Aktuelle Filter

Momentan ausgewählt:

  1. Veranstaltung entfernen Bestätigung/Zertifikat: Teilnahmebestätigung
  2. Veranstaltung entfernen Veranstalter: ZfU International Business School

Filter

Kategorie
  1. Controlling (4)
  2. Rechnungswesen (5)
Dauer
  1. 1 Tag (1)
  2. 2 Tage (5)
  3. 4 Tage (1)
RSS abonnieren

Finanz-Weiterbildung

Finanz-Weiterbildung

Für Ihre Finanz-Weiterbildung finden Sie hier eine Auswahl an Seminaren, Kursen und weiteren Weiterbildungsangeboten zu Finanzthemen. Wir bemühen uns, Ihnen stets nur die aktuellsten, besten und bewährtesten der qualitativ hochstehenden Angebote unserer in der Finanz-Weiterbildung tätigen Veranstaltungspartner zu bieten.

Unsere Veranstaltungspartner im Bereich der Finanz-Weiterbildung garantieren für beste Praxisorientierung

Bei uns finden Sie im Bereich der Finanz-Weiterbildung Angebote von First Seminare, STS Schweizerische Treuhänder Schule, WEKA Business Media AG und ausgewählten kleineren Seminarpartnern. Handverlesen und qualitätsgeprüft.

7 Veranstaltungen

Betriebswirtschaft für Nicht-Betriebswirtschafter

Nächste Termine:
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen, ist heute Grundlage für jeden erfolgreichen Manager, unabhängig von der Führungsstufe. Als Nicht-Betriebswirt holen Sie sich an diesem Seminar das nötige Rüstzeug, um sich inner- und ausserhalb Ihrer Firma sicher und kompetent zu bewegen.

Sie informieren sich hier in effizienter Weise über die relevanten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge im Unternehmen und lassen sich in das Vokabular Ihrer Kollegen aus den Strategie-, Finanz- und Controlling Abteilungen einführen. Sie erhalten ausserdem einen spannenden Überblick über aktuelle Herausforderungen im Management.

Finanzen für Nicht-Finanzfachleute

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Die Zahlen des finanziellen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie denn immer wieder vor der Aufgabe, finanzwirtschaftliche Informationen verarbeiten zu müssen. Sie möchten mit Ihren Finanzspezialisten auf Augenhöhe kommunizieren können. Für die Bewertung Ihres Unternehmens benötigen Sie fundiertes Know-how zu Finanzberichterstattung, Finanzierungsmöglichkeiten, zur aktuellen Situation der Liquidität sowie zu strategischen Kennzahlen. Möchten Sie zudem mehr über Fremd- und Private Equity-Finanzierungsmöglichkeiten erfahren?

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen Rechnungswesens.

Finanzen und Controlling für Nicht-Finanzfachleute

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 5'290.00 inkl. MWST

Die Zahlen des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanz- und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie immer wieder vor der Aufgabe, finanzwirtschaftliche Informationen verarbeiten zu müssen. Zudem möchten Sie mit Ihren Finanzspezialisten auf Augenhöhe kommunizieren können. Um Investitionsanträge stellen oder bewerten zu können, benötigen Sie Know-how über Finanzberichterstattung, Finanzierungsmöglichkeiten, zur aktuellen Situation der Liquidität sowie zu strategischen Kennzahlen zur Unternehmensbewertung. Mit Hilfe der Kostenplanung und -steuerung fällen Sie adäquate Produktionsentscheidungen.

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens.

Controlling für Nicht-Finanzfachleute

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Thalwil
  • Ab in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Grundlagen des strategischen Kostenmanagements

Die Zahlen des finanziellen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie denn immer wieder vor der Aufgabe, Investitionsentscheide mittragen zu müssen. Sie möchten stärker zur langfristigen und zielgerichteten Unternehmenssteuerung beitragen können und die dafür geeigneten Grundlagen und Vorgehensweisen des Controllings kennen lernen und beherrschen. Mit Hilfe der Kostenplanung – basierend auf dem betrieblichen Rechnungswesen – fällen Sie adäquate Produktionsentscheidungen. Bei unsicheren Investitionsentscheiden möchten Sie mit Ihren strategischen und operativen Entscheidträgern kompetent auf Augenhöhe kommunizieren können.

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen Rechnungswesens.

Agile finanzielle Unternehmenssteuerung

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Ausrichtung auf Strategie (Alignment), Engagement und Agilität systematisch fördern

Wenn Unternehmen ihr Potenzial nicht ausschöpfen, mangelt es in den wenigsten Fällen an guten Ideen oder Strategien, sondern sehr häufig an der effektiven Umsetzung der Strategien. Strategieumsetzung wird bei aktuell zunehmender Dynamik und Veränderung im Umfeld (z.B. Einfluss von Digitalisierung etc.) nicht einfacher, sondern noch schwieriger. Steigerung der Agilität ist als antwortgebendes Schlagwort in aller Munde. Kleine Unternehmen (mit starken Führungspersönlichkeiten) schaffen es vergleichsweise leichter, die notwendige Agilität an den Tag zu legen. Das gesamte Steuerungssystem spielt eine entscheidende Rolle in diesem notwendigen Veränderungsprozess.

