Feed abonnieren

Ausbildung Telemarketing – Seminare zum Thema

Die renommierten Schweizer Veranstalter bieten eine Vielzahl von Ausbildungen im Bereich Telemarketing an, um Fachkräfte in diesem Bereich zu schulen und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Dabei legen sie besonderen Wert auf praxisorientierte Schulungen, um den Teilnehmern das nötige Know-how zu vermitteln. Die Ausbildungen umfassen Themen wie Kommunikationstechniken, Kundenakquise, Verkaufstechniken und Kundenbetreuung. Durch den Einsatz moderner Lehrmethoden und Expertenwissen in diesem Bereich wird den Teilnehmern ermöglicht, ihre berufliche Entwicklung im Telemarketing voranzutreiben und ihre Karrierechancen zu verbessern.

3 Veranstaltungen

Akquise Power - telefonische Kaltakquise leicht gemacht

Nächste Termine:
  • Ab in Rüschlikon
  • Ab in Rüschlikon
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00

Die Telefonakquise ist die Königsdisziplin im Verkauf. Sie ist eine grosse, wenn nicht sogar die grösste Herausforderung für Verkaufspersönlichkeiten und meist nicht sonderlich beliebt. Dies zeigen zahlreiche Gespräche mit Verkaufsleitern und Verkaufsberatern. Zeitgleich ist sie unentbehrlich, da der Konkurrenzdruck stetig wächst und es fahrlässig wäre, sich einzig auf Stammkunden zu verlassen.

Um neue Kunden zu gewinnen, müssen die persönlichen akquisitorischen Potenziale – Nutzenargumentation, korrekte Einwandbehandlung, die bewusste eigene Wirkung am Telefon, persönliche Positionierung und vieles mehr – richtig angewandt und effektiv ausgeschöpft werden. So funktioniert die Kaltakquise und kommt beim Gegenüber gut an. Mit den richtigen Tools, dem Kennen der Erfolgsfaktoren und dem praxisorientierten Training wird die telefonische Kaltakquise einfacher, erfolgreicher und macht Spass.

Deep Selling - Eindrucksvoll verkaufen

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00

Wenn wir als Kunden eine Sache im Verkauf nicht mögen, dann sicher die klassischen Produktverkäufer: Bauchladen auf und schon wird hemmungslos mit Funktionen um sich geworfen.

“Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt” - ja, ist klar.

Als Kunden suchen wir einen Partner, der uns bei der Lösung unseres Problems unterstützt. Für den vertrieblichen Erfolg als Verkäufer sollten wir genau das in den Fokus unserer Arbeit stellen, Lösungspartner für den Kunden zu sein.

Obwohl ein Lösungspartner eben nicht das eigene Produkt zum Zentrum des Gespräches macht, erzeugt er paradoxerweise eine magische Sogwirkung genau zu demselben.

Doch um diese Strategie 1:1 umzusetzen, brauchen Sie ein konkretes Konzept von der Ansprache neuer Kunden bis zu Empfehlung. Damit gewinnen Sie nicht nur mehr und einfacher Kunden, sondern fördern auch das eigene Gefühl von Sinnhaftigkeit und Anerkennung innerhalb der eigenen Profession.

Reklamationsmanagement

Nächste Termine:
  • in Thalwil
  • in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 1'490.00

Reklamationen bieten die Chance, aus einem unzufriedenen einen zufriedenen Kunden zu machen. Ein professioneller und souveräner Umgang mit Beschwerden liefert dafür die Grundlage. Dass gekonnt gelöste Kundenprobleme – also auch Reklamationen – zu einer erhöhten Loyalität der Kunden und so zu zufriedenen und langjährigen Kundenbeziehungen führen, ist längst erwiesen. Erleben unzufriedene Kunden einen schlechten Service, dann steigt nicht nur die Wahrscheinlichkeit für schlechte Bewertungen im Netz und Mundpropaganda, es droht sogar der Verlust von Kunden.

Im Seminar «Reklamations-Management» entwickeln die Teilnehmenden die Phasen der professionellen Reklamationsbehandlung und erarbeiten gemeinsam eine bedarfsgerechte Nutzenargumentation.

3 Veranstaltungen