Finanzen und Controlling für Nicht-Finanzfachleute

Finanzen und Controlling für Nicht-Finanzfachleute

CHF 5'290.00

Die Zahlen des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens sind die Sprache des Unternehmens. Mit der zunehmenden Ergebnisverantwortung für eigenständige Geschäftsbereiche oder ganze Unternehmensteile wird es für Führungskräfte immer wichtiger, finanz- und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und diese Sprache zu verstehen.

So stehen Sie immer wieder vor der Aufgabe, finanzwirtschaftliche Informationen verarbeiten zu müssen. Zudem möchten Sie mit Ihren Finanzspezialisten auf Augenhöhe kommunizieren können. Um Investitionsanträge stellen oder bewerten zu können, benötigen Sie Know-how über Finanzberichterstattung, Finanzierungsmöglichkeiten, zur aktuellen Situation der Liquidität sowie zu strategischen Kennzahlen zur Unternehmensbewertung. Mit Hilfe der Kostenplanung und -steuerung fällen Sie adäquate Produktionsentscheidungen.

Dieses Seminar informiert Sie auf gut verständliche und praxisorientierte Weise über Aufgaben, Zielsetzung und Instrumente des finanziellen und betrieblichen Rechnungswesens.

Themenschwerpunkte

  • Bilanzen verstehen, analysieren und gezielt hinterfragen: Wichtige Kennzahlen richtig interpretieren und Risiken frühzeitig erkennen
  • Business- und Finanzplan - Instrumente finanzieller Führung: Der Businessplan als wichtiges Instrument zur erfolgreichen Gestaltung der Zukunft
  • Unternehmensbewertung praxisnah und verständlich: Die wichtigsten Bewertungsgrundsätze und -methoden verstehen und anwenden
  • Was ein zukunftsorientiertes Controlling leisten muss: Überblick über Planung, Reporting, Kostenmanagement und Ad-hoc Analyse-Instrumente
  • Antworten der Kostenrechnung auf betriebswirtschaftliche Fragestellungen: Wo Ihnen das Controlling wertvolle Entscheidungsunterstützung liefert
  • Kostenstrukturen frühzeitig und marktorientiert gestalten: Wichtigste Elemente von Prozesskostenrechnung und Target Costing in die Praxis umsetzen
  • Wertorientiertes Controlling und strategische Steuerung verzahnen: Kennzahlen zur Steigerung des Unternehmenswertes

Nutzen

  • Sie lernen, die Bilanz und Erfolgsrechnung systematisch analysieren und interpretieren.
  • Sie erlernen Kennzahlen, um den Überblick über Liquidität, Rentabilität und Vermögenslage zu erhalten.
  • Sie lernen, welche Informationen die verschiedenen Kostenrechnungssysteme und -instrumente liefern.
  • Sie erfahren, wie Sie verschiedene Investitionsprojekte vergleichen und bewerten können.

Teilnehmer

Mit diesem Seminar richten wir uns an Geschäftsleitungsmitglieder und Führungskräfte ausserhalb des Finanzbereichs, Leiter von Geschäftsbereichen mit Ergebnisverantwortung, Nachwuchs-Manager, die sich auf eine ergebnisverantwortliche Tätigkeit vorbereiten. Des weiteren wenden wir uns an Vertreter der öffentlichen Verwaltung und an Verwaltungsräte, die sich im Rahmen ihrer Aufsichtstätigkeit mit Fragen des Finanz- und Rechnungswesens beschäftigen.

Arbeitsmethode

Experten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln das Fachwissen praxisnah und systematisch in Form von Referaten. Anhand von speziell für den Lehrgang konzipierten Fallbeispielen werden die Inhalte vertieft. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert ein intensives und interaktives Arbeiten mit den Referenten.

Seminarzeiten

1. Tag: 08:30 - 18:30 Uhr

2. Tag: 08:30 - 19:00 Uhr

3. Tag: 08:00 - 17:30 Uhr

4. Tag: 08:30 - 17:00 Uhr

Details

Details

Bestätigung/Zertifikat
Teilnahmebestätigung
Typ
Seminar 4 Tage
Veranstalter
ZfU International Business School
Inbegriffen
Digitale Dokumentation, Mittagessen, Pausenverpflegung
Zielgruppe
Abteilungsleiter, Führungspersonen in der öffentlichen Verwaltung, Geschäftsführer, Personen mit Führungsaufgaben, Verwaltungsräte
Ort

Veranstaltungen in Thalwil

Hotel Sedartis, Bahnhofstrasse 15-16, 8800 Thalwil

Veranstaltungen in Spreitenbach

Hilton Garden Inn Zurich Limmattal, Kreuzäckerstr. 5, 8957 Spreitenbach

Tags