Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

CHF 1'490.00

Die Themen Nachhaltigkeit und ESG Environment, Social, Governance – prägen zunehmend die Praxis der Unternehmen und haben hohe strategische Relevanz. Sich mit der Thematik zu befassen, ist nicht nur die Aufgabe von Mitgliedern der Geschäftsleitung und des Vorstands. Auch Verwaltungsräte, Controller und natürlich Mitarbeiter im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement müssen sich intensiv damit befassen. Zukünftig wird kein Unternehmen daran vorbeikommen.

Im Seminar werden die Themen Nachhaltigkeit und ESG insbesondere aus einer strategischen Perspektive betrachtet. Es wird aufgezeigt, welche Bedeutung Nachhaltigkeit für den Unternehmenserfolg und die Unternehmensstrategie hat. Dabei wird erläutert, dass eine nachhaltige Entwicklung weit mehr bedeutet als die Erfüllung typischer ESG-Kriterien und die Verbesserung eines ESG-Scores.

Nachhaltigkeit bedeutet, dass ein Unternehmen in der Lage ist, die Bedürfnisse der heutigen und künftigen Kunden möglichst gut zu erfüllen und dabei die Auswirkungen der wirtschaftlichen Tätigkeiten (einschliesslich der Risiken) für Umwelt und Gesellschaft miteinzubeziehen. Dies erfordert Überleben (finanzielle Nachhaltigkeit), einen nutzenstiftenden Geschäftszweck (Purpose) und die Beurteilung der Auswirkungen des Unternehmens für Umwelt und Gesellschaft – sowie deren Rückwirkungen auf das Unternehmen selbst.

Themenschwerpunkte

  • Definition und Begriffsklärung Nachhaltigkeit, Triple Bottom Line Model, Corporate Social Responsibility (CSR) und ESG
  • Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Unternehmensentwicklung
  • Strategische nachhaltige Unternehmensführung: Finanzielle Nachhaltigkeit, Befriedigung von Kundenbedürfnissen und Auswirkungen des Unternehmens für Umwelt und Gesellschaft
  • Praxiserprobte Methoden und Kennzahlen für die Beurteilung und Steuerung kennen
  • Analyse und Steuerung von Nachhaltigkeitsrisiken

Nutzen

  • Sie lernen die wesentlichen Begriffe wie Nachhaltigkeit, Triple Bottom Line Model, Corporate Social Responsibility (CSR) und ESG kennen.
  • Sie erfahren, wie das Thema Nachhaltigkeit in einem ganzheitlichen Ansatz bei der Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie berücksichtigt werden sollte.
  • Sie lernen die drei wesentlichen Bereiche für eine strategische nachhaltige Unternehmensführung – finanzielle Nachhaltigkeit, Befriedigung von Kundenbedürfnissen und Auswirkungen des Unternehmens für Umwelt und Gesellschaft – sowie praxiserprobte Methoden und Kennzahlen für die Beurteilung und Steuerung kennen.
  • Sie können die wichtigsten Verfahren für die Analyse und Steuerung von Nachhaltigkeitsrisiken anwenden.

Teilnehmer

Geschäftsleitungsmitglieder, Verwaltungsräte, CEOs, Vorstände, Controller, interessierte Führungs- und Fachverantwortliche, insbesondere aus dem Nachhaltigkeitsmanagement.

Arbeitsmethode

Praxiserfahrung, Fallbeispiele, Überblick zur wissenschaftlichen Studienlage und Empfehlungen für die praktische Umsetzung

Seminarzeiten

09.00 - 17.00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 1 Tag
Veranstalter
ZfU International Business School
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Projektleiter, Treuhänder, Unternehmensberater, Unternehmer, Verwaltungsräte
Ort

Veranstaltungen in Feusisberg

Panorama Resort & Spa, Schönfelsstrasse 1, 8835 Feusisberg

Veranstaltungen in Unterägeri

SeminarHotel am Ägerisee, Seestrasse 10, 6314 Unterägeri

Tags