Digitale Kompetenzen im Rechnungswesen & Controlling

Nächste Termine:
  • Ab in Feusisberg
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 2'980.00 inkl. MWST

Der Megatrend der Digitalisierung kommt im Rechnungswesen & Controlling der Unternehmen an und verändert Prozesse, Organisationen und IT-Systeme. Mitarbeiter im Rechnungswesen & Controlling müssen sich für die Zukunft neu aufstellen. Das Seminar «Digitale Kompetenzen für Rechnungswesen & Controlling» greift diese Diskussion auf. Prof. Dr. Christian Langmann zeigt Ihnen zusammen mit weiteren Referenten in zahlreichen Beispielen, Live-Demos und interaktiven Elementen, wie sich die Digitalisierung auf das Rechnungswesen & Controlling auswirkt. In der Tiefe geht das Seminar auf die Veränderung der Aufgabenprofile und Kompetenzen im Rechnungswesen & Controlling ein. Sie lernen und üben praktisch am eigenen Laptop Kompetenzen zu drei Digitalisierungsthemen: 1) Data Literacy 2) Predictive Analytics und Big Data 3) Robotic Process Automation (RPA) Zahlreiche Beispiele aus der Praxis ergänzen die erlernten Inhalte.

Robotic-Process-Automation (RPA) und Intelligent Process Automation (IPA)

Nächste Termine:
  • in Thalwil
Veranstalter: ZfU International Business School
CHF 1'490.00 zuzügl. MWST

Prozesse clever automatisieren am Beispiel von Controlling und Finanzen

Das operative Tagesgeschäft von Controllern und Mitarbeitern im Rechnungswesen ist nicht selten von manuellen, sich wiederholenden Tätigkeiten geprägt: downloaden, kopieren, anpassen, kopieren, hochladen. Diese Tätigkeiten sind oft fehleranfällig und rauben die notwendige Zeit für analytische, werthaltige Aufgaben. Robotic Process Automation (RPA) bezeichnet Software-Roboter, die wiederkehrende und regelbasierte Tätigkeiten selbstständig automatisiert ausführen und dabei die menschliche Benutzerinteraktion mit den Systemen nachahmen. Die Stabilität des Prozesses vorausgesetzt, arbeitet der Roboter dabei 100 % fehlerfrei. Durch die Verknüpfung von RPA mit weiteren Digitalisierungstechnologien aus der künstlichen Intelligenz (z.B. NLP, ML, SCR) werden Roboter zunehmen intelligent(er). Diese Art von Prozessautomatisierung wurd auch als Intelligent Process Automation (IPA) bezeichnet.

Anwendungsmöglichkeiten für Software-Roboter in Controlling & Rechnungswesen

In Controlling & Rechnungswesen finden sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für Software-Roboter. Die Rechnungsbearbeitung in der Kreditorenbuchhaltung oder das monatliche Reporting des Controllers sind nur zwei Beispiele dazu. Daher verwundert es wenig, dass zahlreiche Unternehmen wie Banken, Versicherungen oder Telekommunikationsunternehmen RPA bereits erfolgreich im Einsatz haben. Das Tagesseminar beleuchtet zunächst, wie sich RPA in die Digitalisierung von Controlling & Rechnungswesen einfügt. Anschliessend geht das Seminar darauf ein, was sich hinter dem Begriff RPA genau verbirgt und welche Aspekte der Einführung von RPA zu beachten sind. Damit die Teilnehmer direkt einen Eindruck von einer RPA-Lösung und vom Einsatz von Robot bekommen, entwickeln Sie selbst im Seminar einen Roboter in der RPA-Lösung von UiPath.

7 Veranstaltungen

Finanz-Weiterbildung – Hier direkt buchen und mit Sicherheit den besten Preis zahlen

Dank unseren hervorragenden Connections zu unseren Seminarpartnern im Bereich der Finanz-Weiterbildung können wir Ihnen stets die besten Original-Konditionen bieten, d.h. Sie bezahlen bei uns für Ihre Finanz-Weiterbildung nie mehr als beim Veranstalter selber...garantiert.

Finanz-Weiterbildung – Verwandte Keywords

Kurs Finanzen, Finanz-Weiterbildung, Kurse Finanzen, Finanz-Kurs, Finanz-Kurse, Weiterbildung Finanzen, Seminar Finanzen, Finanz-Seminare, Weiterbildung Finanzwesen, Finanzkurs, Finanzkurse, Finanzseminare, Seminare Finanzen, Seminar Finanzwesen, Seminare Finanzwesen, Finanzweiterbildung