen Sie Ihren Führungsstil auf die nächste Ebene.

Professionell verhandeln nach dem Harvard-Konzept®

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab online event
  • Weitere Daten vorhanden
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 3'180.00 inkl. MWST

Lernen Sie von den von Harvard lizenzierten Experten

Wir führen täglich unzählige Verhandlungen, bewusst oder unbewusst, privat wie geschäftlich, um Nebensächlichkeiten oder um grundlegende Entscheidungen von enormer Tragweite.

Professionell verhandeln heisst dabei mehr als das blosse Erreichen von guten Verhandlungsresultaten. Es gilt, möglichst viele der eigenen Interessen zu wahren bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Interessenslage der anderen Partei. Sie haben erst dann gut verhandelt, wenn Ihr Geschäftspartner auch in Zu­kunft wieder mit Ihnen verhandeln will und Sie unabhängig von den inhaltlichen Resultaten Ihre Beziehung zu Ihrem Verhandlungspartner nachhaltig gefestigt haben. Sprich: Sie gewinnen mehr, wenn beide Seiten gewinnen!

Gefragt sind effiziente Strategien, die aus den Vernetzungen, Beziehungsgeflechten und Interessengegensätzen die Synergien aller Partner ­fördern.

Agile Produktentwicklung (2 Tage)

Nächste Termine:
  • Ab in Glattbrugg
  • Ab in Olten
  • Ab in Glattbrugg
Veranstalter: SGO Business School
CHF 1'260.00 ab: CHF 1'134.00

Die Produktentwicklung ist ein vielfältiger Prozess, an dem unterschiedliche Unternehmensbereiche beteiligt sind: Kundenbedürfnisse sind aufzunehmen und zu bewerten, Produktziele und –anforderungen zu formulieren. Die Vorgehensweise in der Produktkonzeption kann plangetrieben, agil oder in einer Kombination (hybrid) erfolgen. Das Produkt wird auf Marktauglichkeit überprüft und der Markteintritt vorbereitet.

Nach dem Besuch Dieses Seminars zur Produktentwicklung verstehen Sie die Produktentwicklung in ihrem Wesen als projektorientiertes Vorgehen. Sie durchlaufen alle Phasen dieses Prozesses, von der Entstehung einer Produktidee bis zur Produkteinführung.

Sie können nach Ihrem Seminarbesuch die Bedeutung unterschiedlicher Interessengruppen für den Produkterfolg einschätzen und sind in der Lage, aus den Zielen der Stakeholder Produktanforderungen zu definieren. Dabei erkennen Sie den iterativen Charakter der Produktentwicklung.

Da es sich dabei um einen gewichtigen (kulturellen) Erfolgsfaktor über den gesamten Produktentwicklungsprozess handelt, werden Sie sich an diesem Produktentwicklungs-Seminar auch mit den Themen Kommunikation und richtiger Umgang mit Widerstand beschäftigen.

Dr. Reinhard K. Sprenger: Radikal führen – Reduced to the Max!

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Dr. Reinhard K. Sprenger veranschaulicht, dass es keinen Führungsstil gibt, den man wie eine Videokassette abspulen kann. Es gibt auch keine «Führungspersönlichkeit», die Fähigkeiten aufweist, bei denen sich die Leistungsexplosion der Mitarbeitenden gar nicht mehr dämmen lässt. Es gibt aber einige Essentiale, um die keine Führungskraft herum kommt. Auf diesen erfolgskritischen Feldern muss eine Führungskraft bestehen, hier muss sie über Handlungsoptionen verfügen, will sie den Wert des Unternehmens steigern – denn dafür wird sie bezahlt. Blasen wir also den Führungs-Kitsch weg, konzentrieren wir uns in diesem Seminar auf das Wesentliche. Reduced to the Max!

Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Vertragsrecht und die Vertragstypen bevor Sie einen wichtigen Deal abschliessen oder eine langfristige Partnerschaft eingehen. Das Know-how ermöglicht es Ihnen, rechtliche Fallgruben frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden.

Mit Hilfe von standardisierten Abläufen und Checklisten erlernen Sie am Seminar eine saubere Vertragsgestaltung ohne Interpretationsspielraum (anhand vom Tool „Visiolex“, welches Sie am Seminar erhalten).

Sie lernen die Unterschiede zwischen dem Deutschen und dem Schweizer Vertragsrecht kennen, welche gerade beim Abschluss länderübergreifender Verträge relevant sind.

Agile Führung

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Die digitale Transformation verändert nahezu jeden Bereich im Unternehmen. Immer mehr Menschen arbeiten in dezentral organisierten Teams. Ziele und Geschäftsmodelle, die heute noch gelten, können schon morgen obsolet sein. Agilität gewinnt hier an Bedeutung und verändert die Zusammenarbeit. Eine intensive Auseinandersetzung mit den Auswirkungen gehört daher zur unverzichtbaren Zukunftsstrategie.

Digitalisierung ganz konkret

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Sichern Sie den Unternehmenserfolg von morgen

Es reicht nicht mehr, die permanente technische Revolution zu erkennen, der wir heute ausgesetzt sind. Damit Ihr Unternehmen auch in der Zukunft erfolgreich sein kann, müssen Sie heute handeln. Doch wie?

Welche Veränderungen müssen initialisiert werden, um die Welt der Digitalisierung im Unternehmen erfolgreich umzusetzen? Was bringen die Trendthemen der Digitalisierung wie Arbeiten 4.0, Künstliche Intelligenz (KI), Internet of Things (IoT), Industrie 4.0, 3D Druck, Logistik 4.0, Customer Centricity, Big Data, Security, Cloud Computing, Business Process Management (BPM), Virtual Reality (VR) oder Augmented Reality (AR) wirklich für Ihr Unternehmen ganz konkret? Und wie lassen sich diese auch in digitale Geschäftsmodelle umsetzen?

Seite:
  1. 1
  2. 2

1-30 von 44

Seminare für Marketingleiter – erweitern Sie Ihren Horizont und generieren Sie neue Marketing-Ideen

Ob Sie in Ihrer Tätigkeit als Marketingleiter erfolgreich sind...darüber entscheidet nicht nur Ihr fachliches Wissen. Inputs aus der Praxis helfen stets, neue, innovative Ideen für Ihr erfolgreiches Marketing zu generieren.